Radler häufiger betrunken als Autofahrer

+
Radfahrer haben keine Knautschzone, bei einem Unfall besteht die erhöhte Gefahr von körperlichen Schäden. Auch wenn Radfahrer im Recht sind, sollten sie nicht blindlings darauf bestehen. Bei einer Kollision zieht der Radfahrer den Kürzeren.

Unfallforscher warnen: Radfahrer ist gefährlich. Neue Untersuchungen zeigen, dass immer mehr Velo-Liebhaber in Unfälle verwickelt sind. Besonders oft ist jedoch auch Alkohol im Spiel.

Auch interessant

Meistgelesen

Welche Strafe ein dreister Gaffer bekam, schockiert
Welche Strafe ein dreister Gaffer bekam, schockiert
Stilllegen und Wiederzulassen von Autos jetzt auch online
Stilllegen und Wiederzulassen von Autos jetzt auch online
Wo dürfen Radler tatsächlich fahren
Wo dürfen Radler tatsächlich fahren
So sollen Autos ohne Rückspiegel besser fahren
So sollen Autos ohne Rückspiegel besser fahren

Kommentare