Schotten dicht und Ohren auf - Neues aus der Autowelt

+
Der L200 Diamant Edition birgt laut Mitsubishi einen Preisvorteil von mindestens 1500 Euro. Foto: Mitsubishi

Berlin (dpa/tmn) - Die Autowelt bleibt in Bewegung. Opel setzt auf eine spritsparende Kühlerjalousie. VW nennt die Preise für den neuen Polo GTI, und Mitsubishi veredelt den L200. Auch Multimediaausstatter wie Pioneer oder Blaupunkt verkünden Neues.

Mehr Luxus für Mitsubishis Pick-up

Mitsubishi legt eine limitierte Sonderedition des Pritschenwagens L200 auf. Die "Diamant Edition" basiert auf der Ausstattung Plus und ist als Doppelkabine mit 2,5-Liter-Diesel (131 kW/178 PS) zu haben. Serienmäßig an Bord sind unter anderem ein Navigationssystem, Sitzheizung, Klimaautomatik, Tempomat und Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Außerdem gibt es für die Optik 17-Zoll-Alufelgen, Kotflügelverbreiterungen oder ein Chrom-Paket. Bei einem Preis von 32 450 Euro bedeutet das laut Mitsubishi einen Kundenvorteil von 1500 Euro. Wer bis zum 31. Dezember 2014 bestellt, zahlt sogar nur 28 540 Euro für den L200 Diamant Edition.

Weniger Spritverbrauch durch Jalousien

Opel macht den Kühlergrill zu. Durch eine neu entwickelte Vollflächen-Kühlerjalousie soll der Verbrauch aktueller Modelle sich um zwei Prozent im Normzyklus verbessern, bei 130 km/h sogar um bis zu fünf Prozent. Die Jalousie schließt sich automatisch, wenn der Motor wenig Kühlung braucht und verbessert so den Luftwiderstand des Fahrzeugs um bis zu zehn Prozent, wie der Hersteller angibt. Einen Zeitpunkt für die Markteinführung der Jalousie nannte Opel noch nicht, es solle in naher Zukunft in einem neuen Fahrzeugmodell geschehen.

Neuer VW Polo GTI kostet ab 22 275 Euro

Volkswagen hat die Preise für den neuen Polo GTI bekanntgegeben. Den kleinen Kraftmeier mit 1,8 Liter großem und 141 kW/192 PS starkem Turbobenziner gibt es ab 22 275 Euro mit manueller 6-Gang-Schaltung. Wer ein Doppelkupplungsgetriebe wünscht, zahlt mindestens 23 750 Euro. Aus dem Stand beschleunigt der Polo GTI laut Hersteller in 6,7 Sekunden auf 100 km/h und weiter bis auf 236 km/h. Für den Handschalter ist ein Normverbrauch von 6 Litern ausgewiesen (CO2-Ausstoß: 139 g/km), mit Doppelkupplung sind es 5,6 Liter (CO2: 129 g/km). Sportsitze, Sportlenkrad und ein nachgeschärftes Karosseriedesign sind Standard. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem eine elektronische Einstellmöglichkeit für Fahrwerk, Getriebe und Motorabstimmung sowie LED-Scheinwerfer.

Mehr Apple für Multimedia-Systeme zum Nachrüsten

Pioneer macht diverse Nachrüst-Multimedia-Systeme fit für Apples Carplay. So sollen sich dank eines Software-Updates iPhone-Inhalte direkt übers Infotainmentsystem nutzen lassen. So lasse sich die Spracherkennung Siri nutzen, mit Apple Maps navigieren oder Musik vom Smartphone streamen. In den Genuss des Updates kommen die Mediacenter mit Navigation AVIC-F60DAB, AVIC-F960DAB, AVIC-F960BT und AVIC-F860BT. Außerdem wird auch das Mediacenter AVH-X8600BT Carplay-kompatibel. Im Internet steht das Update als Download zur Verfügung.

Mehr "Wolfsburg" für Volkswagen-Modelle

Blaupunkt bringt ein neues Multimediasystem für Volkswagen-Modelle auf den Markt. Das auf der Zulieferermesse IZB in Wolfsburg vorgestellte Navi-Radio heißt "Wolfsburg" und soll speziell auf Modelle von VW abgestimmt sein. Das Multimediasystem verfügt über einen sieben Zoll großen Bildschirm und kann laut Blaupunkt alle vorhandenen Informationen des Fahrzeugs darstellen. Es verfügt über ein Navi mit TomTom-Kartenmaterial, eine iPhone/iPad-Steuerung, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und einen DVD-Player. Preise nannte Blaupunkt noch nicht.

Peugeot 508 RXH jetzt auch als Diesel ohne Hybridtechnik

Beim Peugeot 508 RXH haben Autokäufer künftig die Wahl zwischen zwei Motorisierungen. Bisher war das Allradmodell in der Mittelklasse nur als Diesel-Hybrid (Hybrid4) zu haben. Alternativ bietet Peugeot den Wagen nun als reinen Selbstzünder mit 133 kW/180 PS und einem Normverbrauch von 4,6 Litern (CO2-Ausstoß: 119 g/km) an. Der Basispreis des 508 RXH sinkt dadurch um 2650 Euro auf 41 000 Euro. Zur Serienausstattung zählen unter anderem Zwei-Zonen-Klimaanlage, Sitzheizung, Panoramaglasdach, Head-up-Display, Navigationssystem, Rückfahrkamera und ein Toter-Winkel-Assistent.

Webseite von Pioneer

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt
Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?
X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?

Kommentare