Sexy, sicher, Safety Car

1 von 4
Sexy sicher Safety Car: Der Flügeltürer mit dem charakteristischen Leuchtbalken sorgt bei der Formel 1 für einen sicheren Rennverlauf.
2 von 4
Der AMG 6,3-Liter-V8-Motor erzielt eine Höchstleistung von 571 PS. Tempo 100 erreicht der Flügeltürer nach 3,8 Sekunden.
3 von 4
Medical Car: Das C 63 AMG T-Modell verfügt über einen 6,3-Liter-V8-Motor und leistet 487 PS. Von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden.
4 von 4
Im 485 Liter großen Kofferraum findet die komplette Notfallausrüstung inklusive Defibrillator und Beatmungsgerät ihren Platz.

Mercedes-AMG wird in der Formel 1-Saison 2012 stark vertreten sein. Zum Auftaktrennen in Melbourne/Australien (16.-18. März 2012) debütiert auch Safety Car und Medical Car von Mercedes-AMG.

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auch Benziner sind Feinstaub-Schleudern
Auch Benziner sind Feinstaub-Schleudern
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!

Kommentare