Verrückt! SLS AMG für den Notarzt

+
Mercedes SLS AMG in Silber mit Notarzt-Beschriftung und Dachbalken-Blaulicht.

Herzbeschwerden oder Atemnot - wenn es darum geht Leben zu retten zählt jede Sekunde. Mit Blaulicht sind Notarztwagen und Einsatzfahrzeuge unterwegs. Mercedes präsentiert jetzt einen ganz besonderes Modell. 

Mit einem besonderen Notarzt-Einsatzfahrzeug ist Mercedes-Benz auf der morgen in Fulda beginnenden „Rettmobil 2011 (- 13.5.) vertreten. Mit dem Mercedes SLS AMG zeigen die Stuttgarter eine neue Dimension für Ausstattungsmöglichkeiten ihrer Modelle für den Rettungsdienst. 

Neben Mercedes-Benz sind 388 Aussteller aus 16 Nationen vertreten – so viele wie nie zuvor.

Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge

Mit einem besonderen Notarzt-Einsatzfahrzeug ist Mercedes-Benz  in Fulda beginnenden „Rettmobil 2011 (11.- 13.5.) vertreten. Zu sehen ist ein SLS AMG in Silber mit Notarzt-Beschriftung und Dachbalken-Blaulicht. © Mercedes
Weltpremiere: Das ziviles Notarzt-Einsatzfahrzeug von Audi. D er   A6 qualifiziert sich durch abnehmbares Blaulicht, Frontblitzerleuchten in blau, Funkvorrichtung sowie einer verdeckte Tonfolgeanlage für den Einsatz.  © Audi
Auf der Rettmobil 2011 in Fulda ist der Audi A6 erstmals als ziviles Notarzt-Einsatzfahrzeug zu bewundern. © Audi
Audi Q5 2.0 TDI quattro mit 170 PS als Notarzt-Einsatzfahrzeug. Das Modell verfügt unter anderem über eine 230V Außen- und Innensteckdose, eine zweite Batterie in der Reserveradmulde, eine Funkfrei­sprechanlage, einen Unfalldatenspeicher UDS 2.0 und eine Sondersignalanlage in LED-Technik. © Audi
A4 Avant 2.0 TDI mit 143 PS als Notarzt-Einsatzfahrzeug © Audi
Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge
Opel zeigt auf der Rettmobil 2011 den Insignia Sports Tourer als Notarzteinsatzfahrzeug ( NEF) und als Kommandowagen (KdoW) sowie den Astra Sports Tourer als Polizeifahrzeug. Umgerüstet wurden die Kombis von der Unternehmensochter Opel Special Vehicles. © Hersteller
Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge
Das neue WAS Ambulanzfahrzeug auf Basis des Volkswagen Amarok kennt keine Grenzen. Der Pickup in jedem Gelände zuhause. © Hersteller
Für Einsatzzwecke eignet sich auch der neue Transporter Rockton: Der serienmäßige Allradantrieb sorgt für mehr Grip auf unbefestigten Straßen. © VW
Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge
Opel präsentiert fünf Einsatzfahrzeuge für Polizei, Feuerwehr und Notarzt. Opel zeigt in Zusammenarbeit mit zwei Umbau-Spezialisten die entsprechenden Nutzungsmöglichkeiten der Modelle Movano und Vivaro. Hier den Movano als Tragkraftspritzenfahrzeug. © Hersteller
Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge
Zu den Modifikationen des Opel Movano TSF gehören neben einem selbsttragenden Kofferaufbau aus Vollaluminium zwei Sondersignalanlagen, ein Lochschienensystem, Leiterlagerungen und eine Rollo-Öffnung am Heck, hinter der fünf Saugschläuche Platz finden. © Hersteller
Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge
Opel Insignia Sports Tourer 4x4 als Notarzteinsatzfahrzeug: Die spezifische Ausstattung umfasst unter anderem die Sondersignalanlage RTK7, Frontblitzer, zusätzliche Blinkleuchten, eine Kombi-Dachantenne, eine 230-Volt-Stromversorgung mit Außensteckdose sowie einen Unfalldatenspeicher. Auch ein Haltesystem für medizinische Geräte und eine herausziehbare Grundplatte sind integriert. © Hersteller
Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge
Dieser Feuerwehr-Kommandowagen wird künftig von der Opel-Werksfeuerwehr in Rüsselsheim genutzt. Dafür sorgt der 2.8 V6 Turbobenziner mit 191 kW/260 PS. Das Modell verfügt über den 2,8-Liter-V6-Turbobenziner mit 191 kW / 260 PS sowie Signalanlage, Frontblitzer, Ladehalterungen für Handsprechfunkgeräte und feste Trenngitter im Laderaum. © Hersteller

Auch interessant

Meistgelesen

Citroën Typ H WildCamp: Camper im Retro-Stil für kurze Ausflüge
Citroën Typ H WildCamp: Camper im Retro-Stil für kurze Ausflüge
James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten
James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten
Fiat 124 Cabriolet: Dieser Abarth macht abartigen Spaß
Fiat 124 Cabriolet: Dieser Abarth macht abartigen Spaß
Rote Kennzeichen: Was sie bedeuten und warum Privatpersonen sie kaum bekommen
Rote Kennzeichen: Was sie bedeuten und warum Privatpersonen sie kaum bekommen

Kommentare