Sonderedition: Der Ford Focus RS 500

+
Ford präsentiert sein Top-Modell Ford Focus RS 500.

Der Ford Focus RS500 sprintet in nur 5,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 265 km/h.

Bereits das Top-Modell der Ford Focus RS hinterlässt mit seinem spektakulären, im Hinblick auf optimalen Abtrieb und aerodynamische Effizienz entwickelten Design einen bleibenden Eindruck.

Panther-Schwarz und limitiert: Focus RS 500

Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ein rassiger Sportler: 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder mit 257 kW (350 PS) und 460 Nm maximalem Drehmoment sorgt für Fahrleistungen auf höchstem Niveau. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Unverwechselbarer Auftritt: Einzigartiger Folierung in Matt-Schwarz und... © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
...und darauf abgestimmten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Der Sportler mit dem Heckspoiler ist quasi ein Einzelstück. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Nur 500 Exemplare vom Ford Focus RS 500 sind zu haben. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Limitiert: Jedes Modell erhält eine Editionsplakette mit individueller Produktionsnummer. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Weltpremiere des Ford Focus RS500 am 9. April 2010 auf der AMI Leipzig. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ein Traum für Sportwagen-Enthusiasten: Von Null auf Tempo 100 in 5,6 Sekunden. Spitzengeschwindigkeit: 265 km/h. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Die Editionsmodelle dabei eine Metallic-Lackierung in Panther-Schwarz, bevor sie in einer von 3M eigens eingerichteten Produktionsstätte mit der matt-schwarzen Folie beklebt werden. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ford Focus RS 500 © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ford Focus RS 500 © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
 Ford Focus RS 500 © Hersteller

Der RS500 spitzt diesen Auftritt durch seine unkonventionelle Folierung in Matt-Schwarz auf dramatische Weise nochmals zu. Dieser spezielle Look wird kontrastiert von schwarzglänzenden 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und der hochglanzschwarzen Oberfläche für den trapezförmigen unteren Lufteinlass, die dazugehörige vordere Spoilerlippe, den doppelblättrigen Heckflügel und den sogenannten Venturi-Tunnel, der den Luftfluss unter dem Fahrzeug kontrolliert. Farblich gezielt gesetzte Applikationen wie die roten Bremssättel, die blauen RS-Logos sowie das blau-weiße RS500-Emblem am Heck unterstreichen den einzigartigen Stil dieses Modells zusätzlich.

Mit dem 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder steigert sich die Leistung auf 257 kW (350 PS) und 460 Nm maximalem Drehmoment sorgt für Fahrleistungen auf höchstem Niveau. Die Spitzengeschwindigkeit bleibt bei 263 km/h.

Auch interessant

Meistgelesen

Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Wo müssen Autofahrer bei einem Stoppschild genau halten?
Wo müssen Autofahrer bei einem Stoppschild genau halten?

Kommentare