Sprit-Preisvergleich

Wo Benzin und Diesel am teuersten ist

+
Von Bundesland zu Bundesland schwanken die Spritpreise.

Beim Tanken gibt es in Deutschland riesige Preisunterschiede. In welchem Bundesland Benzin und Diesel am teuersten ist, zeigt jetzt ein Vergleich.

Im Saarland müssen Autofahrer nach einer ADAC-Auswertung im Schnitt 1,320 Euro für einen Liter Super E10 blechen. Am billigsten ist es derzeit in Hamburg: Hier liegt der Preis bei 1,253 Euro - rund 6,7 Cent weniger.

Beim Diesel sind die Preisunterschiede mit 3,3 Cent kleiner: Im Saarland kostet ein Liter im Durchschnitt 1,146 Euro. Am wenigsten bezahlen die Autofahrer in Bremen – hier liegt der Literpreis für Diesel bei 1,113 Euro.

Bei den Spritpreise gibt es von Bundesland zu Bundesland große Preisunterschiede. Wo Super E10 und Diesel am günstigsten und am teuersten ist, zeigt ein Vergleich. Hier können Sie die Übersicht downloaden.

Die ADAC-Preisuntersuchung ist eine Momentaufnahme vom Freitag, 20. November 2015, 11 Uhr.

tz/mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?

Kommentare