Test: So weit fahren Sie mit 30 Euro Treibstoff

1 von 10
Platz 10 im ADAC-Test: Mit Treibstoff für 30 Euro fährt der BMW ActiveHybrid X6 nur 171 Kilometer (Superbenzin).
2 von 10
Platz 9: Ebenfalls eine Spritschleuder. Die Corvette C6 Coupé fährt trotz des größten Hubraums 181 Kilometer weit für 30 Euro.
3 von 10
Platz 8: Der Land Rover Discovery 3.0 TDV6 SE Automatik fährt immerhin 239 Kilometer.
4 von 10
Platz 7: Der Saab 9-3 SportCombi 2.0t Biopower Vector fährt mit Bioethanol und 279 Kilometer auf Platz 7.
5 von 10
Platz 6: Kleinster Hubraum, guter Platz - der Chevrolet Matiz 1.0 SX fährt 325 Kilometer für 30 Euro.
6 von 10
Platz 5: Mittelmäßig im Gesamtvergleich, aber top unter den Benzinern: 467 Kilometer fährt der Toyota Prius 1.8 Hybrid Executive.
7 von 10
Platz 4: 568 Kiloemter fährt der Ford Fiesta 1.4 LPG Titanium mit Flüssiggas und ist damit der beste in dieser Treibstoff-Klasse.
8 von 10
Platz 3: Auf dem Treppchen steht der VW Golf 1.6 TDI Blue Motion Trendline mit 610 Kilometern. Er ist der beste Diesel im Test.

Mit Treibstoff für 30 Euro kann man mehr als 700 Kilometer weit kommen - oder auch weniger als 200. Der ADAC hat 241 Modelle getestet und einen Sieger gekürt.

Auch interessant

Meistgelesen

PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA
PS-Monster und Design-Fails: Die Tops und Flops der IAA
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos
Hier kommen die Dicken: Die SUVs von der IAA
Hier kommen die Dicken: Die SUVs von der IAA
Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?
Lichthupe beim Auto: In welchen Fällen ist sie erlaubt?

Kommentare