Überarbeiteter Kia Cee'd kommt im September

+
Der Preis bleibt gleich: Die überarbeitete Basisversion des Kia Cee'd kostet nach wie vor 14 990 Euro. Preise für die weiteren Modellvarianten nannte der Hersteller noch nicht.

Umweltfreundlichere Motoren und ein leicht verändertes Design: So schickt Kia den Cee'd im Spätsommer zu den Händlern. Trotz der Neuerungen bleibt es beim alten Preis.

Die Euro-6-Abgasnorm sowie Heck und Front sind zwar neu, doch: Wenn der überarbeitete Kia Cee'd am 26. September auf den deutschen Markt kommt, wird der Kompakte nach Angaben des Herstellers nicht teurer.

Die Einstiegsversion mit einer Leistung von 73 kW/100 PS und einem Normverbrauch von 6,0 Litern (CO2-Ausstoß: 138 g/km) ist weiterhin ab 14 990 Euro erhältlich. Der Hersteller hat die Motoren auf die Abgasnorm Euro 6 umgestellt und Veränderungen an Heck und Front vorgenommen. Neu im Programm ist ein Dreizylinder-Turbo, der 88 kW/120 PS leistet und als sparsamster Benziner in der Modellpalette bestenfalls 4,9 Liter (CO2-Ausstoß: 115 g/km) verbraucht.

Mit einem neuen Einspritzsystem wurde der 1,6-Liter-Turbodiesel zum Modelljahr 2016 ausgerüstet. Er leistet nun 100 kW/136 PS statt bisher 94 kW/128 PS. Die größte Effizienzsteigerung erzielt Kia eigenen Angaben zufolge bei der Automatikversion des 1.6 CRDi. Dank eines siebenstufigen Direktschaltgetriebes wurden die CO2-Emissionen auf bis zu 109 g/km bei einem Normverbrauch von 4,2 Litern gesenkt.

dpa

Meistgelesen

Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Der neue Opel Insignia - Opels ganzer Stolz
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Mon dieu! Dieser Citroën 2CV ist komplett aus Holz!
Darauf müssen Wohnwagen-Besitzer achten
Darauf müssen Wohnwagen-Besitzer achten

Kommentare