Volkswagen eT!

1 von 8
Volkswagen eT! Seit mehr als 60 Jahren gehören Nutzfahrzeuge von Volkswagen zum Straßenbild dieser Welt. Jetzt hat VW an einem neuen Zustellfahrzeug geforscht. Das Forschungsfahrzeug eT! soll eines Tages die Welt der leichten Nutzfahrzeuge revolutionieren.
2 von 8
Volkswagen eT! Wird elektrisch angetrieben und fährt auf Befehl teilautomatisch.
3 von 8
Der Wagen folgt dem Zusteller dabei von Haus zu Haus („Follow me") oder fährt auf Befehl zum Zusteller („Come to me") - fahrerlos!
4 von 8
Fahrer kann eT! alternativ von der Beifahrerseite aus via Drive Stick lenken.
5 von 8
Volkswagen eT!
6 von 8
Volkswagen eT!
7 von 8
Volkswagen eT!
8 von 8
Volkswagen eT!

Zwar sind sie unverzichtbar, doch in der Stadt empfinden Autofahrer Kurierdienste als Verkehrshindernisse, die eine Spur blockieren. Ein Grund für Volkswagen ein Zustellfahrzeug neu zuerfinden...

Auch interessant

Meistgelesen

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen
Totale Überwachung? Dieses Straßenschild weiß, was Sie im Auto machen
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau
Mit diesen fünf Tipps bekämpfen Sie die Langeweile im Stau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.