Wasserstoffauto bis 2015

+
Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL an der OMV Wasserstoff-tankstelle am Stuttgarter Flughafen.

Bis 2015 will Mercedes ein wasserstoffbetriebenes Brennstoffzellenauto zur Marktreife gebracht haben. Der Preis des Autos soll laut der „Wirtschaftswoche“ im Bereich eines Dieselhybrid- Fahrzeugs liegen.

Diese werden gegenwärtig mit einem Aufpreis von rund 5000 Euro gegenüber einem reinen Dieselantrieb kalkuliert. Im Mittelpunkt der Forschung steht derzeit die Senkung der Gesamtkosten der Brennstoffzelle. Platin spielt dabei eine große Rolle. Eine Brennstoffzelle enthält heute rund 60 Gramm des Edelmetalls. Es wird für die Elektroden der Brennstoffzelle benötigt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Von der Masse abheben: Autofolien für Lackierung auf Zeit
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Porsche Panamera Sport Turismo im Test: Der Eil-Transporter
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?
Tuning: Was ist erlaubt, was nicht?

Kommentare