Weltpremiere: Audi A6 für den Notarzt 

+
Audi A6 als ziviles Notarzt-Einsatzfahrzeug: Das Auto mit einem 3.0 TDI-Motor und quattro-Antrieb leistet 245 PS.

Eigentlich sieht der Audi aus, wie das Einsatzfahrzeug von einem Movie-Star in einer Arzt-Serie. Doch dieser Audi A6 ist für das wahre Leben und den echten Notfall gedacht.

Der  A6 qualifiziert sich durch abnehmbares Blaulicht, Frontblitzerleuchten in blau, Funkvorrichtung sowie einer verdeckte Tonfolgeanlage für den Einsatz. Ein 3.0 TDI-Motor mit quattro-Antrieb leistet 245 PS.

Das zivile Notarzt-Einsatzfahrzeug von Audi feiert Weltpremiere auf der Rettmobil 2011 (11-13.05.2011) in Fulda. 

Neben dem neuen A6 zeigen die Ingolstädter auf der Messe auch einen Q5 2.0 TDI quattro mit 170 PS als Notarzt-Einsatzfahrzeug. Das Modell verfügt unter anderem über eine 230V Außen- und Innensteckdose, eine zweite Batterie in der Reserveradmulde, eine Funkfrei­sprechanlage, einen Unfalldatenspeicher UDS 2.0 und eine Sondersignalanlage in LED-Technik.

Darüber hinaus gibt es auch einen A4 Avant 2.0 TDI mit 143 PS als Notarzt-Einsatzfahrzeug zu bewundern. Der A4 ist sogar mit einer differenzierten Antennenanlage bestückt.

Beide Modelle - Q5 und A4 Avant - werden auch als Feuerwehr-Kommandowagen angeboten.

Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge

Vorsicht Blaulicht! Die neuesten Einsatzfahrzeuge

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt
Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?
X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?
X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?

Kommentare