Diana Rissmann

Diana Rissmann

Diana Rissmann ist Chefin vom Dienst der Ippen-Digital-Zentralredaktion Mitte für hna.de und leitet den Standort Kassel. Die gebürtige Nordhessin hat ihr journalistisches Handwerk bei HNA gelernt und war viele Jahre im Print- und Online-Bereich in Nordhessen unterwegs, bevor sie im Jahr 2018 komplett zum Online-Journalismus wechselte.

Seit Juni 2019 arbeitet sie für die Ippen-Gruppe und informiert mit Begeisterung über wichtige Themen für Verbraucher. Von Lifehacks im Haushalt und Garten über wichtige Änderungen bei Aldi, Lidl, Rewe, Edeka und Co. sowie dringende Rückrufe bis hin zum Wetter. Zudem ist sie auch privat sehr an Politik interessiert.

Zuletzt verfasste Artikel:

Whatsapp-Sprüche zum Valentinstag: Die schönsten Wünsche und Videos zum Verschicken

Tag der Liebenden 2023

Whatsapp-Sprüche zum Valentinstag: Die schönsten Wünsche und Videos zum Verschicken

Am 14. Februar ist Valentinstag: Wir haben einige der schönsten und romantischsten Whatsapp-Liebesbotschaften gesammelt.
Whatsapp-Sprüche zum Valentinstag: Die schönsten Wünsche und Videos zum Verschicken
SPD reagiert auf CDU-Empörung über Social-Media-Beitrag: „Wahlkampfgetöse“

Landespolitik

SPD reagiert auf CDU-Empörung über Social-Media-Beitrag: „Wahlkampfgetöse“

Nach heftigen Reaktionen hat die SPD Hessen ihren Beitrag in sozialen Medien zur CDU und zum Lübcke-Mord gelöscht. Die Vorwürfe gegen CDU-Innenminister bleiben.
SPD reagiert auf CDU-Empörung über Social-Media-Beitrag: „Wahlkampfgetöse“
Russland verliert im Ukraine-Krieg 340 weitere Soldaten

News-Ticker

Russland verliert im Ukraine-Krieg 340 weitere Soldaten

Im Ukraine-Krieg verzeichnet Russland herbe Verluste. Die Ukraine konnte weitere Panzer der Angreifer unschädlich machen. Der News-Ticker.
Russland verliert im Ukraine-Krieg 340 weitere Soldaten
Massenpanik bei Halloween-Feier in Südkorea – Regierung kündigt Untersuchung an

Mehr als 150 Tote

Massenpanik bei Halloween-Feier in Südkorea – Regierung kündigt Untersuchung an

Mehr als 150 Menschen sterben auf einer Halloween-Feier in Seoul – die größte Katastrophe, die Südkorea je erlebt hat. Die Regierung will der Ursache nachgehen.
Massenpanik bei Halloween-Feier in Südkorea – Regierung kündigt Untersuchung an
Nach tödlichen Schüssen vor Restaurant in Nürnberg - Täter weiter auf der Flucht

Bayern

Nach tödlichen Schüssen vor Restaurant in Nürnberg - Täter weiter auf der Flucht

In Nürnberg fallen Schüsse vor einem Restaurant. Ein Mann stirbt. Der Name des Täters ist der Polizei bekannt, doch er ist weiter auf der Flucht.
Nach tödlichen Schüssen vor Restaurant in Nürnberg - Täter weiter auf der Flucht
Ukraine-Krieg: Ukrainische Armee baut Anlagen in eroberten Gebieten – Russische Soldaten kehren zurück

News-Ticker

Ukraine-Krieg: Ukrainische Armee baut Anlagen in eroberten Gebieten – Russische Soldaten kehren zurück

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen reist nach Kiew. Das ukrainische Militär meldet zahlreiche russische Angriffe: der News-Ticker am Mittwoch, 14. September.
Ukraine-Krieg: Ukrainische Armee baut Anlagen in eroberten Gebieten – Russische Soldaten kehren zurück
Schwere Verluste für Russland – Streitkräfte rücken in weiterer Region ab

Ukraine-Krieg

Schwere Verluste für Russland – Streitkräfte rücken in weiterer Region ab

Die ukrainische Armee rückt weiter vor, Russland ergreift die Flucht. Bereits zwei russische Raketen wurden am Sonntag abgeschossen. Der News-Ticker.
Schwere Verluste für Russland – Streitkräfte rücken in weiterer Region ab
Atomkraftwerk Saporischschja wird heruntergefahren - Sicherheitsrisiko bleibt hoch

Ukraine-Krieg

Atomkraftwerk Saporischschja wird heruntergefahren - Sicherheitsrisiko bleibt hoch

Der letzte laufende Reaktorblock im umkämpftem Atomkraftwerk Saporischschja ist aus Sicherheitsgründen abgeschaltet worden. Das Risiko bleibt aber hoch.
Atomkraftwerk Saporischschja wird heruntergefahren - Sicherheitsrisiko bleibt hoch
Schwere Verluste für Russland: Mehrere russische Militärstützpunkte zerstört

Ukraine-Krieg

Schwere Verluste für Russland: Mehrere russische Militärstützpunkte zerstört

Russland muss im Ukraine-Krieg herbe Verluste hinnehmen. Ukrainische Truppen haben russische Offensiven zurückgeschlagen und mehrere Militärstützpunkte zerstört.
Schwere Verluste für Russland: Mehrere russische Militärstützpunkte zerstört
Stoltenberg: Nato will wegen Russland mehr Präsenz in der Arktis zeigen

Militärische Aktivitäten

Stoltenberg: Nato will wegen Russland mehr Präsenz in der Arktis zeigen

Angesichts möglicher neuer Bedrohungen durch Russland wollen die USA und die Nato künftig stärker in der Arktis aktiv werden.
Stoltenberg: Nato will wegen Russland mehr Präsenz in der Arktis zeigen
Eurojackpot: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Dienstag

56 Millionen Euro im Jackpot

Eurojackpot: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Dienstag

Der Eurojackpot wurde nicht geknackt und wächst zur Ziehung am Dienstag (28. Juni) auf 56 Millionen Euro an. Das sind die aktuellen Gewinnzahlen.
Eurojackpot: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Dienstag
Ungemütlicher Wetter-Mix: Hitze, Gewitter, Starkregen und Hagel drohen zum Wochenstart

Prognose des DWD

Ungemütlicher Wetter-Mix: Hitze, Gewitter, Starkregen und Hagel drohen zum Wochenstart

Hitze hat größtenteils die Menschen in Deutschland am Wochenende begleitet. Zum Wochenstart wird es ungemütlich: Ein Mix aus Hitze, Starkregen und Hagel ist angekündigt.
Ungemütlicher Wetter-Mix: Hitze, Gewitter, Starkregen und Hagel drohen zum Wochenstart
Eurojackpot am Dienstag: Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten gibt‘s hier

30 Millionen im Jackpot

Eurojackpot am Dienstag: Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten gibt‘s hier

Der Eurojackpot wächst am Dienstag auf rund 30 Millionen Euro an. Die aktuellen Gewinnzahlen lesen Sie hier.
Eurojackpot am Dienstag: Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten gibt‘s hier
Messerangriff an Grundschule: Frau und Kind „schwer verletzt“ –  Neue Details zum Verdächtigen

Esslingen bei Stuttgart

Messerangriff an Grundschule: Frau und Kind „schwer verletzt“ – Neue Details zum Verdächtigen

In einer Schule in Esslingen bei Stuttgart werden eine Frau und ein Kind mit einem Messer verletzt. Die Polizei meldet eine Festnahme.
Messerangriff an Grundschule: Frau und Kind „schwer verletzt“ – Neue Details zum Verdächtigen
Ukraine-Krieg: Cholera-Ausbruch in Mariupol befürchtet – WHO bereitet sich vor

10.000 getötete ukrainische Soldaten

Ukraine-Krieg: Cholera-Ausbruch in Mariupol befürchtet – WHO bereitet sich vor

Die Ukraine veröffentlicht die Zahl der bisher getöteten ukrainischen Soldaten. Die Angriffe Russlands gehen weiter – und Mariupol befürchtet einen Cholera-Ausbruch.
Ukraine-Krieg: Cholera-Ausbruch in Mariupol befürchtet – WHO bereitet sich vor
Ukraine-Krieg: Heftige Kämpfe in Sjewjerodonezk – Ukrainische Truppen halten Beschuss stand

News-Ticker

Ukraine-Krieg: Heftige Kämpfe in Sjewjerodonezk – Ukrainische Truppen halten Beschuss stand

Die heftigen Kämpfe in Donbass gehen weiter - vor allem die Stadt Sjewjerodonezk steht unter schwerem Beschuss: der News-Ticker zum Ukraine-Krieg am 11. Juni.
Ukraine-Krieg: Heftige Kämpfe in Sjewjerodonezk – Ukrainische Truppen halten Beschuss stand
Von der Leyen in Kiew: Noch keine Empfehlung zum EU-Antrag der Ukraine

Ukraine-News

Von der Leyen in Kiew: Noch keine Empfehlung zum EU-Antrag der Ukraine

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ist am Samstag zu Gesprächen über den EU-Beitrittsantrag der Ukraine in Kiew eingetroffen. Es geht um letzte Fragen.
Von der Leyen in Kiew: Noch keine Empfehlung zum EU-Antrag der Ukraine
Whatsapp führt neue Funktion ein: So wird Telefonieren noch leichter

Gruppenanrufe

Whatsapp führt neue Funktion ein: So wird Telefonieren noch leichter

Whatsapp hat eine neue Funktion: Das Telefonieren in der Gruppe wird damit wesentlich erleichtert. Wir erklären, wie genau es funktioniert.
Whatsapp führt neue Funktion ein: So wird Telefonieren noch leichter
Whatsapp: Beliebte Funktion bald kostenpflichtig? Was Nutzer beachten müssen

Chat-Backup betroffen

Whatsapp: Beliebte Funktion bald kostenpflichtig? Was Nutzer beachten müssen

Für Android-Nutzer könnte eine beliebte Funktion im Messengerdienst Whatsapp bald Geld kosten.
Whatsapp: Beliebte Funktion bald kostenpflichtig? Was Nutzer beachten müssen