Rasso Schorer

Zuletzt verfasste Artikel:

Fingerzeig zur Zukunft des Schongauer Krankenhauses: Kleiner oder weg

Klausur des Aufsichtsrats

Fingerzeig zur Zukunft des Schongauer Krankenhauses: Kleiner oder weg

Schongau – Wie geht es weiter für das Schongauer Krankenhaus? Dass der Standort in seiner jetzigen Größe und seinem Umfang an Aufgaben erhalten bleiben könnte, spielt in den weiteren Überlegungen des Aufsichtsrats offenbar keine Rolle mehr.
Fingerzeig zur Zukunft des Schongauer Krankenhauses: Kleiner oder weg
Corona-Regeln: Leiter des Heiliggeist-Spital sieht Handlungsbedarf

„Unzumutbar“

Corona-Regeln: Leiter des Heiliggeist-Spital sieht Handlungsbedarf

Schongau – In vielen Lebensbereichen entfalten die Corona-Regelungen kaum noch Spürbarkeit. Zuletzt fiel die Maskenpflicht im Fernverkehr. Im Heiliggeist-Spital sind Test- und Maskenpflicht hingegen allgegenwärtig. Überflüssig, findet Leiter Christian Osterried. Bei der Stiftungsausschusssitzung am Montag machte er sich Luft.
Corona-Regeln: Leiter des Heiliggeist-Spital sieht Handlungsbedarf
Altersmedizin: Ein Chefarzt statt zweien an den Krankenhäusern Schongau und Weilheim

Zusammenführung mit Chancen

Altersmedizin: Ein Chefarzt statt zweien an den Krankenhäusern Schongau und Weilheim

Schongau/Landkreis – Nach dem selbstgewählten Weggang von Chefarzt Dr. Hans-Christian Sänger aus Schongau stellt die Krankenhaus GmbH ihr Zentrum für Altersmedizin neu auf.
Altersmedizin: Ein Chefarzt statt zweien an den Krankenhäusern Schongau und Weilheim
Bahnstrecke zwischen Peißenberg und Peiting: Nach den Ferien wieder normal

Info der BRB

Bahnstrecke zwischen Peißenberg und Peiting: Nach den Ferien wieder normal

Peiting – Nachdem am 10. Januar nahe des Bahnhofs Peiting-Ost ein Zug entgleist ist, ist die Strecke zwischen Peißenberg und Schongau bislang gesperrt. 
Bahnstrecke zwischen Peißenberg und Peiting: Nach den Ferien wieder normal
Betrunkener baut Unfall bei Altenstadt und türmt zu Fuß

„Erheblich alkoholisiert“

Betrunkener baut Unfall bei Altenstadt und türmt zu Fuß

Altenstadt – Am Sonntag gegen 2.15 Uhr fiel einem 22-jährigen Autofahrer aus Peiting auf der B17 bei Altenstadt ein verunfallter Wagen auf, welcher neben der Fahrbahn stand. 
Betrunkener baut Unfall bei Altenstadt und türmt zu Fuß
Zahlen 2022 im Plantsch trotz allem „erfreulich“

Defizit kleiner als erwartet und großer Besucherzuspruch

Zahlen 2022 im Plantsch trotz allem „erfreulich“

Schongau – Ein trotz schwierigen Rahmenbedingungen erfreuliches Ergebnis sieht das Schongauer Plantsch mit Blick auf seine wichtigsten Kennzahlen des abgelaufenen Jahres. Das Gesamtdefizit falle eine gute halbe Million Euro geringer aus als erwartet und beträgt rund 1,23 Millionen, berichtet Chef Andreas Kosian. Er erkennt darin die Bestätigung getroffener Entscheidungen, benennt „glückliche Umstände“ und freut sich über einen „Besucheransturm“.
Zahlen 2022 im Plantsch trotz allem „erfreulich“
Polizei sucht schlechten Überholer

Unfall auf B17 verursacht

Polizei sucht schlechten Überholer

Schongau – Eine unangenehme Begegnung im Straßenverkehr, bei der sie auch noch in einen Unfall verwickelt wurde, hatte eine 19-Jährige am Donnerstag. Der rücksichtslose Fahrer eines schwarzen SUV mit Garmischer Kennzeichen machte sich aus dem Staub.
Polizei sucht schlechten Überholer
Ladendiebe in Schongau ertappt

Elektronikartikel eingesteckt

Ladendiebe in Schongau ertappt

Schongau – Am vergangenen Dienstag gegen 10.45 Uhr fielen einem Ladendetektiv in einem Verbrauchermarkt am Schongauer Wiesenweg zwei Männer auf, die Elektronikartikel aus dem Regal nahmen und diese in ihre Jacken- bzw. Hosentaschen steckten. 
Ladendiebe in Schongau ertappt
Historischer Verein und WGS: Präsentation der Seminararbeiten

Mit auf die Reise

Historischer Verein und WGS: Präsentation der Seminararbeiten

Schongau – Seit bereits zehn Jahren lädt der Historische Verein zur Kooperationsveranstaltung mit dem Welfengymnasium ein. Das runde Jubiläum muss wegen der zwischenzeitlichen zweijährigen Corona-Zwangspause 2021 und 2022 noch warten. Dafür nahmen die Abiturienten die Besucher am Donnerstag in der neuen Aula im Hauptgebäude mit auf die Reise: Im übertragenen Sinn, indem sie Einblick gewährten in den anderthalb Jahre währenden Entstehungsprozess von zwei P(raxis)-Seminaren – zum anderen, weil es wirklich um Reisen ging. 
Historischer Verein und WGS: Präsentation der Seminararbeiten
Führungsmannschaft des SV Polling bleibt, Geschäftsleitung wechselt

Hauptversammlung

Führungsmannschaft des SV Polling bleibt, Geschäftsleitung wechselt

Polling – Elvira Hutter-Heinrich wird den SV Polling in den kommenden beiden Jahren mit der gleichen Führungsmannschaft leiten. Das ergab die Hauptversammlung. Bei der Geschäftsleitung endete mit dem Jahreswechsel aber eine Ära: Gerhard Eichberger, seit über drei Jahrzehnten ehrenamtlich beim SVP aktiv, gab sein Amt ab. Seine Nachfolge trat Hutter-Heinrichs Stellvertreter Martin Sonner an.
Führungsmannschaft des SV Polling bleibt, Geschäftsleitung wechselt
Neue Leiterin im Staatswaldrevier Böbing

Hans-Peter Schöler übergibt an Anika Sander

Neue Leiterin im Staatswaldrevier Böbing

Böbing/Oberammergau – Zum Jahreswechsel hat sich Hans-Peter Schöler in den Ruhestand verabschiedet und die Leitung des Forstreviers Böbing an Anika Sander übergeben. 
Neue Leiterin im Staatswaldrevier Böbing
Geschwister wieder auf Babybesuch im Krankenhaus Schongau

Gute Nachricht aus Geburtsstation

Geschwister wieder auf Babybesuch im Krankenhaus Schongau

Schongau – Gute Nachrichten aus der Geburtsklinik in Schongau: Nach knapp dreijähriger Corona-Pause kann der Informationsabend für werdende Eltern nun endlich wieder in Präsenz stattfinden. 
Geschwister wieder auf Babybesuch im Krankenhaus Schongau
Ärger für zwei Alkoholsünder in Schwabsoien und Schwabbruck

Deutlich zu viel intus

Ärger für zwei Alkoholsünder in Schwabsoien und Schwabbruck

Schwabsoien/Schwabbruck – Zwei Verkehrsteilnehmer, die deutlich zu viel intus hatten, hat die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag erwischt. 
Ärger für zwei Alkoholsünder in Schwabsoien und Schwabbruck
Zwei Schüler in Schongau angefahren

Zwischen parkenden Autos hervorgelaufen

Zwei Schüler in Schongau angefahren

Schongau – Zu einem Verkehrsunfall mit zwei jugendlichen Schülern ist es am Donnerstag nach Unterrichtsschluss gekommen. 
Zwei Schüler in Schongau angefahren
Brand in Peitinger Verlagsgebäude

Größerer Schaden:

Brand in Peitinger Verlagsgebäude

Peiting – Erneuter morgendlicher Feuerwehreinsatz in der Marktgemeinde: Nachdem am Dienstag in der Vorwoche ein Zug kurz vor dem Bahnhof Peiting Ost entgleist war (wir berichteten), eilten die Einsatzkräfte am Mittwoch zu einem größeren Zimmerbrand in der Ammergauerstraße. In einem Verlagsgebäude des dortigen Gewerbegebiets war ein Feuer ausgebrochen. 
Brand in Peitinger Verlagsgebäude
Rauch aus der Motorhaube: Auto einer Peitingerin in Brand

Technischer Defekt

Rauch aus der Motorhaube: Auto einer Peitingerin in Brand

Rottenbuch – Ein technischer Defekt hat am Mittwoch einen Brand an einem Auto verursacht.
Rauch aus der Motorhaube: Auto einer Peitingerin in Brand
Münchener Christbaum aus Hohenpeißenberg wird zu Sitzbänken

Vom Rigi an den Marienplatz und zurück

Münchener Christbaum aus Hohenpeißenberg wird zu Sitzbänken

Hohenpeißenberg/München – Vom Rigi in die Landeshauptstadt und zurück: Der in einem Garten am östlichen Ortsrand Hohenpeißenbergs emporgewachsene Baum, der seit Beginn der Adventszeit den Münchener Marienplatz schmückte, kommt wieder in seine Heimatgemeinde – in Form von Sitzbänken, die auf dem Freizeitgelände am Badeweiher, auf dem Berg und in der Ortsmitte aufgestellt werden.
Münchener Christbaum aus Hohenpeißenberg wird zu Sitzbänken
Knorrs Verabschiedung, Kurz‘ Einführung in Herzogsägmühle

Feierlichkeiten am Montag

Knorrs Verabschiedung, Kurz‘ Einführung in Herzogsägmühle

Herzogsägmühle – Mit Gottesdienst, Stehempfang und musikalischem Ausstand ist der langjährige Direktor und Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle Wilfried Knorr am Montag in den Ruhestand verabschiedet worden. Gleichzeitig wurde Andreas Kurz eingeführt; er übernimmt gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern Andrea Betz und Hans Rock die Geschäftsführung.
Knorrs Verabschiedung, Kurz‘ Einführung in Herzogsägmühle
Ausweichmanöver gegen Leitplanke im Schnaidbergwald

Lkw kam zu weit links entgegen

Ausweichmanöver gegen Leitplanke im Schnaidbergwald

Peiting – Weil ein entgegenkommender Lkw in einer Rechtskurve zu weit auf ihre Straßenseite geriet, hat eine 37-jährige Autofahrerin am Samstagnachmittag die rechte Leitplanke touchiert. 
Ausweichmanöver gegen Leitplanke im Schnaidbergwald
Mehrwegangebotspflicht gilt seit Jahresbeginn

Meinungen aus dem Schongauer Land

Mehrwegangebotspflicht gilt seit Jahresbeginn

Landkreis – Seit Jahresbeginn gilt die Mehrwegangebotspflicht. Heißt: Gemäß Verpackungsgesetz müssen Kunden selbst entscheiden können, ob sie Speisen und Getränke to go – also für unterwegs – in Mehr- oder Einwegverpackungen mitnehmen. Teurer oder schlechtergestellt darf das nicht sein; Pfandlösungen sind möglich. Ausnahmen gibt es für Anbieter mit höchstens fünf Beschäftigten und maximal 80 Quadratmetern Ladenfläche.
Mehrwegangebotspflicht gilt seit Jahresbeginn
Ammertalstraße am Wanderparkplatz Schnalz gesperrt

Wegen Waldarbeiten

Ammertalstraße am Wanderparkplatz Schnalz gesperrt

Peiting/Böbing – Ab kommendem Montag, 16. Januar, ist die Ammertalstraße zwischen dem Wanderparkplatz Schnalz in Peiting und der Abzweigung zur Grasberg­hütte für den gesamten Verkehr, auch Fußgänger und Radfahrer, für rund acht bis zehn Wochen gesperrt.
Ammertalstraße am Wanderparkplatz Schnalz gesperrt
Radlerin in Schongau auf Auto geschleudert

Zusammenprall beim Abbiegen

Radlerin in Schongau auf Auto geschleudert

Schongau – Auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert worden ist eine 39-jährige E-Bike-Fahrerin, als eine 79-jährige Autolenkerin sie am Montagnachmittag gegen 15.20 Uhr übersah. 
Radlerin in Schongau auf Auto geschleudert
Zug bei Peiting entgleist

Großeinsatz am Dienstagmorgen:

Zug bei Peiting entgleist

Peiting – Ein kurz vor dem Bahnhof Peiting Ost entgleister Zug hat am Dienstagmorgen für einen Großeinsatz gesorgt. Verletzt wurde niemand der 53 Insassen, die Strecke dürfte aber lange gesperrt bleiben.
Zug bei Peiting entgleist
Rotary Club Schongau spendet 15.000 Euro an Alzheimer Gesellschaft

Scheck für guten Zweck

Rotary Club Schongau spendet 15.000 Euro an Alzheimer Gesellschaft

Schongau – Kurz vor Weihnachten hat der Rotary Club Schongau einen Scheck über 15.000 Euro an die Alzheimer Gesellschaft Lechrain e.V. übergeben.
Rotary Club Schongau spendet 15.000 Euro an Alzheimer Gesellschaft
Ersatzneubau der Lechbrücke Gründl: Vorarbeiten beginnen

Rodung schon jetzt

Ersatzneubau der Lechbrücke Gründl: Vorarbeiten beginnen

Prem – Die Vorarbeiten für den Ersatzneubau der Lechbrücke Gründl beginnen. Ab Mitte Januar laufen auf Lechbrucker Seite Rodungsarbeiten.
Ersatzneubau der Lechbrücke Gründl: Vorarbeiten beginnen
Streit zwischen Obdachlosen in Schongau: Flasche an Kopf

Mittags auf dem Bahnhofsvorplatz

Streit zwischen Obdachlosen in Schongau: Flasche an Kopf

Schongau – Beim Streit zweier Obdachloser auf dem Bahnhofsvorplatz hat eine 22-Jährige mit einer Weinflasche einem 31-Jährigen am gestrigen Mittwoch derart auf den Kopf geschlagen, dass diese zerbrach.
Streit zwischen Obdachlosen in Schongau: Flasche an Kopf
Sammelstellen für Christbäume in Peiting

Entsorgung

Sammelstellen für Christbäume in Peiting

Peiting – In Peiting können abgeräumte Christbäume ab Samstag, 7. Januar, und noch bis einschließlich Donnerstag, 12. Januar, an beschilderten Stellen entsorgt werden. 
Sammelstellen für Christbäume in Peiting
Kindergarten-Wunschbaumaktion trifft in Peiting auf viel Anklang

Kleine Sterne, große Freude

Kindergarten-Wunschbaumaktion trifft in Peiting auf viel Anklang

Peiting – „Kleine Sterne, große Freude“, dieses Motto der Wunschbaumaktion des Caritas Kindergartens St. Michael fand großen Anklang. 
Kindergarten-Wunschbaumaktion trifft in Peiting auf viel Anklang
Auto gegen Friedhofstor auf dem Hohen Peißenberg

Aufs Gas gerutsch

Auto gegen Friedhofstor auf dem Hohen Peißenberg

Hohenpeißenberg – Zu einem Verkehrsunfall unterm Gipfel ist es am Nachmittag des Neujahrstags gekommen.
Auto gegen Friedhofstor auf dem Hohen Peißenberg
Neujahrsbaby Moritz im Schongauer Krankenhaus

Elternglück

Neujahrsbaby Moritz im Schongauer Krankenhaus

Schongau – Er ist das allererste Baby, das im neuen Jahr 2023 im Schongauer Krankenhaus das Licht der Welt erblickte: Der kleine Moritz Barth wurde am 1. Januar um 21.45 Uhr geboren. 
Neujahrsbaby Moritz im Schongauer Krankenhaus
„Mathias Richling #2023“ in Herzogsägmühle

Kabarett am 18. Januar

„Mathias Richling #2023“ in Herzogsägmühle

Herzogsägmühle – Die 38. Herzogsägmühler Kulturtage präsentieren im Januar ein Kabarett von und mit Mathias Richling. „Mathias Richling #2023“ heißt das Programm, das der Künstler am Mittwoch, 18. Januar, im Rainer-Endisch-Saal im Kapellenfeld aufführt. 
„Mathias Richling #2023“ in Herzogsägmühle
Kalender mit den schönsten Motiven der Region zu gewinnen

Verlosung zum Jahreswechsel

Kalender mit den schönsten Motiven der Region zu gewinnen

Schongau – Was das neue Jahr wohl bringt? Nicht in die Glaskugel, sondern durch die Kamera hat der Fotoclub Schongau geschaut und zwei Kalender aufgelegt: „Stimmung“ und „Landschaft“.
Kalender mit den schönsten Motiven der Region zu gewinnen
Auto eines jungen Schongauers geht in Flammen auf

Wagen in Vollbrand

Auto eines jungen Schongauers geht in Flammen auf

Schongau – Als er am Mittwoch gegen 0.45 Uhr merkte, dass das Automatikgetriebe seines BMW nicht mehr richtig schaltete und es nach Öl roch, hielt ein 22-Jähriger seinen Wagen an und stieg aus. Kurz darauf ging das Auto in Flammen auf. 
Auto eines jungen Schongauers geht in Flammen auf
Unfall in Schongau-West: Auto kippt um

Anderen Wagen übersehen

Unfall in Schongau-West: Auto kippt um

Schongau – An einer Rechts-vor-Links-Kreuzung in Schongau-West hat es am Dienstagmittag dermaßen gekracht, dass eines der beiden beteiligten Autos auf die Seite kippte.
Unfall in Schongau-West: Auto kippt um
Nach Bürgerentscheid zum Krankenhaus: Brief vom Aktionsbündnis

„Offen für Gespräche“

Nach Bürgerentscheid zum Krankenhaus: Brief vom Aktionsbündnis

Schongau/Landkreis – Nach dem Bürgerentscheid richtet das Aktionsbündnis Pro Krankenhaus Schongau einen Offenen Brief an Landrätin Andrea Jochner-Weiß, die Kreisräte und Kreisrätinnen und den Aufsichtsrat der Krankenhaus GmbH. 
Nach Bürgerentscheid zum Krankenhaus: Brief vom Aktionsbündnis
Während Vater seine Tochter ins Haus trägt: Geldbeutel  aus Auto in Peiting geklaut

Fünf Minuten unabgesperrt

Während Vater seine Tochter ins Haus trägt: Geldbeutel  aus Auto in Peiting geklaut

Peiting – Dass er sein Auto in einem Carport im Peitinger Espenweg am zweiten Weihnachtsfeiertag für rund fünf Minuten unverschlossen ließ, hat einen 39-Jährigen wohl seinen Geldbeutel samt Bargeld im dreistelligen Bereich, Karten und Dokumenten gekostet.
Während Vater seine Tochter ins Haus trägt: Geldbeutel  aus Auto in Peiting geklaut
Versuchter Messerstich in Steingadener Gemeinschaftsunterkunft

Auseinandersetzung zwischen Bewohnern und Sicherheitsdienst

Versuchter Messerstich in Steingadener Gemeinschaftsunterkunft

Steingaden – Mit einem Messer hat ein 31-Jähriger am gestrigen Dienstag in einer Gemeinschaftsunterkunft wohl nach einem Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts gestochen. Der Mann konnte ausweichen.
Versuchter Messerstich in Steingadener Gemeinschaftsunterkunft
Sachbeschädigung in Schongau: Gullideckel gegen Scheibe

Vorfall an den Weihnachtsfeiertagen

Sachbeschädigung in Schongau: Gullideckel gegen Scheibe

Schongau – Mindestens zwei Personen waren dafür nötig, zur Vernunft brachten sie sich bei ihrer sinnlosen Zerstörungstat aber nicht: Zwischen 10 Uhr am ersten und 14.30 Uhr am zweiten Weihnachtsfeiertag haben Unbekannte einen Gullideckel gegen eine städtische Anschlagtafel am Rathaus geschmissen. 
Sachbeschädigung in Schongau: Gullideckel gegen Scheibe
Einbruch in Grundschule Bernbeuren

Polizei bittet um Hinweise

Einbruch in Grundschule Bernbeuren

Bernbeuren – In die Grundschule in Bernbeuren ist zwischen 23. und 25. Dezember eingebrochen worden.
Einbruch in Grundschule Bernbeuren
Denklinger Weihnachtsbaby im Schongauer Krankenhaus

Christkind Mariella

Denklinger Weihnachtsbaby im Schongauer Krankenhaus

Schongau – Sie bekamen das schönste Geschenk: Sabrina und Helmut aus Denklingen wurden mit einem Weihnachtsbaby beschert. An Heilig Abend kam ihre Tochter im Schongauer Krankenhaus zur Welt. 
Denklinger Weihnachtsbaby im Schongauer Krankenhaus
Diakonie Herzogsägmühle: Geschäftsführer Wilfried Knorr geht in Ruhestand

Beherzter Transformierer

Diakonie Herzogsägmühle: Geschäftsführer Wilfried Knorr geht in Ruhestand

Herzogsägmühle – Wilfried Knorr, seit mehr als 18 Jahren Direktor und in den letzten Jahren Geschäftsführer der Diakonie Herzogsägmühle sowie Vorstand der Diakonie München und Oberbayern, geht zum 31. Dezember in den Ruhestand. 
Diakonie Herzogsägmühle: Geschäftsführer Wilfried Knorr geht in Ruhestand
Erfolgreiches erstes Jahr für ADFC-Radltouren in Peiting

Reges Interesse

Erfolgreiches erstes Jahr für ADFC-Radltouren in Peiting

Peiting – Über reges Interesse freut sich der ADFC- Kreisverband Weilheim-Schongau, der heuer unter Leitung von Guide Klaus Plass erstmalig Radtouren von Peiting aus anbot. 
Erfolgreiches erstes Jahr für ADFC-Radltouren in Peiting
Neues Buch „Kapellen und ihre Menschen“ 

„Ausdruck der Freude“

Neues Buch „Kapellen und ihre Menschen“ 

Steingaden – Im vollen Pfarrsaal hat Katharina Hindelang kürzlich ihr neues Buch „Kapellen und ihre Menschen“ vorgestellt. Prof. Hans Pörnbacher schreibt in seinem Geleitwort, die vorgestellten Kapellen seien Ausdruck der Freude am Glauben an schönen Dingen, „die den mitunter grauen Alltag erhellen und veredeln“.
Neues Buch „Kapellen und ihre Menschen“ 
ALS-Infoabend „Bauen auf der Grünen Wiese“

Abreißerei stoppen

ALS-Infoabend „Bauen auf der Grünen Wiese“

Schongau – Zu einem Informationsabend zum Bauen auf der „Grünen Wiese“ lud die ALS/Bunte Liste für Schongau vor Kurzem ins Ballenhaus ein. Es ging um nachhaltiges Bauen und schonenden Umgang mit Ressourcen bei Bauten im öffentlichen Raum.
ALS-Infoabend „Bauen auf der Grünen Wiese“
Auerbergland soll klimafest werden

Wege – Wasser – Grün

Auerbergland soll klimafest werden

Landkreis – Starkregen, Hochwasser und Hitzeperioden – die Veränderungen des Klimas sind auch im ländlichen Raum spürbar. Um die damit einhergehenden Herausforderungen zu meistern, startet die Region rund um den Auerberg das Projekt „Klimafeste und wassersensible Landschaften“.
Auerbergland soll klimafest werden
Peiting sucht den Super-Christbaum

Aktion der Jungen Union

Peiting sucht den Super-Christbaum

Peiting – Auch heuer sucht die Junge Union „Peitings Super-Christbaum“. Darüber abgestimmt wird online – und es gibt etwas zu gewinnen.
Peiting sucht den Super-Christbaum
Krimilesung „Männer, Mord und Remmidemmi“

Karten zu gewinnen

Krimilesung „Männer, Mord und Remmidemmi“

Altenstadt – „Männer, Mord und Remmidemmi“: Mit ihrem seit September im Buchhandel erhältlichen Krimi kommt Alexandra Stiglmeier am Samstag, 7. Januar, ab 19 Uhr in die Maxbrauerei.
Krimilesung „Männer, Mord und Remmidemmi“
Schlittschuhlaufen am Marienplatz in Schongau

Ab Mitte Januar

Schlittschuhlaufen am Marienplatz in Schongau

Schongau – Nach Terminvereinbarung als Gruppe, zum Programm der EA Schongau oder einfach so: Ab 14. Januar und rund einen Monat lang kann am Marienplatz, zwischen Brunnen und Weihnachtspyramide, die Schlittschuhe schnüren, wer darauf Lust hat. Minusgrade braucht es nicht.
Schlittschuhlaufen am Marienplatz in Schongau
Diebstahl in Schongau: Griff in die Eiergeldkasse

Polizei bittet um Hinweise

Diebstahl in Schongau: Griff in die Eiergeldkasse

Schongau – Kein Hühnerdieb, kein Eierdieb, sondern ein Eiergelddieb hat jüngst in Schongau zugelangt. 
Diebstahl in Schongau: Griff in die Eiergeldkasse
Weihnachtsspenden der Sparkasse Oberland im Geschäftsbereich Schongau

8.200 Euro

Weihnachtsspenden der Sparkasse Oberland im Geschäftsbereich Schongau

Schongau – Wie jedes Jahr hat die Sparkasse Oberland ihre Weihnachtsspenden an Projekte, soziale Institutionen und Vereine in ihrem Geschäftsbereich überreicht. In und um Schongau gehen 8.200 Euro an zehn Empfänger.
Weihnachtsspenden der Sparkasse Oberland im Geschäftsbereich Schongau