Katharina Knoll

Katharina Knoll

Zuletzt verfasste Artikel:

Wird Schloss Bullachberg verkauft? - Besitzerin dementiert

Geheiminserat sucht Käufer für Schloss mit Premiumblick: Immobilien-Newsletter sorgt für Verwirrung

Wird Schloss Bullachberg verkauft? - Besitzerin dementiert

Schwangau - Soll Schloss Bullachberg verkauft werden? Das deutet laut Münchner Merkur jedenfalls ein Starnberger Luxus-Makler in einem exklusiven Newsletter an gut betuchte Kunden an. Doch die Besitzerin dementiert über ihre Anwältin: Sie wolle gar nicht verkaufen. Die Verwirrung in Schwangau ist groß.
Wird Schloss Bullachberg verkauft? - Besitzerin dementiert
Füssen: CSU-Stadtrat Böhm will »SiebenSteinBrunnen« abstellen lassen

Brunnen als Phallussymbol?

Füssen: CSU-Stadtrat Böhm will »SiebenSteinBrunnen« abstellen lassen

Füssen - Nach Kritik am „SiebenSteinBrunnen“ am Kaiser-Max-Platz will CSU-Stadtrat Christoph Böhm diesen nun abschalten lassen. Die Verwaltung will abwarten.
Füssen: CSU-Stadtrat Böhm will »SiebenSteinBrunnen« abstellen lassen
Der Füssener Daniel Mendelsohn kämpft mit dem südafrikanischen Team um die WM-Qualifikation

»Es ist eine riesige Ehre«

Der Füssener Daniel Mendelsohn kämpft mit dem südafrikanischen Team um die WM-Qualifikation

Regensburg/Füssen – Derzeit tritt das Füssener Baseball-Eigengewächs Daniel Mendelsohn bei der Weltmeisterschafts-Qualifikation in Regensburg für seine zweite Heimat Südafrika an. Zum Auftakt am morgigen Freitag muss sein Team gleich gegen Top-Favorit Spanien ran. Noch bis kommenden Mittwoch, 21. September, kämpft sein Team um eines der zwei begehrten WM-Tickets. „Ich bin auf jeden Fall aufgeregt“, sagte Mendelsohn vor dem Turnier gegenüber dem Kreisbote. „Ich habe noch nie in so einem renommierten Turnier spielen dürfen“.
Der Füssener Daniel Mendelsohn kämpft mit dem südafrikanischen Team um die WM-Qualifikation
Pedelecfahrerin verbremst sich - schwere Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule

Rettungshubschrauber bringt 68-Jährige in Unfallklinik

Pedelecfahrerin verbremst sich - schwere Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule

Halblech - Schwere Verletzungen am Kopf und der Wirbelsäule hat sich am Montagmittag eine 68-jährige Pedelec-Fahrerin zugezogen, als sie nach einem Bremsmanöver von ihrem Fahrrad stürzte.
Pedelecfahrerin verbremst sich - schwere Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule
Autofahrer kommt von Fernpassstraße ab und stürzt zehn Meter tief

Spektakulärer Unfall

Autofahrer kommt von Fernpassstraße ab und stürzt zehn Meter tief

Reutte – Nachdem er in einer Kurve auf der B179 zwischen Reutte und Heiterwang die Kontrolle über sein Auto verloren hatte, ist ein 25-Jähriger am Samstagnachmittag rund zehn Meter die Böschung hinab gestürzt.
Autofahrer kommt von Fernpassstraße ab und stürzt zehn Meter tief
Millionenschaden: Stadel in Wertach brennt ab

Die Ursache für den Brand ist noch unklar

Millionenschaden: Stadel in Wertach brennt ab

Wertach - Aus bisher noch ungeklärten Gründen ist laut Polizei am Montagnachmittag gegen 17 Uhr ein Brand in einem landwirtschaftlichen Stadel in Wertach ausgebrochen. Den Schaden schätzt die Polizei auf ca. 1,5 Millionen Euro.
Millionenschaden: Stadel in Wertach brennt ab
Hoher Wohnungsbedarf: Bauausschuss lehnt erneut Anträge für Ferienwohnungen ab

Der Kampf geht weiter

Hoher Wohnungsbedarf: Bauausschuss lehnt erneut Anträge für Ferienwohnungen ab

Füssen – Der Wohnungsmarkt in Füssen ist nach wie vor angespannt. Eine Möglichkeit, um für Entlastung zu sorgen, ist, die Anzahl der Ferienwohnungen zu beschränken. Diesen Weg ist die Stadt in der vergangenen Woche weitergegangen. Der Bauausschuss stellte auf Grundlage des Beherbergungskonzepts einfache Bebauungspläne für den Bereich nördlich der Pfrontener Straße, Seegweg und Gschrifter Straße in Weißensee sowie für den Venetianerwinkel auf und sicherten den Status Quo mit entsprechenden Veränderungssperren ab.  
Hoher Wohnungsbedarf: Bauausschuss lehnt erneut Anträge für Ferienwohnungen ab
Florian Hoffrohne nimmt seine Arbeit als Tourismusdirektor in Schwangau auf

»Ich bin sehr happy«

Florian Hoffrohne nimmt seine Arbeit als Tourismusdirektor in Schwangau auf

Schwangau – Seit etwa einer Woche ist der neue Leiter der Tourist Information Schwangau im Amt. Am 1. September nahm Florian Hoffrohne seine Arbeit als Tourismusdirektor im Dorf der Königsschlösser auf. „Ich bin sehr happy von der ersten Woche“, sagte Hoffrohne gegenüber dem Kreisbote. „Das Team ist toll. Ich hätts mir nicht besser wünschen können.“
Florian Hoffrohne nimmt seine Arbeit als Tourismusdirektor in Schwangau auf
Autohaus Heuberger heißt elf neue Azubis willkommen

Start ins Berufsleben

Autohaus Heuberger heißt elf neue Azubis willkommen

Füssen/Bernbeuren – Elf neue Auszubildende hat das Autohaus Heuberger am vergangenen Donnerstag in seinen Räumen begrüßt. Sechs von ihnen starteten in Füssen in ihr Berufsleben. Fünf werden ihre Lehrzeit im Autohaus in Bernbeuren absolvieren. 
Autohaus Heuberger heißt elf neue Azubis willkommen
Konflikte zwischen Radlern und Fußgängern nehmen in Füssen zu – Räte diskutieren über Lösungen

»Das Fahrrad-Rowdytum hat zugenommen«

Konflikte zwischen Radlern und Fußgängern nehmen in Füssen zu – Räte diskutieren über Lösungen

Füssen – Fußgänger, die angepöbelt werden, wenn sie den Promenaden- oder Lechuferweg entlang spazieren, oder ihren Hund dort Gassi führen: Zu solchen Szenen zwischen Fahrradfahrern und Fußgängern kommt es laut Stadtrat Dr. Christoph Böhm (CSU) immer wieder, vor allem im Sommer. Deshalb hat er am Dienstag im Verkehrsausschuss angeregt, den südlichen Teil des Promenadenwegs und den Lechuferweg zwischen der Lechbrücke und dem Bootshafen für Fahrradfahrer zu sperren.
Konflikte zwischen Radlern und Fußgängern nehmen in Füssen zu – Räte diskutieren über Lösungen
Laute Jugendliche im Von-Freyberg-Park: Bauausschuss lehnt Zaun um Spielplatz ab

Stadt will verstärkt kontrollieren

Laute Jugendliche im Von-Freyberg-Park: Bauausschuss lehnt Zaun um Spielplatz ab

Füssen – Über laute Jugendliche, die sich nach 20 Uhr noch auf dem Spielplatz im Von-Freyberg-Park aufhalten und dort wohl Alkohol und Drogen nehmen, hat sich ein Bürger immer wieder bei der Stadtverwaltung beschwert. Um das Problem in den Griff zu kriegen, hat er nun eine hohe Umzäunung für den Spielplatz beantragt. Für den Bauausschuss ist das aber keine Lösung. Er lehnte den Antrag am Dienstag einstimmig ab.
Laute Jugendliche im Von-Freyberg-Park: Bauausschuss lehnt Zaun um Spielplatz ab
Schwangau muss Hang östlich der Rohrkopfhütte sichern lassen

Ein Hangabbruch droht

Schwangau muss Hang östlich der Rohrkopfhütte sichern lassen

Schwangau – Schnelles Handeln war jetzt bei der Rohrkopfhütte angesagt. Da der östliche Bereich des Hanges und Teile der hinteren Zufahrt zur Hütte abzubrechen drohten, musste die Gemeinde per Direktauftrag eine Fachfirma mit den Sicherungsarbeiten beauftragen. Das gab Bürgermeister Stefan Rinke (CSU) in der Gemeinderatssitzung am Montag bekannt. 
Schwangau muss Hang östlich der Rohrkopfhütte sichern lassen
Neuer Einsatzrekord in Sicht: Bergwacht Füssen blickt auf drei anstrengende Sommermonate zurück

720 Stunden im Einsatz

Neuer Einsatzrekord in Sicht: Bergwacht Füssen blickt auf drei anstrengende Sommermonate zurück

Füssen – Die Bergwacht Füssen war in diesem Sommer gefordert wie noch nie. Allein 70 Mal mussten die Bergretter aus Füssen in den Monaten Juni bis August ausrücken. In diesen drei Monaten waren die Ehrenamtlichen 720 Stunden in Einsatz, lautet das Fazit der Bergretter. 
Neuer Einsatzrekord in Sicht: Bergwacht Füssen blickt auf drei anstrengende Sommermonate zurück
Über ein Promille intus: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Mit über 160 km/h über die B16

Über ein Promille intus: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Roßhaupten – Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich am frühen Samstagmorgen ein 38-jährigeer Autofahrer geliefert. Da er mehr als ein Promille Alkohol intus hatte, wollte der Mann so wohl einer Polizeikontrolle entgehen.
Über ein Promille intus: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei
Falsche Kennzeichen und Drogen: Autofahrer erweist sich als unbelehrbar

Zwei Mal am selben Tag von der Polizei kontrolliert

Falsche Kennzeichen und Drogen: Autofahrer erweist sich als unbelehrbar

Füssen – Als unbelehrbar hat sich ein junger Mann erwiesen, den die Polizei am Sonntag zufälligerweise gleich zwei Mal kontrolliert hat. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen. 
Falsche Kennzeichen und Drogen: Autofahrer erweist sich als unbelehrbar
Mit einem 1:1 trennt sich der TSV Pfronten vom TSV Lengenwang

Es bleibt beim Unentschieden

Mit einem 1:1 trennt sich der TSV Pfronten vom TSV Lengenwang

Lengenwang – Der TSV Pfronten teilt sich weiterhin die Punkte mit seinen Gegnern. Im vierten Saisonspiel haben die Ostallgäuer das vierte Unentschieden eingefahren. Mit einem 1:1 trennten sie sich am Sonntag vom TSV Lengenwang. Dabei wäre in der Partie deutlich mehr für sie drin gewesen.
Mit einem 1:1 trennt sich der TSV Pfronten vom TSV Lengenwang
Mit 2:8 und 5:6 verlieren ersatzgeschwächte „Füssen Royal Bavarians“ gegen „München-Haar Disciples II“

„Royals“ verlieren Anschluss an die Spitze

Mit 2:8 und 5:6 verlieren ersatzgeschwächte „Füssen Royal Bavarians“ gegen „München-Haar Disciples II“

München/Füssen – Nichts zu holen gab es für die „Füssen Royal Bavarians“ am vergangenen Sonntag beim Playoff-Gastspiel der 2. Baseball Bundesliga bei den „München-Haar Disciples II“. Mit 2:8 und 5:6 verloren die „Royals“ nicht nur beide Spiele, sondern auch den Anschluss an die Tabellenspitze.
Mit 2:8 und 5:6 verlieren ersatzgeschwächte „Füssen Royal Bavarians“ gegen „München-Haar Disciples II“
Mit 6:2 besiegt der FC Füssen den TV Weitnau

FCF feiert Kantersieg

Mit 6:2 besiegt der FC Füssen den TV Weitnau

Füssen - Mit 6:2 hat der FC Füssen am Samstag in einem torreichen Spiel den TV Weitnau im LVM-Fußballpark besiegt. Dreifachtorschütze Lukas Steiner war an diesem Tag nicht aufzuhalten.
Mit 6:2 besiegt der FC Füssen den TV Weitnau
Unbekannte scheitern bei Einbruchsversuch in Hopfen - Polizei ermittelt

Einbrecher verursachen einen Schaden von rund 2000 Euro

Unbekannte scheitern bei Einbruchsversuch in Hopfen - Polizei ermittelt

Hopfen - Unbekannte haben zwischen Montag und Dienstag versucht in ein Einfamilienhaus in Hopfen einzubrechen. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.
Unbekannte scheitern bei Einbruchsversuch in Hopfen - Polizei ermittelt
Füssener erhalten betrügerische Schockanrufe

Unbekannte fordern 145.000 Euro

Füssener erhalten betrügerische Schockanrufe

Füssen - Sogenannte Schockanrufe haben laut Polizei mehrere Personen am Donnerstagmittag in Füssen erhalten. Diese fielen jedoch nicht auf den Betrugsversuch herein. Nun ermittelt die Polizei.
Füssener erhalten betrügerische Schockanrufe
Viele Betriebe im Raum Füssen suchen weiterhin nach Azubis

Es ist noch nicht zu spät

Viele Betriebe im Raum Füssen suchen weiterhin nach Azubis

Füssen – Raus aus dem Schulalltag und rein ins Berufsleben: Am Donnerstag begann für viele Jugendliche mit dem Start in die Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Doch längst nicht alle Jugendliche im Raum Füssen, die heuer eine Lehre beginnen wollen, haben auch einen entsprechenden Platz gefunden. 13 sind bisher leer ausgegangen. Dabei schaut es auf dem Ausbildungsmarkt immer noch gut aus.
Viele Betriebe im Raum Füssen suchen weiterhin nach Azubis
Dirk Schranz kehrt zur Forggenseeschifffahrt zurück

Zurück an den Forggensee

Dirk Schranz kehrt zur Forggenseeschifffahrt zurück

Füssen – Der Kapitän ist zurück an Bord: Am heutigen Donnerstag hat Dirk Schranz seine Stelle als technischer Leiter der Forggenseeschifffahrt wieder aufgenommen.
Dirk Schranz kehrt zur Forggenseeschifffahrt zurück
Unbekannte greifen 29-Jährigen in Füssen an

Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte greifen 29-Jährigen in Füssen an

Füssen - Auf offener Straße haben laut Polizei am Mittwochvormittag zwei Unbekannte einen 29-jährigen Mann in Füssen angegriffen. Der junge Mann überquerte demnach gerade die Luitpoldstraße, als die Unbekannten vor einem Nagelstudio auf ihn losgingen.
Unbekannte greifen 29-Jährigen in Füssen an
Teures Stelldichein im Landschaftsschutzgebiet: Polizei erwischt Paar auf der Autorückbank

Verstoß gegen das Landschaftsschutzgebiet

Teures Stelldichein im Landschaftsschutzgebiet: Polizei erwischt Paar auf der Autorückbank

Füssen - In trauter Zweisamkeit erwischt haben Beamte der Polizeiinspektion Füssen einen 40-Jährigen und seine 32-jährige Begleiterin im Landschaftsschutzgebiet zwischen Alat- und Weißensee. Die beiden hatten dort ihr Fahrzeug abgestellt und sich auf die Rückbank verzogen.
Teures Stelldichein im Landschaftsschutzgebiet: Polizei erwischt Paar auf der Autorückbank
Schwerer Unfall beim Überholen: Autos prallen auf der B16 bei Roßhaupten zusammen

Totalschaden an beiden Autos, vier Personen werden leicht verletzt

Schwerer Unfall beim Überholen: Autos prallen auf der B16 bei Roßhaupten zusammen

Roßhaupten - Glimpflich ist laut Polizei ein schwerer Unfall am Dienstagabend auf der B16 bei Roßhaupten ausgegangen. Zwei Autos prallten zusammen, als ein Pkw nach links abbog, während der dahinter gerade überholte.
Schwerer Unfall beim Überholen: Autos prallen auf der B16 bei Roßhaupten zusammen
Feuer bricht in Villa bei Reutte aus

Der Grund für den Brand ist noch unbekannt

Feuer bricht in Villa bei Reutte aus

Reutte - Ein Brand ist laut Polizei am Montagabend in einer unbewohnten Villa in einem Waldstück bei Reutte ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.
Feuer bricht in Villa bei Reutte aus
Tödlicher Unfall: 67-Jährige stürzt unterhalb der Landsberger Hütte im Steilgelände ab

Frau stürzt 50 Meter im Steig ab

Tödlicher Unfall: 67-Jährige stürzt unterhalb der Landsberger Hütte im Steilgelände ab

Tannheim – Tragisch endete am Freitag der Wanderausflug einer 67-Jährigen aus Deutschland. Die Frau ist nach Angaben der Polizei in einem Steig unterhalb der Landsberger Hütte abgestürzt und verstarb noch an der Unfallstelle.
Tödlicher Unfall: 67-Jährige stürzt unterhalb der Landsberger Hütte im Steilgelände ab
Tirol schließt nach sechs Jahren Renaturierungsprojekt am Lech ab

Zurück zum Ursprung

Tirol schließt nach sechs Jahren Renaturierungsprojekt am Lech ab

Reutte – Nach sechs Jahren Laufzeit wird im September das zweite LIFE-Projekt „Dynamic River System Lech“ abgeschlossen. Damit fließt der Tiroler Lech wieder in natürlichen Bahnen. Das ist nicht nur gut für die Artenvielfalt, sondern auch für den Hochwasserschutz. Den Abschluss des Projektes feierten Politiker und Vertreter der zuständigen Institutionen jetzt in Forchach, wo sie die neue Fußgänger-Hängebrücke eröffneten.
Tirol schließt nach sechs Jahren Renaturierungsprojekt am Lech ab
Zahlreiche Verstöße: Wildcamper zelten kurz vor Campingplatz im Landschaftsschutzgebiet

Polizei stellt zahlreiche Anzeigen aus

Zahlreiche Verstöße: Wildcamper zelten kurz vor Campingplatz im Landschaftsschutzgebiet

Füssen/Schwangau - Zahlreiche Verstöße gegen das bayerische Naturschutzgesetz hat die Polizei Füssen bei einer Kontrolle in der Nacht auf Donnerstag entdeckt. Dabei stießen sie auf zwei Gäste, die nur 50 Meter vom Campingplatz Brunnen entfernt im Landschaftsschutzgebiet zelteten.
Zahlreiche Verstöße: Wildcamper zelten kurz vor Campingplatz im Landschaftsschutzgebiet
Suche nach vermissten Zehnjährigen endet glücklich

Familie verliert Bub aus den Augen und verständigt Polizei

Suche nach vermissten Zehnjährigen endet glücklich

Füssen - Glücklich ausgegangen ist am Mittwochabend die Suche nach einem vermissten zehnjährigen Jungen. Die Familie des Buben hatten ihn im Westviertel der Stadt aus den Augen verloren und die Polizei verständigt.
Suche nach vermissten Zehnjährigen endet glücklich
Gang verwechselt: Autofahrerin stößt mit Motorrad an der Kreuzung B16/B310 zusammen

53-Jährige legt Rückwärts- statt Vorwärtsgang ein

Gang verwechselt: Autofahrerin stößt mit Motorrad an der Kreuzung B16/B310 zusammen

Füssen - Weil sie den Vorwärtsgang mit dem Rückwärtsgang verwechselt hat, ist eine 53-jährige Autofahrerin laut Polizei am Mittwochnachmittag mit einem Motorradfahrer an der Kreuzung der B16 und B310 zusammengestoßen.
Gang verwechselt: Autofahrerin stößt mit Motorrad an der Kreuzung B16/B310 zusammen
Allgäu-Urlaub: Bundeskanzler Olaf Scholz rudert  über den Forggensee

Training mit dem Bundeskanzler

Allgäu-Urlaub: Bundeskanzler Olaf Scholz rudert über den Forggensee

Füssen – Prominenten Besuch hat der 1. Ruderclub Forggensee kürzlich auf seinem Clubgelände am Forggensee empfangen. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) schaute während seines Allgäu-Urlaubs vorbei, um seinem Hobby Rudern auf dem Forggensee nachzugehen. 
Allgäu-Urlaub: Bundeskanzler Olaf Scholz rudert über den Forggensee
Papagei entfliegt Besitzer in Füssen - Polizei bittet um Hinweise

Tier fliegt von der Mühlbachgasse über den Lech Richtung Bad Faulenbach

Papagei entfliegt Besitzer in Füssen - Polizei bittet um Hinweise

Füssen - Ein roter Papagei ist am Mittwochvormittag seinem Besitzer in Füssen entflogen. Wer ihn sieht, soll sich bei der Polizei Füssen melden.
Papagei entfliegt Besitzer in Füssen - Polizei bittet um Hinweise
Mehrere Fahrradstürze beschäftigen die Polizei am Montag

Radler ziehen sich leichte bis mittelschwere Verletzungen zu

Mehrere Fahrradstürze beschäftigen die Polizei am Montag

Schwangau/Pfronten - Mit gleich vier Fahrradstürzen hat sich am Montag die Polizei Füssen beschäftigen müssen. Die Radler zogen sich dabei leichte bis mittelschwere Verletzungen zu.
Mehrere Fahrradstürze beschäftigen die Polizei am Montag
Dr. Anton Englert hört als Leiter der Museen der Stadt Füssen auf

Englert kündigt aus persönlichen Gründen

Dr. Anton Englert hört als Leiter der Museen der Stadt Füssen auf

Füssen - Dr. Anton Englert hört als Leiter der städtischen Museen auf. Nach Angaben der Stadt Füssen entschloss sich Englert aus persönlichen Gründen zu diesem Schritt. Zum 14. Oktober wird er seine Arbeit bei der Stadt Füssen beenden und andernorts eine Stelle antreten.
Dr. Anton Englert hört als Leiter der Museen der Stadt Füssen auf
Heftige Regenfälle sorgen im Außerfern für Murenabgang und Überschwemmungen

Feuerwehren sind im Dauereinsatz

Heftige Regenfälle sorgen im Außerfern für Murenabgang und Überschwemmungen

Weißenbach - Nach den heftigen Regenfällen am Freitag ist am Samstagmorgen eine Mure auf die B 199 Tannheimer Straße abgegangen. Schlammmassen und Bäume verschütteten die Straße auf einer Länge von ca. 20 Meter, so dass das Tannheimer Tal über den Gaichtpass nicht mehr erreichbar war.
Heftige Regenfälle sorgen im Außerfern für Murenabgang und Überschwemmungen
Unbekannter Dieb bricht Münzautomat am Füssener Bahnhof auf

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unbekannter Dieb bricht Münzautomat am Füssener Bahnhof auf

Füssen - Einen Münzautomaten an den öffentlichen Toiletten am Füssener Bahnhof hat ein Unbekannte in der Nacht auf Sonntag aufgehebelt und das Münzgeld gestohlen. Das berichtet die Polizei.
Unbekannter Dieb bricht Münzautomat am Füssener Bahnhof auf
Der FC Füssen besiegt mit 3:1 den TSV Dietmannsried

FCF fährt seine ersten drei Punkte in der neuen Saison ein

Der FC Füssen besiegt mit 3:1 den TSV Dietmannsried

Füssen - Mit 3:1 hat der FC Füssen am Samstag den TSV Dietmannsried besiegt. Damit erkämpften sich die Füssener ihre ersten drei Punkte in der noch jungen Saison.
Der FC Füssen besiegt mit 3:1 den TSV Dietmannsried
Auto stürzt nach Kollision in Bichlbach Böschung hinab und überschlägt sich mehrmals

Autofahrer gerät auf Fernpassstraße in den Gegenverkehr - eine Person wird schwer verletzt

Auto stürzt nach Kollision in Bichlbach Böschung hinab und überschlägt sich mehrmals

Reutte - Schwer verletzt wurde laut Polizei am Sonntagnachmittag eine Person bei einem Verkehrsunfall in Bichlbach. Nachdem zwei Autos auf der Fernpassstraße zusammengeprallt sind, stürzte eines der Autos zwölf Meter eine Böschung hinab und überschlug sich dabei mehrmals.
Auto stürzt nach Kollision in Bichlbach Böschung hinab und überschlägt sich mehrmals
Guiseppe »Beppo« Montuori spendet Stadtbibliothek Füssen Bücher zum Thema Bitcoins

Fit in Sachen Bitcoins

Guiseppe »Beppo« Montuori spendet Stadtbibliothek Füssen Bücher zum Thema Bitcoins

Füssen – Um Füssenern die Möglichkeit zu geben, sich über das Thema Bitcoins zu informieren, hat Guiseppe „Beppo“ Montuori der Stadtbibliothek Füssen fünf Bücher darüber gespendet. Diese überreichte er jetzt Füssens Zweitem Bürgermeister Christian Schneider (Füssen-Land) im Hof des ehemaligen Benediktinerklosters Sankt Mang. 
Guiseppe »Beppo« Montuori spendet Stadtbibliothek Füssen Bücher zum Thema Bitcoins
Wetterdienst warnt für Freitag vor Unwettern mit extremen Regen im Ostallgäu

Es werden Niederschlagsmengen zwischen 80 l/m² und 140 l/m² erwartet

Wetterdienst warnt für Freitag vor Unwettern mit extremen Regen im Ostallgäu

Landkreis/Füssen - Vor Unwetter mit extrem ergiebigem Dauerregen im Ostallgäu warnt jetzt der Deutsche Wetterdienst für den morgigen Freitag. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 80 Liter und 140 Liter pro Quadratmeter erwartet.
Wetterdienst warnt für Freitag vor Unwettern mit extremen Regen im Ostallgäu
Autos stoßen bei Roßhaupten zusammen - 20-Jährige wird leicht verletzt

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro

Autos stoßen bei Roßhaupten zusammen - 20-Jährige wird leicht verletzt

Roßhaupten - Zwei Autos sind laut Polizei am Mittwochnachmittag bei Roßhaupten zusammengestoßen. Dabei wurde eine 20-Jährige leicht verletzt.
Autos stoßen bei Roßhaupten zusammen - 20-Jährige wird leicht verletzt
Rennradfahrer erleidet Kopfverletzungen und Schürfwunden bei Sturz auf der B17

Der Fahrradhelm verhindert wohl schlimmere Verletzungen

Rennradfahrer erleidet Kopfverletzungen und Schürfwunden bei Sturz auf der B17

Halblech/Buching - Verletzungen am Kopf sowie multiple Schürfwunden hat sich am Mittwochnachmittag ein 61-jähriger Rennradfahrer zugezogen, als er auf der B17 beim Wechsel auf den Randstein gestürzt ist. Das berichtet die Polizei.
Rennradfahrer erleidet Kopfverletzungen und Schürfwunden bei Sturz auf der B17
Feuerwehren bekämpfen Waldbrand bei Musau

Einsatzort befindet sich in unwegsamen Gelände

Feuerwehren bekämpfen Waldbrand bei Musau

Musau - Am heutigen Dienstag gegen 10 Uhr ist in Musau ein Waldbrand ausgebrochen. Obwohl es sich nach Angaben der Leitstelle Tirol nur um ein kleineres Feuer handelte, waren aufgrund des unwegsamen Geländes zahlreiche Feuerwehrkräfte und ein Hubschrauber im Einsatz.
Feuerwehren bekämpfen Waldbrand bei Musau
Das Füssener Gymnasium feiert seinen 75. Geburtstag

1946 konnten die ersten Schüler in Füssen die Reifeprüfung ablegen

Das Füssener Gymnasium feiert seinen 75. Geburtstag

Füssen – Vor mittlerweile 76 Jahren haben die ersten Schülerinnen und Schüler in Füssen Abitur gemacht. Das hat die Schule jetzt gebührend gefeiert.
Das Füssener Gymnasium feiert seinen 75. Geburtstag
Füssen: Parken wird abermals teurer

Ab 1. Januar wird die Umsatzsteuer auf Parkplätze fällig

Füssen: Parken wird abermals teurer

Füssen – Parken wird in Füssen nochmals teurer: Denn ab 1. Januar müssen Kommunen Umsatzsteuer für ihre „selbstständigen Parkplätze“ bezahlen.
Füssen: Parken wird abermals teurer
Neuer Edeka-Markt im Hopfener Dreieck soll bis Herbst 2023 stehen

In den Startlöchern

Neuer Edeka-Markt im Hopfener Dreieck soll bis Herbst 2023 stehen

Füssen – Zuletzt ist es in der Öffentlichkeit ruhig um den neuen Edeka-Markt an der Hopfener Straße geworden. Doch nun kommt Bewegung in die Sache.
Neuer Edeka-Markt im Hopfener Dreieck soll bis Herbst 2023 stehen
Gehandicapte Skater bringen beim »Limitless Skateevent« die Zuschauer zum Staunen

Mit Blindenstock auf die »Ramps«

Gehandicapte Skater bringen beim »Limitless Skateevent« die Zuschauer zum Staunen

Füssen – Hoch her ging es am vergangenen Wochenende beim „Limitless Skateevent 2022“ im Skate- und Bikepark in Füssen. 13 Schülerinnen und Schüler des P-Seminars des Gymnasiums Hohenschwangau hatten sich unter der Leitung ihres Sport- und Englischlehrers Sebastian Kiesel die Veranstaltung ausgedacht, sie geplant und organisiert. Zwei Tage lang stand sie ganz unter dem Motto „Inklusion sichtbar machen“.
Gehandicapte Skater bringen beim »Limitless Skateevent« die Zuschauer zum Staunen
Männer schlagen an Reuttener Tankstelle auf 36-Jährigen ein und bedrohen ihn mit Klappmesser

Streit zwischen drei Männern eskaliert

Männer schlagen an Reuttener Tankstelle auf 36-Jährigen ein und bedrohen ihn mit Klappmesser

Reutte - Ein Streit zwischen drei Männern ist am späten Donnerstagabend an einer Tankstelle in Reutte eskaliert. Zwei junge Männer sollen laut Polizei auf einen 36-Jährigen eingeschlagen und ihn mit einem Klappmesser bedroht haben.
Männer schlagen an Reuttener Tankstelle auf 36-Jährigen ein und bedrohen ihn mit Klappmesser
13-jährige Radlerin prallt in Füssen gegen Kleintransporter

Mädchen wird leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht

13-jährige Radlerin prallt in Füssen gegen Kleintransporter

Füssen - Gegen einen Kleintransporter ist am Montagvormittag eine 13-jährige Schülerin mit ihrem Fahrrad geprallt. Laut Polizei wurde sie dabei leicht verletzt.
13-jährige Radlerin prallt in Füssen gegen Kleintransporter