Susanne Lüderitz

Zuletzt verfasste Artikel:

Die Jodlergruppe Petersthal will mit Klischees aufräumen 

20 Jodlergruppen kommen zum Allgäuer Lieder- und Jodlertag

Die Jodlergruppe Petersthal will mit Klischees aufräumen 

In Oy-Mittelberg, im Vereins- und Gästehaus Petersthal, wird gejodelt. Aber nicht nur dort bringt die Jodlergruppe Pethersthal die Vokale zum Schwingen.
Die Jodlergruppe Petersthal will mit Klischees aufräumen 
Zeitplan für die 10. Grundschule in Kempten jetzt auf Kante genäht 

Es läuft nicht ganz nach Plan 

Zeitplan für die 10. Grundschule in Kempten jetzt auf Kante genäht 

Das Projekt „zehnte Grundschule in Kempten“ stand und steht noch vor einigen Herausforderungen.
Zeitplan für die 10. Grundschule in Kempten jetzt auf Kante genäht 
KunstNachtKempten zieht Tausende Besucher an 

Abstrakt, amüsant, anklagend: Viele Facetten der Kunst konnte man am Samstagabend wahrnehmen 

KunstNachtKempten zieht Tausende Besucher an 

Wie das „Unicorn“ von Torsten Mühlbach leuchtete den Besuchern der KunstNachtKempten die Kunst eindringlich und in verschiedenen Farbtönen entgegen.
KunstNachtKempten zieht Tausende Besucher an 
Servicecenter in Stetten ist in Betrieb

XXXLutz zeigt Neubau – Mietvertrag für Lager in Durach läuft Ende September aus

Servicecenter in Stetten ist in Betrieb

Stetten/Durach – Seit knapp zwei Wochen werden XXXLutz-Kunden der Filialen Friedrichshafen und Kempten vom neuen Servicecenter in Stetten an der A96 bedient.
Servicecenter in Stetten ist in Betrieb
Mehr PV für den Kemptener ÖPNV 

Zwei Verkehrsunternehmer wollen, dass die Busse in Kempten energieautark rollen – der Standort für Ladestation und Solarpark polarisiert 

Mehr PV für den Kemptener ÖPNV 

Kempten – Zwei Busse gleiten in ein unterirdisches Terminal, wo sie an Steckdosen geladen werden. Die Energie stammt vom Solarpark nebenan und reicht annähernd für den Fuhrpark von rund 50 Fahrzeugen. Große Speicher und Blockheizkraftwerke sorgen dafür, dass es auch im Winter den nötigen Strom gibt. Eine smarte Energielogistik koordiniert die Busse nach deren Ladeständen. Ein Zukunftstraum?
Mehr PV für den Kemptener ÖPNV 
Kempten: Ruhestörung mit Überraschung

Mann bedroht Polizisten

Kempten: Ruhestörung mit Überraschung

Kempten - Mit Drohungen sahen sich Polizeibeamte am Sonntagabend in Kempten konfrontiert, als sie zu einer Ruhestörung gerufen wurden.
Kempten: Ruhestörung mit Überraschung
Marc Deisenhofer über die Energieversorgung im Winter und die nächsten Jahre

„Wir werden nicht jede Gewohnheit aufrechterhalten können“

Marc Deisenhofer über die Energieversorgung im Winter und die nächsten Jahre

Kempten/Landkreis – Wie ist die Energieversorgung im Winter? Was hat es mit der Gas­umlage auf sich? Was ist vom Flüssiggas LNG zu halten? Marc Deisenhofer vom Energieversorger Präg im Interview.
Marc Deisenhofer über die Energieversorgung im Winter und die nächsten Jahre
Allgäu-Tag auf der Allgäuer Festwoche: Damit die Region als Lebensraum und Urlaubsziel attraktiv bleibt, braucht es Steuerung

Sitzen Trachten-Vorstand und Tourist am Stammtisch ...

Allgäu-Tag auf der Allgäuer Festwoche: Damit die Region als Lebensraum und Urlaubsziel attraktiv bleibt, braucht es Steuerung

Kempten – Einen Blick ins Jahr 2040 warf die Allgäu GmbH am Allgäu-Tag auf der Allgäuer Festwoche. Für den Bereich Tourismus unternahm die Reise in die Zukunft Dr. Alfred Bauer von der Fakultät für Tourismus-Management der Hochschule Kempten.
Allgäu-Tag auf der Allgäuer Festwoche: Damit die Region als Lebensraum und Urlaubsziel attraktiv bleibt, braucht es Steuerung
Allgäuer Festwoche in Kempten 2022: Das war die offizielle Eröffnung in Bildern

Zukunft, Werte, Politik und Tradition

Allgäuer Festwoche in Kempten 2022: Das war die offizielle Eröffnung in Bildern

Allgäuer Festwoche in Kempten 2022: Das war die offizielle Eröffnung in Bildern
„Mutig neue Wege gehen“: Oberbürgermeister Kiechle eröffnet Allgäuer Festwoche in Kempten

Die neue Allgäuer Festwoche sei fast wie die alte

„Mutig neue Wege gehen“: Oberbürgermeister Kiechle eröffnet Allgäuer Festwoche in Kempten

Kempten – In der feierlichen Eröffnung der Allgäuer Festwoche in Kempten richtete der Kemptener Oberbürgermeister den Blick auf die Stärke jedes einzelnen und der Gemeinschaft sowie wichtige Werte, um anstehende Krisen zu meistern.
„Mutig neue Wege gehen“: Oberbürgermeister Kiechle eröffnet Allgäuer Festwoche in Kempten
Ukrainische Flüchtlinge: Von Schule bis Eigenengagement tut sich einiges in Kempten

Alle helfen zusammen

Ukrainische Flüchtlinge: Von Schule bis Eigenengagement tut sich einiges in Kempten

Kempten – Ukrainische Schutzsuchende: Unterbringung, Sprachkurse, Sozialleistungen, Schule und KiTa: Seit März hat Kempten zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Blaulichtorganisationen viel gewuppt.
Ukrainische Flüchtlinge: Von Schule bis Eigenengagement tut sich einiges in Kempten
Eine Analyse des Pflegebedarfs offenbart dramatische Zahlen für Kempten

„Flächenbrand“ im Pflegebereich

Eine Analyse des Pflegebedarfs offenbart dramatische Zahlen für Kempten

Kempten – Ein Bild in dunklen Farben zeichnete im Sozialhilfeausschuss am Dienstag Cordula Amann. Eine Verdoppelung der Pflegebedürftigen in Kempten bis zum Jahr 2040 auf etwa 4.200 Menschen.
Eine Analyse des Pflegebedarfs offenbart dramatische Zahlen für Kempten
Wie kann man ein Unternehmen sozialer und nachhaltiger machen? So läuft‘s beim „Premium-Kollektiv“

„Es geht auch ohne Profit“

Wie kann man ein Unternehmen sozialer und nachhaltiger machen? So läuft‘s beim „Premium-Kollektiv“

Kempten – „Wirtschaft hacken“, das hat sich das „Premium-Kollektiv“ mit seiner Art des Arbeitens und seinen Getränke-Produkten auf die Fahnen geschrieben.
Wie kann man ein Unternehmen sozialer und nachhaltiger machen? So läuft‘s beim „Premium-Kollektiv“
Was, wenn der Wald im Allgäu brennt?

Flughelfergruppe der Feuerwehr Kempten hilft bei „Zunder“bekämpfung am Zunderkopf

Was, wenn der Wald im Allgäu brennt?

Kempten/Landkreis/Ammergebirge – Ist die hiesige Feuerwehr denn für Waldbrände gewappnet? „Ja!“, sagt Kemptens Stadtbrandrat Stefan Hager. Die Flughelfergruppe übt und stellte ihr Können jüngst im Einsatz unter Beweis.
Was, wenn der Wald im Allgäu brennt?
Podiumsdiskussion am Hildegardis-Gymnasium: Wo steht Kempten beim Klimaschutz?

„Das Hilde geht voran – wo steht Kempten?“ 

Podiumsdiskussion am Hildegardis-Gymnasium: Wo steht Kempten beim Klimaschutz?

Kempten – Vertreter der Stadt Kempten, Klima-Aktivisten und Schule diskutieren am Hildegardis-Gymnasium darüber, was Kempten beim Klimaschutz tun müsste.
Podiumsdiskussion am Hildegardis-Gymnasium: Wo steht Kempten beim Klimaschutz?
Dezent oder knallig? Tourismus-Beirat diskutiert über städtische Mülltonnen

In kommunalem Orange...

Dezent oder knallig? Tourismus-Beirat diskutiert über städtische Mülltonnen

Kempten – Wie sollen die Mülleimer an historischen und touristischen Orten in der Innenstadt aussehen? Diese Frage war kürzlich Thema im Beirat für Tourismus und Stadtmarketing.
Dezent oder knallig? Tourismus-Beirat diskutiert über städtische Mülltonnen
Autoverkehr in Kempten aus Sicht des Tourismus ungünstig

Autofixiert contra „Allgäuer Werte“

Autoverkehr in Kempten aus Sicht des Tourismus ungünstig

Kempten – Im Ausschuss für Tourismus und Stadtmarketing ging es um die Frage: Wie viel Autoverkehr ist richtig für die Stadt Kempten?
Autoverkehr in Kempten aus Sicht des Tourismus ungünstig
Kempten soll „mehr Stadt“ und weniger Verbote wagen. Das ergab die Analyse beim Förderprogramm „Starke Zentren“

„Einkaufsstadt sein, reicht nicht“

Kempten soll „mehr Stadt“ und weniger Verbote wagen. Das ergab die Analyse beim Förderprogramm „Starke Zentren“

Kempten - Interessante Ergebnisse, Verbesserungsansätze und Projekte kamen beim „Fitnessprogramm Starke Zentren“ für Kempten heraus. Jetzt geht es noch um die Umsetzung.
Kempten soll „mehr Stadt“ und weniger Verbote wagen. Das ergab die Analyse beim Förderprogramm „Starke Zentren“
Bilder von den Dropkick Murphys live auf dem Hildegardplatz in Kempten

Wildes Sommerkonzert

Bilder von den Dropkick Murphys live auf dem Hildegardplatz in Kempten

Bilder von den Dropkick Murphys live auf dem Hildegardplatz in Kempten
Dropkick Murphys bringen Kempten zum beben

4.000 Irish-Punk-Fans auf dem Hildegard-Platz

Dropkick Murphys bringen Kempten zum beben

Kempten - Ein akustisches Erdbeben erschütterte am gestrigen Samstagabend die Kemptener Innenstadt. Die Dropkick Murphys aus Quincy, Massachusetts rockten beim Open-Air-Konzert den Hildegardplatz.
Dropkick Murphys bringen Kempten zum beben
Wasseraktivistin Maude Barlow warnt vor Privatisierung und Verknappung

Keine Spekulation mit Wasser

Wasseraktivistin Maude Barlow warnt vor Privatisierung und Verknappung

Kempten – Die berühmte Wasseraktivistin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Maude Barlow, sprach vor Kurzem im Thomas-Dachser-Auditorium in Kempten.
Wasseraktivistin Maude Barlow warnt vor Privatisierung und Verknappung
Gespräch mit Maximilian Wallstein von die »Letzte Generation«

»Ob wir vernichtet werden wollen«

Gespräch mit Maximilian Wallstein von die »Letzte Generation«

Kempten – Die Mitglieder von „Letzte Generation“ setzen sich auf Autobahnzubringer oder große Kreuzungen, kleben sich dort fest, um den Verkehr aufzuhalten und ihre Forderungen für eine radikale Klimawende durchzusetzen. 
Gespräch mit Maximilian Wallstein von die »Letzte Generation«
Globale „Wasserkrise“: Berühmte Aktivistin Maude Barlow spendet Mut in Kempten

Ein Schritt nach dem anderen

Globale „Wasserkrise“: Berühmte Aktivistin Maude Barlow spendet Mut in Kempten

Kempten – Langanhaltend war der Beifall, den die Zuhörer Maude Barlow klatschten. Die berühmte Wasseraktivistin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises sprach im Thomas-Dachser-Auditorium der Hochschule Kempten.
Globale „Wasserkrise“: Berühmte Aktivistin Maude Barlow spendet Mut in Kempten
So steht es aktuell um das Wasser im Oberallgäu

Wald und Wasserversorgung

So steht es aktuell um das Wasser im Oberallgäu

Kempten/Allgäu - „Zur Zeit haben wir relativ viele Bereiche mit Niedrigwasser“, sagt der Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Kempten Karl Schindele.
So steht es aktuell um das Wasser im Oberallgäu
Perspektive einer Schwarzen Schulamtsdirektorin - Rassismuskritik bei Fachtagung in Kempten

„Die Freiwilligkeit muss aufgehoben werden“

Perspektive einer Schwarzen Schulamtsdirektorin - Rassismuskritik bei Fachtagung in Kempten

Kempten – Welche Schritte zu gehen sind, um zu einer rassismussensiblen Schule zu gelangen, zeigte bei der Tagung an der Hochschule Florence Brokowski-Shekete.
Perspektive einer Schwarzen Schulamtsdirektorin - Rassismuskritik bei Fachtagung in Kempten
Kempten: Das Gedenkkreuz am Lugemannsweg erstrahlt in neuem Glanz

Wieder ein würdiger Ort

Kempten: Das Gedenkkreuz am Lugemannsweg erstrahlt in neuem Glanz

Kempten – „So kannst du den Christus nicht hängen lassen“, dachte sich Helmut Weber. Dank der Hilfe des Heimatvereins kann das Wegkreuz nun wieder in voller Pracht bestaunt werden.
Kempten: Das Gedenkkreuz am Lugemannsweg erstrahlt in neuem Glanz
Ausstellungseröffnung im APC Kempten: „Um Gottes Willen: Die Tempel von Cambodunum – neu entdeckt“

Große Götter ganz nah

Ausstellungseröffnung im APC Kempten: „Um Gottes Willen: Die Tempel von Cambodunum – neu entdeckt“

Kempten – Ab diesem Wochenende können große und kleine Besucher mehr über Archäologie und die Glaubenswelt der Römer erfahren. Denn im APC öffnet die neue Dauerausstellung „Um Gottes Willen: Die Tempel von Cambodunum – neu entdeckt“.
Ausstellungseröffnung im APC Kempten: „Um Gottes Willen: Die Tempel von Cambodunum – neu entdeckt“
Gedenktag „Jom haScho’a“: Kemptens Oberbürgermeister gedenkt der jüdischen NS-Opfer

Frage, die sich jeder stellen muss

Gedenktag „Jom haScho’a“: Kemptens Oberbürgermeister gedenkt der jüdischen NS-Opfer

Kempten – Letzten Donnerstag am jüdischen Gedenktag „Jom haScho’a“ wurde auch in Kempten dem Holocaust und dem Widerstand gegen die Naziverbrechen gedacht.
Gedenktag „Jom haScho’a“: Kemptens Oberbürgermeister gedenkt der jüdischen NS-Opfer
Allgäuer Festwoche 2022 jetzt doch mit Wirtschaftsausstellung

Zelte gut – alles gut?

Allgäuer Festwoche 2022 jetzt doch mit Wirtschaftsausstellung

Kempten - Neue Entwicklungen gibt es in Sachen Allgäuer Festwoche 2022: Gestern wurde bekannt, dass es nun doch eine Wirtschaftsmesse geben soll – und ja, auch Zelte.
Allgäuer Festwoche 2022 jetzt doch mit Wirtschaftsausstellung
»Intelligente Landschaften«: Künstler übersetzen Allgäuer Natur in Kunstwerke 

Ein »hochgradig zeitgenössisches« Projekt

»Intelligente Landschaften«: Künstler übersetzen Allgäuer Natur in Kunstwerke 

Kempten – Im Projekt „Intelligente Landschaften“ erforschen Künstlerinnen und Künstler Allgäuer Natur- und Kulturphänomene und übersetzen sie in digitale oder analoge Kunst.
»Intelligente Landschaften«: Künstler übersetzen Allgäuer Natur in Kunstwerke 
Versteigerte Karten für das Stück »Angst« bringen 1.191,95 Euro ein

Theater unterstützt Frauenhaus

Versteigerte Karten für das Stück »Angst« bringen 1.191,95 Euro ein

Kempten – „Frau Armbruster, nach drei Tagen Lockdown war das Frauenhaus voll. Wir überlegen jetzt, ob wir ein zweites Haus eröffnen sollen.“ Diese Worte stammen von Oberbürgermeister Thomas Kiechle, als er die Theaterchefin im April 2020 traf. 
Versteigerte Karten für das Stück »Angst« bringen 1.191,95 Euro ein
Ärztinnen und Ärzte kämpfen um bessere Arbeitsbedingungen

Streik beim Klinikverbund und den Bezirkskliniken

Ärztinnen und Ärzte kämpfen um bessere Arbeitsbedingungen

Kempten - Rund 50 Ärztinnen und Ärzte des Klinikverbund Allgäu und der Bezirkskliniken Schwaben nehmen an einem eintägigen Streik teil, zu denen ihre Gewerkschaft, der Marburger Bund, aufgerufen hat. Am Mittag ist die zentrale Kundgebung in der hessischen Hauptstadt geplant.
Ärztinnen und Ärzte kämpfen um bessere Arbeitsbedingungen
Festwoche 2022: Volksfest ohne Wirtschaftsausstellung

„Wir haben keine Zelte“

Festwoche 2022: Volksfest ohne Wirtschaftsausstellung

Kempten – 2022 wird es keine Allgäuer Festwoche in gewohnter Form geben, Volksfest und Kultur aber schon, das teilten die Verantwortlichen am Montag im Werkausschuss und am Dienstag in einer Pressekonferenz mit. Bedrückt und bestürzt reagierten die Anwesenden, als sie im Werkausschuss davon erfuhren.
Festwoche 2022: Volksfest ohne Wirtschaftsausstellung
1.000 Menschen demonstrieren in Kempten für den Frieden in der Ukraine

»Give peace a chance«

1.000 Menschen demonstrieren in Kempten für den Frieden in der Ukraine

Kempten – Mit einer großen Demonstration setzte Kempten unter Glockengeläut ein starkes Zeichen des Zusammenhalts für Frieden in der Ukraine und für ein freies Europa.
1.000 Menschen demonstrieren in Kempten für den Frieden in der Ukraine
In der Kemptener Notunterkunft können die Menschen aus der Ukraine kurz verschnaufen

Essen, Trinken, Ansprache

In der Kemptener Notunterkunft können die Menschen aus der Ukraine kurz verschnaufen

Kempten – Die Menschen aus der Ukraine „kommen mit sehr wenig. Sie sind sehr dankbar, sehr bescheiden“, sagt Thomas Baier-Regnery, der Referent für Jugend, Schule und Soziales in Kempten.
In der Kemptener Notunterkunft können die Menschen aus der Ukraine kurz verschnaufen
Für einige Ukrainerinnen und Ukrainer ist es bereits die zweite Flucht

Alles hinter sich gelassen

Für einige Ukrainerinnen und Ukrainer ist es bereits die zweite Flucht

Kempten – „Als die Raketen dröhnten und die ersten Bomben fielen, haben wir das Land verlassen“, sagt Artur Mesropyan.
Für einige Ukrainerinnen und Ukrainer ist es bereits die zweite Flucht
Patrick Streit ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann

»Es tut gut, Menschen zu helfen«

Patrick Streit ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann

Kempten - Der 29-jährige Patrick Streit ist seit zehn Jahren bei der Feuerwehr in Kempten und hat sich mit Haut und Haar dem Löschen und Retten verschrieben.
Patrick Streit ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann
Geflüchtete in Kempten eingetroffen, im Oberallgäu rechnet man noch mit ihnen

Viele Kinder

Geflüchtete in Kempten eingetroffen, im Oberallgäu rechnet man noch mit ihnen

Kempten/Oberallgäu - Nachdem der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten sich kurzfristig hatten vorbereiten müssen, sind bisher nicht überall Geflüchtete aus der Ukraine angekommen.
Geflüchtete in Kempten eingetroffen, im Oberallgäu rechnet man noch mit ihnen
»Aber woher kommst du ‚wirklich‘?«

Allgäuweite Internationale Wochen gegen Rassismus

»Aber woher kommst du ‚wirklich‘?«

Kempten/Allgäu – Eine Frau mit Kopftuch wird mit ihren fünf Kindern vom Linienbus stehengelassen. 
»Aber woher kommst du ‚wirklich‘?«
So äußern sich zwei Kemptener Unternehmen zu den Beziehungen mit Russland

»Kollegen sind Leidtragende«

So äußern sich zwei Kemptener Unternehmen zu den Beziehungen mit Russland

Kempten/Russland – Der Ausschluss großer russischer Banken vom Zahlungssystem SWIFT, das Einfrieren der Vermögenswerte der russischen Zentralbank in der EU, den USA, Kanada und Großbritannien, oder auch das Fixieren von Oligarchen-Vermögen und das Verhindern weiterer Staatsbürgerschaften für reiche Russen sowie die angekündigte Beschlagnahmung ihrer Yachten und Häuser in Frankreich: Das alles soll direkt oder indirekt dazu führen, dass der russische Krieg gegen die Ukraine ein Ende findet. 
So äußern sich zwei Kemptener Unternehmen zu den Beziehungen mit Russland
Mehr Freiheiten für die Bürgerinnen und Bürger ab 4. März

Bald läuft das Infektionsschutzgesetz aus

Mehr Freiheiten für die Bürgerinnen und Bürger ab 4. März

Kempten/Oberallgäu - Corona-Lockerungen: Ab heute gelten neue Regeln für Restaurants, Hotels, Schulen und Clubs.
Mehr Freiheiten für die Bürgerinnen und Bürger ab 4. März
Wie kann man an das KZ-Außenlager in Kempten erinnern?

Von Themenweg bis Internetseite

Wie kann man an das KZ-Außenlager in Kempten erinnern?

Kempten – Die Bedeutung der KZ-Außenlager ist viel größer als deren Wahrnehmung und das Interesse daran. Das betonte Historiker Dr. Jascha März beim Bewegten Donnerstag mehrfach.
Wie kann man an das KZ-Außenlager in Kempten erinnern?
Kemptener Sternsinger verbreiten Segen und Zuversicht

„Habt ihr unseren Stern gesehen?“

Kemptener Sternsinger verbreiten Segen und Zuversicht

Kempten - Mit sichtlicher Freude brachten am Dienstag wieder die Sternsinger der Pfarrei Sankt Lorenz ihren Segen ins Kemptener Rathaus.
Kemptener Sternsinger verbreiten Segen und Zuversicht
Duracher Bürgerinitiative strengt Bürgerbegehren an

Standortfragen

Duracher Bürgerinitiative strengt Bürgerbegehren an

Durach – In der Gemeinde Durach rumort es.
Duracher Bürgerinitiative strengt Bürgerbegehren an
Erneut Drive-In-Impfung in Sonthofen

Booster-Samstag

Erneut Drive-In-Impfung in Sonthofen

Oberallgäu - Am 4. Adventssamstag, 18. Dezember, findet erneut eine Drive-In-Impfaktion auf dem Marktanger statt.
Erneut Drive-In-Impfung in Sonthofen
Erneute Förderzusage für AVKE: Zuschuss für die Wasserstoffproduktion

AVKE gibt Gas … Klärgas

Erneute Förderzusage für AVKE: Zuschuss für die Wasserstoffproduktion

Kempten/Landkreis - Wasserstoff: Als erster Akteur der „Wasserstoffzukunftsregion HyAllgäu“ setzt der Abwasserverband Kempten Projekte ab. Förderung gibts‘s vom Bund.
Erneute Förderzusage für AVKE: Zuschuss für die Wasserstoffproduktion
In Schichten: Das Klärwerk macht mehr Energie als es braucht

Preisgeld für Abwasserverband

In Schichten: Das Klärwerk macht mehr Energie als es braucht

Landkreis – 360.000 Euro – darüber freut sich der Abwasserverband Kempten (AVKE). 2018 hat er für seinen Schichtwärmespeicher Innovationspreis erhalten.
In Schichten: Das Klärwerk macht mehr Energie als es braucht
Verdient in der Kemptener Kommunalpolitik

Dank von Stadt und Land

Verdient in der Kemptener Kommunalpolitik

Kempten - Für ihr Engagement in der Kommunalen Selbstverwaltung gab es Dank für neun ehemalige und aktive Stadtratsmitglieder.
Verdient in der Kemptener Kommunalpolitik
Betrunkener Autofahrer fährt ungebremst gegen Baum

Zwei Promille-Unfälle

Betrunkener Autofahrer fährt ungebremst gegen Baum

Kempten - Am Wochenende gab es in Kempten zwei Unfälle unter Einfluss von Alkohol.
Betrunkener Autofahrer fährt ungebremst gegen Baum
15-jähriger Vermisster aus Weitnau gefunden

Nach Streit

15-jähriger Vermisster aus Weitnau gefunden

Weitnau - Der seit Mittwochnachmittag aus Weitnau abgängige Jugendliche wurde von Beamten des Polizeireviers Wangen angetroffen und zurückgebracht.
15-jähriger Vermisster aus Weitnau gefunden