Ursula Gallmetzer

Ursula Gallmetzer

Zuletzt verfasste Artikel:

Peißenberger Gardetreffen: Tanzgruppen präsentierten ihr Können

Von Schlager bis Rockklassiker

Peißenberger Gardetreffen: Tanzgruppen präsentierten ihr Können

Peißenberg – „Glück auf!“, „Lechau“, „Soien Alaaf“ oder „Schönau“: Diese und viele weitere Faschingsrufe waren in der Tiefstollenhalle am Sonntag in Dauerschleife zuhören. Dort hatten sich 13 Kinder- und Jugend- sowie 13 Erwachsenengarden zum siebten Peißenberger Gardetreffen eingefunden.
Peißenberger Gardetreffen: Tanzgruppen präsentierten ihr Können
Insgesamt 26 Tanzgruppen beim Peißenberger Gardetreffen

Unterhaltsames Programm

Insgesamt 26 Tanzgruppen beim Peißenberger Gardetreffen

Peißenberg - 13 Kinder- und Jugend- sowie 13 Erwachsenengarden hatten sich zum siebten Peißenberger Gardetreffen eingefunden.
Insgesamt 26 Tanzgruppen beim Peißenberger Gardetreffen
Faschingsstart in Peißenberg: Frohsinn 2000 feiert Schwarz-Weiß-Ball

Kleines Jubiläum

Faschingsstart in Peißenberg: Frohsinn 2000 feiert Schwarz-Weiß-Ball

Peißenberg – Es war ein kleines Jubiläum für die Mitglieder des Faschingsvereins Frohsinn 2000. Zum zehnten Mal organisierten sie den Schwarz-Weiß-Ball und hatten hierfür ein vollgepacktes Programm vorbereitet.
Faschingsstart in Peißenberg: Frohsinn 2000 feiert Schwarz-Weiß-Ball
Peißenberger „Weihnachtsglühen“: 3 370 Euro für den guten Zweck

Geld für zwei Organisationen

Peißenberger „Weihnachtsglühen“: 3 370 Euro für den guten Zweck

Peißenberg – Dass das „Weihnachtsglühen“ im Dezember nach der Coronazwangspause wieder stattfindet, war zunächst gar nicht sicher. Doch die Organisatoren haben sich erneut an das Projekt gewagt – mit Erfolg, wie das Spendenergebnis beweist.
Peißenberger „Weihnachtsglühen“: 3 370 Euro für den guten Zweck
Schwarz-Weiß-Ball des Frohsinn 2000 in Peißenberg

Gelungener Faschingsstart

Schwarz-Weiß-Ball des Frohsinn 2000 in Peißenberg

Peißenberg - Rund 200 Menschen waren am Samstag zum Schwarz-Weiß-Ball des Peißenberger Faschingsvereins Frohsinn 2000 gekommen.
Schwarz-Weiß-Ball des Frohsinn 2000 in Peißenberg
Weilheimer Sternenreise mit Auslosung beendet

Gewinner stehen fest

Weilheimer Sternenreise mit Auslosung beendet

Weilheim – Viel zu schleppen hatten die Organisatoren der Weilheimer Sternenreise, als sie alle abgegebenen Lose zusammengeschüttet hatten. Aus weit über 20 Kilogramm an Losen – das hatte Geschäftsmann Max Lipp vom Kaufhaus Rid vorher gewogen – galt es vergangene Woche die glücklichen Gewinner zu ermitteln.
Weilheimer Sternenreise mit Auslosung beendet
Hohenpeißenberger Krippenfieber

Paar verleiht Unikat

Hohenpeißenberger Krippenfieber

Hohenpeißenberg – Wer sich für Krippen interessiert, der sollte in den nächsten Tagen einen Ausflug auf den Hohen Peißenberg unternehmen. Neben den drei bereits vorhandenen Krippen, die der Pfarrei gehören, wird derzeit eine weitere Leihgabe ausgestellt.
Hohenpeißenberger Krippenfieber
Metzgerei Rohrmoser bleibt in Hohenpeißenberg zu

Gemeinde sucht neuen Pächter

Metzgerei Rohrmoser bleibt in Hohenpeißenberg zu

Hohenpeißenberg – Seit Mitte des Jahres ist die Metzgerei „Rohrmoser“ im Schächen geschlossen. Jetzt steht fest: Sie bleibt es auch. Daher ist die Gemeinde derzeit auf der Suche nach Alternativen.
Metzgerei Rohrmoser bleibt in Hohenpeißenberg zu
Peißenberger Volkshochschule bekommt einen neuen Leiter

Viele Ideen für die Zukunft

Peißenberger Volkshochschule bekommt einen neuen Leiter

Peißenberg – Nach 19 Jahren unter der Führung von Mechthild Merz wird es ab Dezember eine neue Ära bei der Peißenberger Volkshochschule (Vhs) geben. Wenn sie die Freistellungsphase ihrer Altersteilzeit antritt, wird Marco Sailer (46), der sich unter elf Bewerbern durchsetzte, die Geschäfte in den Räumen im Rigi Center übernehmen. Der Kreisbote hat dort mit der scheidenden Vhs-Leiterin und ihrem Nachfolger gesprochen.
Peißenberger Volkshochschule bekommt einen neuen Leiter
Kreisbauerntag in Peißenberg mit Fachvortrag und Ehrungen

„Fels in der Brandung“

Kreisbauerntag in Peißenberg mit Fachvortrag und Ehrungen

Peißenberg – Gut 90 Bauern trafen sich vor Kurzem im Gasthaus zur Post zum Kreisbauerntag. Dort stand neben einem Fachvortrag auch die Ehrung der frisch gebackenen Meister auf dem Programm.
Kreisbauerntag in Peißenberg mit Fachvortrag und Ehrungen
Eine Genügsame Jubilarin: Peißenbergerin feiert 100. Geburtstag

Feier mit der engsten Familie

Eine Genügsame Jubilarin: Peißenbergerin feiert 100. Geburtstag

Peißenberg – Sie ist eine der ältesten Peißenbergerinnen: Am Wochenende feierte Irma Hinträger ihren 100. Geburtstag und blickte gemeinsam mit ihrer Familie auf ein erfülltes Leben zurück.
Eine Genügsame Jubilarin: Peißenbergerin feiert 100. Geburtstag
Weilheimer feiert 100. Geburtstag

Ein geselliger Jubilar

Weilheimer feiert 100. Geburtstag

Weilheim – Ein bewegtes Leben liegt hinter Albert Scherer. Am Donnerstag feierte der Weilheimer seinen 100. Geburtstag. Dieser außergewöhnliche Anlass wurde in seiner Senioren-Wohngemeinschaft „Maria“ gebührend gefeiert.
Weilheimer feiert 100. Geburtstag
Entdeckertour im Landkreis Weilheim-Schongau stellt Berufsbilder vor

Jugend für das Handwerk gewinnen

Entdeckertour im Landkreis Weilheim-Schongau stellt Berufsbilder vor

Weilheim – Wer derzeit auf der Suche nach einem Handwerker ist, muss oft lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Diesem Fachkräftemangel entgegenwirken möchten die Initiatoren der zweiten Entdeckertour im Landkreis, bei der Schüler für das Handwerk begeistert werden sollen.
Entdeckertour im Landkreis Weilheim-Schongau stellt Berufsbilder vor
Hohenpeißenberger Christbaum für den Münchener Marienplatz

Tanne vom Rigi in die Landeshauptstadt

Hohenpeißenberger Christbaum für den Münchener Marienplatz

Hohenpeißenberg – Bereits in den letzten beiden Jahren kam der Weihnachtsbaum am Münchener Marienplatz aus dem Landkreis. Da der Christkindlmarkt allerdings ausfiel, darf Weilheim-Schongau heuer nochmals den Baum stellen. Welcher es wird, steht nun fest.
Hohenpeißenberger Christbaum für den Münchener Marienplatz
Gallimarkt in Weilheim findet am 9. Oktober statt

Durch die Stadt schlendern

Gallimarkt in Weilheim findet am 9. Oktober statt

Weilheim - Gemütlich durch die Stadt schlendern und dabei allerhand Schönes, Nützliches oder Leckeres entdecken, das können die Besucher am Sonntag, 9. Oktober, wieder beim Gallimarkt.
Gallimarkt in Weilheim findet am 9. Oktober statt
Landtagspräsidentin Ilse Aigner unterstützt Hospizanbau in Polling

Prominente Schirmherrin

Landtagspräsidentin Ilse Aigner unterstützt Hospizanbau in Polling

Polling – Der Hospizverein Pfaffenwinkel steht vor einer großen Aufgabe: Das Hospiz soll erweitert werden und zusätzlich soll ein teilstationäres Kinderhospiz entstehen. Für dieses Vorhaben konnte nun eine prominente Schirmherrin gewonnen werden.
Landtagspräsidentin Ilse Aigner unterstützt Hospizanbau in Polling
Krankenhaus GmbH: Deutliche Befürwortung einer Zentralklinik

Klare Worte der Verantwortlichen

Krankenhaus GmbH: Deutliche Befürwortung einer Zentralklinik

Landkreis – Wie sieht die zukünftige Gesundheitsversorgung im Landkreis aus? Darüber wurde beim Gesundheitsforum des AWO-Kreisverbandes Weilheim-Schongau am vergangenen Mittwoch in Peißenberg diskutiert. Gut 20 Interessierte kamen zum Vortrag, zu dem der AWO-Vorsitzende Michael Asam auch die Chefetage der Krankenhaus GmbH geladen hatte.
Krankenhaus GmbH: Deutliche Befürwortung einer Zentralklinik
Peißenberg: Ehrungen für bürgerschaftliches Engagement

Wertschätzung zeigen

Peißenberg: Ehrungen für bürgerschaftliches Engagement

Peißenberg – Für ihren Einsatz brachten Vertreter der Gemeinde am vergangenen Dienstag in der Tiefstollenhalle zahlreichen Menschen Wertschätzung entgegen. Bei einem Empfang fand dort ein Ehrenabend für bürgerschaftliches Engagement statt, bei dem es Urkunden und kleine Geschenke für die Geehrten gab.
Peißenberg: Ehrungen für bürgerschaftliches Engagement
Schongauer Faschingsgesellschaft plant für 2022/23

Optimistisch in die Saison

Schongauer Faschingsgesellschaft plant für 2022/23

Schongau – Nach zwei ausgefallenen Faschingssaisons hofft die Schongauer Faschingsgesellschaft (SFG) nun wieder auf närrische Normalität. Bei ihrer Jahresversammlung im Trachtenheim wurde über die vergangenen Monate und auch über die Zukunft gesprochen.
Schongauer Faschingsgesellschaft plant für 2022/23
Über 300 Besucher beim „Zirkus Schweinsgalopp“

Die Magie des Galamoments

Über 300 Besucher beim „Zirkus Schweinsgalopp“

Peiting – Mehr als 300 Gäste kamen am Freitagabend zur Abschlussgala des Ferienprojekts „Zirkus Schweinsgalopp“ in die Schlossberghalle. Sie erwartete ein zweistündiges Programm voll Abwechslung.
Über 300 Besucher beim „Zirkus Schweinsgalopp“
Viel Erfreuliches bei Bürgerversammlung in Böbing

Bürgermeister Peter Erhard informierte:

Viel Erfreuliches bei Bürgerversammlung in Böbing

Böbing – Bürgerversammlungen sind oftmals recht steif. Anders in Böbing: Im Gasthaus Haslacher gab es musikalische Umrahmung durch den Männerchor, eine Tombola und natürlich viele Informationen darüber, was im Dorf alles passiert.
Viel Erfreuliches bei Bürgerversammlung in Böbing
Landwirtschaftsschule verabschiedet 21 Studentinnen

Keine Heimchen am Herd

Landwirtschaftsschule verabschiedet 21 Studentinnen

Landkreis – Vor Kurzem bekamen 21 Studentinnen der Landwirtschaftsschule ihre Zeugnisse. Im Eberfinger Gasthof zur Post blickten die frisch gebackenen Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung zurück auf eineinhalb herausfordernde Jahre.
Landwirtschaftsschule verabschiedet 21 Studentinnen
Badebus on Tour zum Plantsch und zur Rigi Rutsch‘n

Kostenlos in den Ferien

Badebus on Tour zum Plantsch und zur Rigi Rutsch‘n

Huglfing – Der Badebus ist eine Erfolgsgeschichte, die bereits 41 Jahre andauert. Auch heuer bringt er wieder Kinder und Jugendliche aus Eglfing, Huglfing und Oberhausen in die Spaßbäder der Umgebung.
Badebus on Tour zum Plantsch und zur Rigi Rutsch‘n
Gute Stimmung beim hAMMERSOUND-Festival in Peißenberg

2500 Besucher beim Festival

Gute Stimmung beim hAMMERSOUND-Festival in Peißenberg

Peißenberg - Ausgelassen feiern, tanzen und vieles mehr: Das konnten die Besucher des hAMMERSOUND-Festivals in Peißenberg.
Gute Stimmung beim hAMMERSOUND-Festival in Peißenberg
Fulminanter Ferienstart mit dem hAMMERsound Festival in Peißenberg

Gemeinsam gefeiert

Fulminanter Ferienstart mit dem hAMMERsound Festival in Peißenberg

Peißenberg – Das hAMMERsound Festival läutete für viele Jugendliche am Freitag die Sommerferien ein. Gut gelaunt wurde auf dem Peißenberger Festplatz gemeinsam gefeiert. Die große Party konnte nicht einmal der Regen am Abend stoppen.
Fulminanter Ferienstart mit dem hAMMERsound Festival in Peißenberg
Günter Ortner: Der Pferdeflüsterer aus Unterhausen

Kreisboten-Serie: Bekannt wie ein bunter Hund

Günter Ortner: Der Pferdeflüsterer aus Unterhausen

Unterhausen – Günter Ortner lebt für seine Pferde und das Kutschefahren. 29 Jahre durfte er das Gespann der Wiesnwirtsfamilie Roiderer lenken, setzte sich als Pionier für Veranstaltungen mit traditionellen Anspannungen in Bayern ein und lehrte im eigenen Fahrstall 30 Jahre lang seinen Schützlingen das Kutschefahren. Noch immer genießt er in der Region den besten Ruf.
Günter Ortner: Der Pferdeflüsterer aus Unterhausen
Schüler der Mittelschule Peißenberg erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Auf dem richtigen Weg

Schüler der Mittelschule Peißenberg erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Peißenberg – Grund zur Freude gab es bei den Mittelschülern und -schülerinnen in der vergangenen Woche. Am Donnerstag durften sie bei einer Feier in der Tiefstollenhalle ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen.
Schüler der Mittelschule Peißenberg erhielten ihre Abschlusszeugnisse
Dreitägiges Space Cinema in Raisting kam gut an

Auf einer einmaligen Kinoleinwand

Dreitägiges Space Cinema in Raisting kam gut an

Raisting – Festivalstimmung und eine einmalige Kinoleinwand: Das 20. Space Cinema, das von den Pfadfinderfreunden der DPSG – Bezirk Rochus Spiecker e.V. organisiert wurde, war ein voller Erfolg.
Dreitägiges Space Cinema in Raisting kam gut an
Neue Besucherrekorde bei Space Cinema

Film unter freiem Himmel

Neue Besucherrekorde bei Space Cinema

Raisting - Auf einer ganz besonderen Leinwand wurde den Besuchern des Space Cinemas ein Film unter freiem Himmel präsentiert. 
Neue Besucherrekorde bei Space Cinema
Lesepause in Weilheim mit prominentem Besuch eröffnet

Der Nockherberg und weitere amüsante Texte

Lesepause in Weilheim mit prominentem Besuch eröffnet

Weilheim – Den Besuchern der Eröffnungsveranstaltung der Lesepause wurde eine besondere Ehre zuteil: Richard Oehmann trug Auszüge aus den ausgefallenen Nockherberg-Singspielen vor und hatte noch weitere amüsante Texte parat.
Lesepause in Weilheim mit prominentem Besuch eröffnet
Erfolgreicher Spendenlauf von Montessorischule und -kinderhaus

936 Kilometer für den Frieden

Erfolgreicher Spendenlauf von Montessorischule und -kinderhaus

Peißenberg – Zum dritten Mal veranstalteten das Montessori Kinderhaus aus Weilheim und die Montessori Schule Peißenberg einen Spendenlauf. Kürzlich rannten die Kinder den ganzen Vormittag über den Sportplatz an der Moosleite.
Erfolgreicher Spendenlauf von Montessorischule und -kinderhaus
Mit dem Badebus zur Rigi Rutsch‘n nach Peißenberg

Kostenlos für Kinder und Jugendliche

Mit dem Badebus zur Rigi Rutsch‘n nach Peißenberg

Region – Die Sommerferien stehen vor der Tür. Was gibt es da Schöneres, als an einem heißen Tag ins Freibad zu gehen? Für alle Kinder und Jugendlichen aus Eberfing, Etting, Polling und Oderding geht das kostenlos mit dem Badebus.
Mit dem Badebus zur Rigi Rutsch‘n nach Peißenberg
Schule fürs Leben: Pollinger Schulklasse besucht Bauernhof

Startschuss im Landkreis

Schule fürs Leben: Pollinger Schulklasse besucht Bauernhof

Etting – Was fressen eigentlich Kühe? Wie wächst Getreide? Wo kommt mein Schnitzel her? Fragen wie diese bekommen Kinder in der „Schule fürs Leben“ beantwortet, deren Startschuss im Landkreis kürzlich fiel.
Schule fürs Leben: Pollinger Schulklasse besucht Bauernhof
Gemeinsam feiern beim hAMMERsound-Festival in Peißenberg

Musik für alle Jugendlichen

Gemeinsam feiern beim hAMMERsound-Festival in Peißenberg

Peißenberg – Der Start in die Sommerferien wird allen Jugendlichen von der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises versüßt: Zum zweiten Mal findet auf dem Peißenberger Festplatz am Freitag, 29. Juli, das hAMMERsound-Festival statt.
Gemeinsam feiern beim hAMMERsound-Festival in Peißenberg
Café Krönner in Weilheim hat seine Türen wieder geöffnet

Nach fast einem Jahr Schließung:

Café Krönner in Weilheim hat seine Türen wieder geöffnet

Weilheim – Nach rund einem Jahr Schließung hat das Café Krönner in der Weilheimer Innenstadt nun wieder geöffnet. Am Freitag nahm das Traditionshaus im historischen Altbau am Marienplatz seinen Betrieb auf.
Café Krönner in Weilheim hat seine Türen wieder geöffnet
Kunstmobil: Ferienangebot fördert Kreativität bei Kindern

Kunst ohne Regeln

Kunstmobil: Ferienangebot fördert Kreativität bei Kindern

Peißenberg – Ganz unbeschwert mit Farben experimentieren durften Kinder beim feuerroten Kunstmobil in den Pfingstferien. Gerd Lepic und Uta Schnuppe-Strack waren damit in Weilheim, Oberhausen und Peißenberg unterwegs und luden zum gemeinsamen zeichnen, malen und drucken.
Kunstmobil: Ferienangebot fördert Kreativität bei Kindern
Gasoline Gang Vintage Motor & Music Festival in Peißenberg

Rollende Augenweiden

Gasoline Gang Vintage Motor & Music Festival in Peißenberg

Peißenberg ‒ Über 400 Autos, unzählige Motorräder und ein nicht endender Besucherstrom: Nach zwei Jahren Pause war der Zuspruch beim zehnten Gasoline Gang Vintage Motor & Music Festivals am vergangenen Samstag enorm.
Gasoline Gang Vintage Motor & Music Festival in Peißenberg
Karl Edelmann: Eine Größe der Volksmusik

Kreisboten-Serie: Bekannt wie ein bunter Hund

Karl Edelmann: Eine Größe der Volksmusik

Weilheim – Fast jeder, der sich mit traditioneller bairischer Musik beschäftigt, hatte vermutlich schon eines seiner Stücke auf dem Notenständer liegen: Karl Edelmann betreibt einen der erfolgreichsten Verlage für Volksmusik in Deutschland. Außerdem spielte der Kontrabassist und Klarinettist in vielen berühmten Orchestern, war Lehrbeauftragter am Mozarteum in Salzburg und Aufnahmeleiter in der Volksmusikabteilung des Bayerischen Rundfunks. Morgen feiert er seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass hat ihn der Kreisbote besucht.
Karl Edelmann: Eine Größe der Volksmusik
Asyl im Oberland: Aktueller Stand der Dinge diskutiert

Sozialen Unfrieden vermeiden

Asyl im Oberland: Aktueller Stand der Dinge diskutiert

Peißenberg – In Zeiten des Ukrainekriegs ist die Hilfe für Flüchtlinge besonders wichtig. Der Förderverein Asyl im Oberland bleibt daher weiter aktiv. Rund 60 Mitglieder hat der Verein, darunter Privatpersonen sowie mehrere Städte, Gemeinden und Pfarreien. Bei der Mitgliederversammlung wurde kürzlich der aktuelle Stand der Dinge diskutiert.
Asyl im Oberland: Aktueller Stand der Dinge diskutiert
Märchenhafte Musikreise: Frühjahrskonzert des Weilheimer Kammerorchesters

Viele Besucher waren anwesend

Märchenhafte Musikreise: Frühjahrskonzert des Weilheimer Kammerorchesters

Weilheim – Ein Programm für die ganze Familie präsentierte das Kammerorchester am Muttertag in der Hochlandhalle. Dabei gab es klassische Musik auf ganz unbeschwerte Art und Weise zu erleben.
Märchenhafte Musikreise: Frühjahrskonzert des Weilheimer Kammerorchesters
Philipp Geist: Ein Pionier der Lichtkunst

Kreisboten-Serie: Bekannt wie ein bunter Hund

Philipp Geist: Ein Pionier der Lichtkunst

Weilheim/Berlin – Seit über 20 Jahren lebt Philipp Geist in Berlin. Aufgewachsen ist der international erfolgreiche Lichtkünstler aber in Weilheim. Gerne kommt er immer wieder in seine alte Heimat. Für diesen Herbst ist dort wieder ein großes Lichtkunstfestival geplant.
Philipp Geist: Ein Pionier der Lichtkunst
Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine im Iku Peißenberg

Vom Unterstützerkreis organisiert

Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine im Iku Peißenberg

Peißenberg – Über 100 Geflüchtete aus der Ukraine sind bereits in Peißenberg angekommen. Damit sie sich schnell zurechtfinden, bieten Ehrenamtliche im interkulturellen Treffpunkt (iku) Unterstützung an.
Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine im Iku Peißenberg
Trauer um den Pollinger Künstler Michael Kreuter

Kulturpreis am Sterbebett erhalten

Trauer um den Pollinger Künstler Michael Kreuter

Polling – Polling trauert um einen seiner prominentesten Bürger: Der Künstler Michael Kreuter ist Ende März im Alter von 81 Jahren verstorben. Noch kurz vor seinem Tod wurde ihm eine besondere Ehre zuteil.
Trauer um den Pollinger Künstler Michael Kreuter
Bilanz der EVA Abfallentsorgung im Kreistag

Noch mehr Müll verwerten

Bilanz der EVA Abfallentsorgung im Kreistag

Peißenberg – Die aktuellen Entwicklungen in der Welt spiegeln sich auch bei der Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallentsorgungsgesellschaft GmbH (EVA) wider. Wie die Lage dort momentan aussieht, darüber referierte Geschäftsführer Holger Poczka zu Beginn der jüngsten Kreistagssitzung in der Tiefstollenhalle.
Bilanz der EVA Abfallentsorgung im Kreistag
Aktueller Haushaltsplan: Landkreis muss Abstriche machen

Ohne Priorisierung geht es nicht

Aktueller Haushaltsplan: Landkreis muss Abstriche machen

Landkreis – Die Finanzen des Landkreises sind bereits angespannt, für die nächsten Jahre ergibt sich eine noch düsterere Prognose. Bei der Besprechung des aktuellen Haushaltsplans in der Kreistagssitzung am Freitag drehte sich daher alles darum, wie es weitergehen könnte.
Aktueller Haushaltsplan: Landkreis muss Abstriche machen
Kreistagssitzung in Peißenberg: Debatte um Zentralklinikum

Weiterer Diskussionsbedarf

Kreistagssitzung in Peißenberg: Debatte um Zentralklinikum

Peißenberg – Im Rahmen der Debatte um die Haushaltssatzung des Landkreises war in der jüngsten Kreistagssitzung vor allem ein Thema immer wieder im Gespräch: Wie geht es mit den Krankenhäusern weiter und wie soll in deren Zukunft investiert werden.
Kreistagssitzung in Peißenberg: Debatte um Zentralklinikum
Bündnis kämpft für Erhalt der Krankenhäuser

„Hände weg von unseren Krankenhäusern!“

Bündnis kämpft für Erhalt der Krankenhäuser

Peißenberg/Schongau – „Hände weg von unseren Krankenhäusern!“: So lautet die Forderung des Schongauer „Aktionsbündnis Pro Krankenhaus“, die einige der Mitglieder auch vor der Tiefstollenhalle vor Beginn der Kreistagssitzung am Freitag kundtaten. 
Bündnis kämpft für Erhalt der Krankenhäuser
Grimme-Preis verdächtig: Murnauer Drehbuchautor Murmel Clausen

Kreisboten-Serie: Bekannt wie ein bunter Hund

Grimme-Preis verdächtig: Murnauer Drehbuchautor Murmel Clausen

Murnau – Er ist für den Inhalt des Weimar-Tatorts verantwortlich, schrieb an der Story für „Der Schuh des Manitu“ mit, arbeitet regelmäßig mit den bekanntesten Regisseur*innen und Schauspielgrößen Deutschlands zusammen und ist heuer sogar für einen Grimme-Preis nominiert: Drehbuchautor Murmel Clausen, der eigentlich Claus-Henric Clausen heißt, lebt und arbeitet in Murnau. Für ein Interview mit dem Kreisboten nahm er sich Zeit in seinem Arbeitsalltag.
Grimme-Preis verdächtig: Murnauer Drehbuchautor Murmel Clausen
Gestaltung der Ortsmitte Hohenpeißenberg

Meinung gefragt

Gestaltung der Ortsmitte Hohenpeißenberg

Hohenpeißenberg – Die Ortsmitte soll endlich Gestalt annehmen. Damit die Maßnahmen auch den Bedürfnissen der Bürger entsprechen, werden diese nun nach ihrer Meinung gefragt.
Gestaltung der Ortsmitte Hohenpeißenberg
Jugendliche der Montessori-Schule präsentieren ihre Arbeiten

Beeindruckende Projekte

Jugendliche der Montessori-Schule präsentieren ihre Arbeiten

Peißenberg – Rund fünf Monate haben die Achtklässler*innen der Montessori-Schule an ihren Projekten zum „Monte-Abschluss“ gearbeitet. In der letzten Woche durften sie die Ergebnisse in der Tiefstollenhalle nun der Öffentlichkeit präsentieren.
Jugendliche der Montessori-Schule präsentieren ihre Arbeiten