Sabine Fleischer

Zuletzt verfasste Artikel:

Klosterdorf St. Ottilien: Vorreiter in Sachen Energie

Eigene Energieversorgung ausgebaut

Klosterdorf St. Ottilien: Vorreiter in Sachen Energie

St. Ottilien – Vor 15 Jahren wurden noch 700.000 Liter Heizöl verbraucht, um den Energiebedarf in St. Ottilien zu decken. Erhöhte Energiepreise, aber vor allem „Ehrfurcht vor der Schöpfung und ihre Bewahrung“ waren die Gründe für den Umbau der Energieversorgung. Heute ist das Kloster größtenteils energieautark. Durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen und konsequente Nutzung erneuerbarer Energien konnten laut Energie-Atlas Bayern die CO2-Emissionen der gesamten Anlage rund um das Kloster um 90 Prozent reduziert werden.
Klosterdorf St. Ottilien: Vorreiter in Sachen Energie
Coronapandemie: Rückblick der Landsberger Gesundheitsamts-Leiterin

»Wir haben alle Federn gelassen«

Coronapandemie: Rückblick der Landsberger Gesundheitsamts-Leiterin

Landkreis – Nicht nur im Landkreis, sondern in ganz Europa hat sich die Corona-Situation mittlerweile entspannt. Sogar im Fernverkehr fallen nun endgültig die Masken. Zeit, ein erstes Resümee zu ziehen. Die Leiterin des Landsberger Gesundheitsamtes Dr. Birgit Brünesholz schaut im Interview mit dem KREISBOTEN auf drei Jahre Pandemie zurück und erzählt über die Auswirkungen dieser Zeit auf die Arbeit im Amt.
Coronapandemie: Rückblick der Landsberger Gesundheitsamts-Leiterin
Solarenergie: LENA rennt offene Türen ein

Positive Bilanz der Kampagne

Solarenergie: LENA rennt offene Türen ein

Landkreis – Sonnige Zeiten für die lokale Energiewende? Die Vortragsreihe ‚Mein Solarprojekt‘ der Landsberger Energie Agentur (LENA) ist jedenfalls bei den Zuhörern im Landkreis gut angekommen. In 22 Gemeinden stellte die interessierte Bürgerschaft viele Fragen. Nur die Ammersee-Region blieb zurückhaltend.
Solarenergie: LENA rennt offene Türen ein
Die für uns durchs Feuer gehen

Freiwillige Feuerwehr Landsberg

Die für uns durchs Feuer gehen

Landsberg – Die 112 weist den Weg: Für den Notruf stehen in der Lechstadt momentan 112 aktive Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bereit. Auf der Jahreshauptversammlung 2023 hat der Feuerwehrverein Landsberg das vergangene Jahr Revue passieren lassen und Kameraden geehrt. Insgesamt 428-mal rückten die Feuerwehrler 2022 aus – ein Trend nach oben.
Die für uns durchs Feuer gehen
Landkreis Landsberg: Digitales Amt auf dem Vormarsch

Anträge online erledigen?

Landkreis Landsberg: Digitales Amt auf dem Vormarsch

Landkreis – Der kürzeste Weg zur richtigen Behörde: So bewirbt der Freistaat seine Verwaltungsplattform Bayernportal als einheitliche Anlaufstelle für Bürger und Unternehmen. Um das Prädikat ‚Digitales Amt‘ zu erhalten, müssen Kommunen mindesten 50 rein kommunale oder zentrale Online-Verfahren im BayernPortal verlinkt haben. Die Gemeinden Weil und Egling dürfen sich bereits damit schmücken. Und wie sieht es in Landsberg, Kaufering und Dießen aus? Jede Kommune setzt eigene Prioritäten.
Landkreis Landsberg: Digitales Amt auf dem Vormarsch
Tierarztkosten steigen auch im Landkreis - deutlich

Der Doktor und das liebe Vieh

Tierarztkosten steigen auch im Landkreis - deutlich

Landkreis – Wenn das Zamperl krank wird, muss der Halter jetzt tiefer in den Geldbeutel greifen. Denn: Tiergesundheit kostet seit dem Jahreswechsel per Gesetz deutlich mehr. Wie viel genau, ist in der neuen Gebührenordnung für Tierärzte bundesweit festgelegt. Im Landkreis Landsberg sehen das nicht nur Landwirte und Tierbesitzer, sondern auch eine Tierärztin kritisch.
Tierarztkosten steigen auch im Landkreis - deutlich
Viel mehr als nur ein »Baby-Blues«

Landsberger Selbsthilfegruppe bei peripartaler Depression

Viel mehr als nur ein »Baby-Blues«

Landkreis – Wohin, wenn das Mutterglück überschattet wird von tiefem Selbstzweifel und Tränen? Ein ‚Das wird schon wieder‘ hilft erkrankten Frauen nicht. Immer noch wird eine peripartale Depression, also eine Depression, die in der Schwangerschaft (peri) und/oder nach der Geburt (post) auftritt, verkannt. Zwei Frauen aus dem Landkreis Landsberg wollen das ändern und haben jüngst eine Selbsthilfe­gruppe gegründet. Ihr Ziel: Das Wissen um die Erkrankung und regionale Hilfsangebote bekannter machen.
Viel mehr als nur ein »Baby-Blues«
Geburtenrekord 2022 im Klinikum Landsberg

1.342 Geburten im Landsberger Krankenhaus

Geburtenrekord 2022 im Klinikum Landsberg

Landsberg – Mit der Glückszahl 1.342 ist Sophia aus Untermeitingen als letztes Baby im alten Jahr geboren worden. Mit 36 Babys mehr als im Vorjahr wurde eine neuer Geburtenrekord im Landsberger Klinikum aufgestellt. Und 2023 war genau eine Stunde alt, als Neujahrsbaby Malena Emma aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck das Licht der Welt erblickte.
Geburtenrekord 2022 im Klinikum Landsberg
Neuer Kreisverkehr verbindet Iglinger Gewerbegebiet mit B17

In Rekordzeit gebaut

Neuer Kreisverkehr verbindet Iglinger Gewerbegebiet mit B17

Igling – Kurz vor Weihnachten läuft es wieder rund um Igling. Der neue Kreisel östlich der Gemeinde ist eröffnet. Damit ist das Iglinger Gewerbegebiet quasi direkt an die B17 angeschlossen und die Iglinger haben wieder freie Fahrt nach Kaufering und Landsberg. Das Besondere am neuen Kreisverkehr: Es waren nur drei Monate Bauzeit nötig.
Neuer Kreisverkehr verbindet Iglinger Gewerbegebiet mit B17
Deutscher Meister im Hundeschlittenrennen

Husky-Ranch bei Penzing

Deutscher Meister im Hundeschlittenrennen

Penzing – Vor den Toren von Landsberg leben Deutsche Meister: die sibirischen Huskys und ihr Besitzer Jürgen Stolz sind erfolgreiche Teilnehmer an Hundeschlitten-Rennen. Viele Pokale, aber vor allem ein Hundeparadies finden sich auf der Husky-Ranch bei Penzing. Jetzt trainieren Hunde und Herrchen für die kommende Wettbewerb-Saison. Im Moment mit dem Schlitten, bei grüner Landschaft mit dem Rennwagen geht es durch die Wälder und entlang des Lechs.
Deutscher Meister im Hundeschlittenrennen
Eine Chance für die Fuchstalbahn

Ja zur Fahrgast-Potenzialanalyse

Eine Chance für die Fuchstalbahn

Landkreis – Es ist ein Schritt in Richtung Reaktivierung der Fuchstalbahn: Der Nachbarlandkreis Weilheim-Schongau hat Reaktivierungskriterien des Freistaats anerkannt und die Erstellung einer Fahrgast-Potenzialanalyse durch die Bayerische Eisenbahngesellschaft beschlossen – einstimmig. Der Ball liegt nun im Landsberger Feld. 
Eine Chance für die Fuchstalbahn
Landsberger Weihnachtsgruß für Kiew

Hilfsfahrt des Vereins Freiheit Demokratie

Landsberger Weihnachtsgruß für Kiew

Landsberg – Zwei ‚Weihnachtsmänner‘ wird der Verein „Freiheit Demokratie“ am zweiten Weihnachtstag in die Ukraine schicken. Mit im Gepäck: liebevoll verpackte Weihnachtspäckchen aus Landsberg und Umgebung sowie Lebensmittel, Kochgeräte und Energiespender. Der Weg führt wahrscheinlich 500 Kilometer durch ukrainische Gebiete unter Beschuss.
Landsberger Weihnachtsgruß für Kiew
Eine zauberhafte musikalische Stunde

Weihnachtskonzert der Musikschule Dießen

Eine zauberhafte musikalische Stunde

Dießen – Die Freude an der Musik und am gemeinsamen Musizieren war beim diesjährigen Weihnachtskonzert der Dießener Musikschule deutlich zu spüren und zu hören. In der festlich geschmückten Aula der Carl-Orff-Schule sprang der Funke schnell über, und schon bei der ersten Nummer, einer „Kleinen Weihnachtsfantasie“, die Thomas Schmidt, Leiter der musikalischen Bildungseinrichtung, für sein Orchester und Sänger kreiert hatte, nahm das Publikum die Einladung zum Mitsingen gerne an.
Eine zauberhafte musikalische Stunde
Kick it like Gruber

Kickboxen-DM: Titel geht nach Landsberg

Kick it like Gruber

Landsberg – Ein Landsberger ist Deutscher Meister im Kickboxen. Mit vollem Körperkontakt und mentaler Stärke hat sich Benedikt Gruber vor kurzem bei einem internationalen Boxevent in Heilbronn diesen Titel erkickt. Disziplin, hartes Training und der trainerliche Beistand halfen dem Landsberger, einen weiteren Championgürtel nach Hause zu holen.
Kick it like Gruber
»Auto-Schwarzfahrer« wegen Nötigung verurteilt

Amtsgericht Landsberg

»Auto-Schwarzfahrer« wegen Nötigung verurteilt

Landsberg – Zuerst unter Drogen mit der Oberbürgermeisterin reden wollen, danach ein Stelldichein auf der Polizeiwache und dann ohne Führerschein mit dem Auto heimfahren und dabei einen Landsberger zum Weg­springen nötigen: Ein Besucher aus Wiesbaden hat sich bei seinem Kurztrip nach Landsberg mehrfach rechtswidrig verhalten. Das Amtsgericht Landsberg verurteilte ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, fahrlässiger Trunkenheit, Urkundenfälschung und Nötigung zu einer Bewährungsstrafe. Der Angeklagte war ohne Anwalt erschienen. 
»Auto-Schwarzfahrer« wegen Nötigung verurteilt
Die Ruethenfest-Zukunft liegt im Stall

Landsbergs großes Kinderfest

Die Ruethenfest-Zukunft liegt im Stall

Landsberg – Ohne Neubau eines Vereins- und Lagergebäudes Am Kornfeld schaut es schlecht aus für ein Ruethenfest 2027. Baupläne gibt es bereits, Genehmigungsverfahren durch die Stadt Landsberg sind in der Pipeline, aber bei der Finanzierung stockt es. Hohe Baukosten und die momentane Zinsentwicklung sind laut Vorstand eine große Belastung für den Ruethenverein. Ob 2023 tatsächlich gebaut werden kann, steht noch nicht fest.
Die Ruethenfest-Zukunft liegt im Stall
Stadtbuslinie 1 und 2 bald wieder im Takt

Neue Busfahrer für Landsberg

Stadtbuslinie 1 und 2 bald wieder im Takt

Stadtbuslinie 1 und 2 bald wieder im Takt
Der Wildschwein-Crashtest von Landsberg

ADAC Testzentrum Penzing

Der Wildschwein-Crashtest von Landsberg

Penzing – Nachts frontal gegen ein Wildschwein ist wohl der Albtraum aller Autofahrer. Man könnte meinen, dass die Notfallbremstechnik, die in vielen Fahrzeugen bereits vorhanden ist, hier wenigsten warnen würde. Weit gefehlt! Der ADAC hat in einem Wildschwein-Crashtest gezeigt, dass die Notfalltechnik bei Wildtieren Mängel aufweist. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger konnte sich davon selbst überzeugen und fordert nun mehr Innovation.
Der Wildschwein-Crashtest von Landsberg
Ein paar Körbe zu wenig

Niederlage für HSB Landsberg

Ein paar Körbe zu wenig

Landsberg – Eine tolle erste Halbzeit hat leider nicht zum ersten Sieg gereicht. Die Heimerer Schulen Baskets mussten sich am Ende dem Tabellensechsten der Bayernliga Südwest TSV München Ost geschlagen geben und verloren mit 55:65 gegen die erfahrenen Münchener. Damit bleiben die Landsberger weiter das Schlusslicht der Tabelle.
Ein paar Körbe zu wenig
Niederlage für Landsberger Handballer

Zu wenig Stammspieler

Niederlage für Landsberger Handballer

Landsberg – Zehn Spieler haben beim Spiel gegen SV Eichenau gefehlt: Der TSV Landsberg Handball verlor in der Landesliga Süd sein sechstes Spiel mit 24:40. Auch die Landsberger Handballerinnen verlieren auswärts mit 27:11.
Niederlage für Landsberger Handballer
Der „Ur-Wald“ von morgen

Naturwald bei Entraching

Der „Ur-Wald“ von morgen

Entraching – Laubwald-Insel statt Fichten-Monokultur – westlich des Ammersees hat der Staatsforstbetrieb Landsberg ein gut drei Hektar großes Waldstück nun als ‚Naturwald‘ ausgewiesen. Alte Eichen, junge Buchen, dazwischen Ahorn und vereinzelt Douglasien werden sich selbst und den tierischen Waldbewohnern überlassen: ein Reservoir für natürliche Waldentwicklung ohne Mensch. Bayern will bis 2023 ein Zehntel seiner staatlichen Waldflächen stilllegen, um der Natur wieder Raum zu geben.
Der „Ur-Wald“ von morgen
Betonmischer bei Ummenhausen zerlegt

LKW im Graben

Betonmischer bei Ummenhausen zerlegt

Dießen – Ein Betonmischer ist am Donnerstag, 27. Oktober, auf Höhe Ummenhausen von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Die Bergung dauerte mehrere Stunden, der Gesamtschaden beträgt circa 30.000 Euro.
Betonmischer bei Ummenhausen zerlegt
Freie Fahrt in der Epfenhauser Straße in Landsberg

Bauarbeiten abgeschlossen

Freie Fahrt in der Epfenhauser Straße in Landsberg

Landsberg - Ab Donnerstag, 27. Oktober, fließt der Verkehr in der Epfenhauser Straße in Landsberg wieder ohne Einschränkungen in beide Richtungen. Dann haben die Stadtwerke alle Arbeiten abgeschlossen und die Baustelle vollständig aufgeräumt.
Freie Fahrt in der Epfenhauser Straße in Landsberg
Strohlager in Asch in Flammen

Brand auf Bauernhof

Strohlager in Asch in Flammen

Fuchstal/Asch – Völlig abgebrannt ist letzten Freitag ein Strohlager auf einem Bauernhof in Asch. Bei eigenen Löschversuchen wurde ein Beteiligter leicht verletzt. Der Sachschaden liegt im niedrigen bis mittleren fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen.
Strohlager in Asch in Flammen
Wieder was los bei den Trachtlern im Lechgau

Verbandsversammlung in Epfach

Wieder was los bei den Trachtlern im Lechgau

Epfach – Das Vereinsleben im Lechgau nimmt wieder Fahrt auf: Das haben bei der 219. Gau-Versammlung die vielen Berichte der Sachgebietsleiter gezeigt – und ein voller Terminkalender fürs nächste Jahr. 108 Delegierte aus allen 19 angeschlossenen Trachtenvereinen kamen ins Haus der Vereine in Epfach, um sich auf den neusten Stand zu bringen und eine Hausaufgabe mit heim zu nehmen: Preisplatteln ohne Preise?
Wieder was los bei den Trachtlern im Lechgau
Ostumfahrung Landsberg gesperrt

Belagssanierung bis 4. November

Ostumfahrung Landsberg gesperrt

Landkreis – Der Herbst der Straßenbauarbeiten: Ab 19. Oktober ist die Ostumfahrung Landsberg vom Kreisverkehr Landsberg Ost bis zur Einmündung „Schwiftinger Straße“ nach Pürgen gesperrt. Sowohl Kreisverkehr als auch Zufahrt nach Pürgen bleiben uneingeschränkt befahrbar.
Ostumfahrung Landsberg gesperrt
Pürgen und der „Blackout“

Notfallplan für Pürgen

Pürgen und der „Blackout“

Pürgen – Was tun, wenn der Blackout kommt? Viele Bürger machen sich darüber Gedanken, auch wenn bisher ein solches Szenario als äußerst unwahrscheinlich gilt. Auch die Gemeinde Pürgen mit den Ortsteilen Lengenfeld, Ummendorf und Stoffen. Und sie hat jetzt bereits einen ersten, ganz konkreten Schritt getan: Die vier Feuerwehrhäuser und die Mehrzweckhalle in Lengenfeld werden zu Anlaufstellen für die Bevölkerung. Ein Katas­trophenschutzplan wird gerade ausgearbeitet, ein Krisenstab eingerichtet.
Pürgen und der „Blackout“
Teilnehmer-Rekord beim Stadtlauf Landsberg

15. Hardy‘s Stadtlauf in Landsberg

Teilnehmer-Rekord beim Stadtlauf Landsberg

Landsberg – Bestes Laufwetter, motivierte Läufer und keine Verletzte. Der 15. Hardy‘s Stadtlauf ist ein voller Erfolg gewesen. 1.150 Teilnehmer starteten am Montag auf dem Hauptplatz zu den verschiedenen Lauf-Wettbewerben, darunter 200 Kinder und Jugendliche.
Teilnehmer-Rekord beim Stadtlauf Landsberg
Gut besucht: die Ausbildungsmesse Landsberg 2022

Berufswahl leicht gemacht

Gut besucht: die Ausbildungsmesse Landsberg 2022

Kaufering – Volle Hallen, gute Stimmung, viel Information. Die Ausbildungsmesse Landsberg hat am Donnerstag und Freitag zahlreiche junge Berufsanwärter und 128 Aussteller zusammengebracht. Die Jugendlichen konnten sich einfach und kompakt über die Vorteile von Handwerk, IHK-Berufen, soziale und freie Berufe, Studium und Weiterbildung informieren. An den Ständen war jede Menge geboten. Im Außenbereich präsentierten sich Blaulicht- und Jugendorganisationen.
Gut besucht: die Ausbildungsmesse Landsberg 2022
Bespuckt und beleidigt: Randale in Dießener Bar

Polizisten angegriffen

Bespuckt und beleidigt: Randale in Dießener Bar

Dießen – Ärger in der Kneipe: Ein Barbesucher hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Polizei angegriffen, angespuckt und beleidigt.
Bespuckt und beleidigt: Randale in Dießener Bar
St. Ottilien goes New York

Schüler-Blasorchester bei Steubenparade

St. Ottilien goes New York

St. Ottilien – Eine besondere Ehre ist dem Schüler-Blasorchester von St. Ottilien zuteil geworden: Sie durften als Lead-Band die Steubenparade in New York City anführen und vor der Haupttribüne die amerikanische und deutsche Hymne spielen.
St. Ottilien goes New York
Die Ausbildungsmesse in Kaufering kommt

»Nimm dein Leben in die Hand«

Die Ausbildungsmesse in Kaufering kommt

Kaufering – „Und, was willst du machen, wenn du mit der Schule fertig bist?“ Diese Frage haben alle Jugendlichen schonmal gehört. Und viele wissen darauf keine Antwort. Hier will die Ausbildungsmesse im Kauferinger Sportzentrum am Donnerstag und Freitag, 29. und 30. September, weiterhelfen. 128 Bildungseinrichtungen, Betriebe und Unternehmen präsentieren in zwei Hallen, zwei Vortragsräumen, einem Zelt und auf einer großen Aktionsfläche diverse Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis. Das regionale Handwerk veranstaltet zusätzlich den ersten Kreis-Handwerkstag am Samstag, 1. Oktober, mit weiteren Beratungsangeboten. Und auch Jugendgruppen diverser Hilfsorganisationen präsentieren ihre Arbeit an verschiedenen Ständen.
Die Ausbildungsmesse in Kaufering kommt
Die »Bulldog-Fledermaus« von Landsberg

Tiere der Nacht

Die »Bulldog-Fledermaus« von Landsberg

Landsberg – Dass heimische Fledermäuse Blutsauger sind und sich gerne in den Haaren verheddern – absolute Fake Facts. Die Jäger der Nacht scheuen den menschlichen Kontakt und stürzen sich lieber auf Insekten. Um zu überleben, braucht das Tier vor allem eines: keine Störungen beim Schlafen und in der Wochenstube. Wie man den ‚flatternden Mäusen‘ helfen kann, darüber informiert die Landsberger Fledermaus-Führung.
Die »Bulldog-Fledermaus« von Landsberg
Sperrung zwischen Reichling und Vilgertshofen

Belagssanierung der Kreisstraße

Sperrung zwischen Reichling und Vilgertshofen

Vilgertshofen/Reichling – Zwischen Vilgertshofen und Reichling wird die Kreisstraße Ende September bis Anfang Oktober gesperrt. Eine Woche lang wird der Verkehr umgeleitet.
Sperrung zwischen Reichling und Vilgertshofen
Untertags gut betreut

BRK-Tagespflege in Landsberg

Untertags gut betreut

Landsberg – Wohin mit den pflegebedürftigen Angehörigen, wenn man selbst einen Termin hat und niemand einspringen kann? Beim Infoabend in der neuen BRK-Tagespflege im Sozialzentrum hatten Interessenten die Möglichkeit, sich Konzept und die neuen Räume anzusehen sowie das Team der Tagespflege kennenzulernen.
Untertags gut betreut
Bienvenue in Frankreich

20 Jahre Unterdießen - Orgerus

Bienvenue in Frankreich

Unterdießen – Länger als manche Ehe – Unterdießen und die französische Gemeinde Orgerus haben mit zweijähriger Verspätung in der Nähe von Paris ihre 20-jährige Partnerschaft gefeiert. Unter den Klängen der mitgereisten bayrischen Blaskapelle und einem französischen Feuerwerk.
Bienvenue in Frankreich
Große Sprünge in Lengenfeld?

Multifunktionspark geplant

Große Sprünge in Lengenfeld?

Lengenfeld – Vor zwei Jahren hatte Ludwig Stubenrauch (14) mit seiner Idee für einen Bikepark den Gemeinderat überzeugt. In der jüngsten Ratssitzung ist nun ein Vorschlag für einen Action-Sport-Park präsentiert worden. So könnte in den nächsten Jahren auf einer Fläche neben dem Kindergarten in Lengenfeld ein neuer Bewegungspark für alle Altersstufen entstehen – mit Jump­line, Pumptrack, Kidsline und Streetball-Feld.
Große Sprünge in Lengenfeld?
Freie Fahrt in Lengenfeld

Neuer Kreisverkehr angeschlossen

Freie Fahrt in Lengenfeld

Lengenfeld – Pünktlich zum Wochenende hat die Gemeinde Pürgen die Ortsdurchfahrt Lengenfeld wieder freigegeben. Nach knapp drei Wochen Vollsperrung konnte der neue Kreisverkehr am nördlichen Ortseingang im Rahmen der neuen Umfahrung von Lengenfeld angeschlossen werden.
Freie Fahrt in Lengenfeld
Nächtliche Sperrung mit weiten Umwegen

Birkenallee in Dießen

Nächtliche Sperrung mit weiten Umwegen

Dießen – Für rund 480.000 Euro wird der Fahrbahnbelag der Staatsstraße zwischen Dießen und Fischen erneuert. Die Bauarbeiten dauern laut Bauamt Weilheim von Montag, 12. September, bis Samstag, 17. September. Um den Verkehr möglichst gering zu beeinträchtigen, wird nachts von 19 bis 5.30 Uhr gearbeitet.
Nächtliche Sperrung mit weiten Umwegen
Schwifting im Wachstum

26 neue Bauplätze für Wohnhäuser

Schwifting im Wachstum

Schwifting – Der Wohnraumnot ist groß. Der jetzt erfolgte Spatenstich für das Neubaugebiet Schwifting West 2 soll Abhilfe schaffen. Laut Bürgermeisterin Heike Schappele sollen bis Jahresende auf einer Fläche von knapp 17.000 Quadratmetern 26 neue Wohnhaus­parzellen geschaffen werden. Die Lücke zwischen dem bereits bebauten Neubaugebiet West 1 und dem Ort wird damit geschlossen.
Schwifting im Wachstum
Freie Fahrt für werdende Mama

Aus dem Stau ins Klinikum

Freie Fahrt für werdende Mama

Landsberg – Wenn der kleine Moritz später einmal nach seinem Geburtstag gefragt wird, dann kann er eine ganz besondere Geschichte zum Besten geben. Anästhesist Dr. Wolfgang Weisensee hatte seine in den Wehen liegende Mama aus einem Stau auf der B17 mit Blaulicht und in Rekordzeit ins Klinikum Landsberg gebracht. Ohne diesen Schutzengel wäre wohl die B17 sein Geburtsort.
Freie Fahrt für werdende Mama
Starkes Stück: Team Deutschland gewinnt die Metzger-WM

Wenn‘s um die weltbeste Wurst geht

Starkes Stück: Team Deutschland gewinnt die Metzger-WM

Landsberg – Die besten Metzger der Welt kommen aus Deutschland und einer davon aus Landsberg: Bei der World Butchers‘ Challenge in Sacramento haben Michael Moser und seine Teamkollegen den Weltmeistertitel geholt. Die Schmankerln des deutschen Teams ‚Butcher Wolfspack‘ rund um das Oktoberfest-Motto hatten die internationale Jury überzeugt.
Starkes Stück: Team Deutschland gewinnt die Metzger-WM
Warum so abgemagert, Wilma?

Tierheim Landsberg

Warum so abgemagert, Wilma?

Landsberg – Das Tierheim Landsberg ist zurzeit zu hundert Prozent belegt, die Nachfrage eher gering. Wer also einen Hund will, dürfte bei Eignung (siehe unten, „Wie am Tierheim Landsberg vermittelt wird“) einen Vierbeiner mit nach Hause nehmen. Manchmal kommt es aber anders. So auch bei einem Vermittlungsversuch der Boxerhündin Wilma. Die Enttäuschung ist groß, das gegenseitige Verständnis nicht immer leicht. 
Warum so abgemagert, Wilma?
Landsberger Weißwurst für den Butcher-Pokal

Moser mit im Team

Landsberger Weißwurst für den Butcher-Pokal

Landsberg – Hungrig auf Erfolg: Das „Butcher Wolfs­pack“ fliegt zur World Butchers’ Challenge WCB am 2. und 3. September in Sacramento. Dort wollen acht Fleischsommeliers aus Bayern, Berlin und Hessen zeigen, dass die besten Metzger der Welt aus Deutschland kommen. Mit dabei: das Landsberger Metzger-Team Michael Moser, Katharina Bertl und Fabian Schüttler. Im Wettstreit mit zwölf Nationen werden sie über 71 Fleischprodukte zaubern und hoffentlich damit aufs Treppchen kommen. Geld kann man nicht gewinnen. Aber Ehre und Ruhm.
Landsberger Weißwurst für den Butcher-Pokal
(Fa-)Göttliches in Rieden

Kapellentag am Ammersee

(Fa-)Göttliches in Rieden

Ammersee – Unterwegs zwischen regentrübem Himmel und grauen See: Das Wetter hat beim siebten Kapellentag der AMMERSEErenade die vielen Besucher der vier Routen entlang des Seeufers nicht vom bunten Musik-Genuss in den 24 Haus- und Hofkapellen abhalten können. Nicht nur sonst oft verschlossene Kirchen wurden geöffnet, sondern auch musikalische Räume: von Barock über Klassik hin zu Jazz und experimenteller Musik.
(Fa-)Göttliches in Rieden
Von Ruhestörung zur Volksverhetzung

Anzeige in Schondorf

Von Ruhestörung zur Volksverhetzung

Schondorf - Seit mehr als einem Jahr stört ein Obdachloser in Dießen Anwohner mit lauter Musik. Es folgten diverse Anzeigen und Bußgelder. Das kommentierte der Mann mit einem Vergleich der Strafmaßnahmen während des Nazi-Regimes auf einem selbst geschriebenen Plakat. Jetzt wird gegen ihn wegen Volksverhetzung ermittelt.
Von Ruhestörung zur Volksverhetzung
Auto rast über Startbahn

Fliegerhorst Penzing

Auto rast über Startbahn

Penzing – Da wollte jemand wohl Rennfahrer spielen: Letzte Woche ist ein 22-Jähriger aus dem Landkreis über die Start- und Landebahn des ehemaligen Fliegerhorstes gebrettert, durchbrach den Zaun und überschlug sich mehrfach. Der junge Fahrer wurde nur leicht verletzt. Die Polizei Landsberg ermittelt.
Auto rast über Startbahn
Rehragout made in Landsberg

Die Produktion läuft auf Hochtouren

Rehragout made in Landsberg

Landsberg – Wildfleisch ist eine echte Alternative zu konventionellem Fleisch: keine Massentierhaltung, hochwertig, nachhaltig. 55.000 Tonnen davon werden in Deutschland nach Branchenangaben pro Jahr verzehrt. Wer also daheim Wild­schweinbratwürste grillt oder im Gasthof Rehbraten bestellt, hat wahrscheinlich Fleisch vor sich, das in Landsberg verarbeitet wurde. Denn der Wildzerlegungsbetrieb Josef Maier aus Bad Wörishofen produziert in der Produktionsstätte der Landsberger Wurstspezialitäten GmbH, vormals Lutz Fleischwaren. Maier ist Europas Marktführer im Bereich Wildfleischprodukte für Großhandel, Gastronomie und Endverbraucher.
Rehragout made in Landsberg
In Beppos Windschatten zum Titel?

Straßenrad-EM der Damen in Landsberg

In Beppos Windschatten zum Titel?

Landsberg – Das größte Multi-Sport-Event nach den Olympischen Spielen findet ab dem 11. August in München und Umgebung statt: die European Championships 2022 – neun Europameisterschaften gleichzeitig unter einem Dach. Und Landsberg ist dabei. Gut 20 Kilometer des Straßenradrennens der Damen führen durch den Landkreis, der Startschuss fällt vor dem historischen Rathaus. Auch die Olympia-Siegerin Lisa Brennauer aus Kempten wird mit von der Partie sein – zum letzten Mal.
In Beppos Windschatten zum Titel?
Pirouetten und Kempatricks im Sand

14. Landsberger Beachcup

Pirouetten und Kempatricks im Sand

Landsberg – „Was für ein Wochenende! Mehr bleibt uns nicht zu sagen.“ So lautete das Dankeschön-Fazit der Handballerinnen der SG 1871 Augsburg/Gersthofen Handball. Nach zwei Jahren Corona-Pause trafen sich wieder mehr als 300 Handballerinnen und Handballer aus 28 Mannschaften im 3C-Sportpark in Landsberg zur 14. Auflage des Beachcups. 
Pirouetten und Kempatricks im Sand