Melissa Ludstock

Melissa Ludstock

Melissa Ludstock ist Chef vom Dienst der Ippen Digital Zentralredaktion West in Köln und schreibt überwiegend für 24RHEIN. Sie tauschte die Isar gegen den Rhein, und mag nicht mehr auf Kölsch in ihrem Leben verzichten. Interessiert sich schon immer fürs Lokale und freut sich, das Rheinland zu erkunden. Mit einem Kaffee bewaffnet streift sie am liebsten durch Köln, um alle Veedel zu erkunden. Ziel ist es, alle 86 Stadtteile mit Hilfe der KVB zu bereisen. Egal, ob Kölner Dom, Zoo oder Colonius – Geschichten können überall lauern. Nicht zu vergessen: der Kölner Karneval.

Lauscht gerne Pressekonferenzen von Politikern und haut dabei live in die Tasten, was Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker oder Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet zu berichten haben. Kann an keinem neuen Supermarkt vorbei gehen und freut sich jetzt schon auf den ersten Besuch bei Globus und SuperBioMarkt, denn die kennt sie nicht aus München.

Schon vor dem Umzug ins Rheinland hatte sie ein unerklärliches Faible für Kölner Stars und Sternchen, das sie jetzt so richtig ausleben kann. Schon in den ersten Wochen erspähte sie in Ehrenfeld Julien Bam, in der Pizzeria nebenan hing ein Autogramm von RTL-Legende Günter Jauch. Endlich die Orte sehen, wo sich die Crème de la Crème der Influencer-Welt herumtreibt: Egal, ob Sarah Lombardi durch Köln radelt oder sich Dagi Bee beim Star-Friseur schick machen lässt.

Geboren in München, aufgewachsen im Vorort Dachau, zog es sie für das Volontariat beim "Donaukurier" nach Ingolstadt. 2018 begann die Reise bei Ippen Digital in der Zentralredaktion Süd in München, wo sie unter anderem für Merkur.de und tz.de schrieb.

Zuletzt verfasste Artikel:

Kölner Karneval 2022: Rosenmontagszug abgesagt, WDR ändert TV-Programm

Reaktionen auf Ukraine-Krieg

Kölner Karneval 2022: Rosenmontagszug abgesagt, WDR ändert TV-Programm

Köln feiert Karneval: An Weiberfastnacht ist der Straßenkarneval 2022 offiziell gestartet. Doch der Krieg in der Ukraine überschattet den Karnevalsauftakt.
Kölner Karneval 2022: Rosenmontagszug abgesagt, WDR ändert TV-Programm
11.11. in Köln: Karneval verläuft „ruhig“ – 18 Feiernde in Gewahrsam

News-Ticker

11.11. in Köln: Karneval verläuft „ruhig“ – 18 Feiernde in Gewahrsam

Der Karneval in Köln ist eröffnet. In der Stadt gelten auf den Feiern spezielle Corona-Regeln. Bisher ist der 11.11. ruhig verlaufen – die Lage im News-Ticker.
11.11. in Köln: Karneval verläuft „ruhig“ – 18 Feiernde in Gewahrsam