Drei Verletzte durch Blitzeinschlag in Wohnhaus

Buch/Kempten - Ein Blitz ist in der Nacht zum Mittwoch in ein Einfamilienhaus im schwäbischen Buch (Landkreis Neu-Ulm) eingeschlagen und hat den Dachstuhl in Brand gesetzt.

Die Hausbewohner, eine dreiköpfige Familie, erlitten Rauchvergiftungen und wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei in Kempten mit. Die 55 und 48 Jahre alten Eheleute und deren 21 Jahre alte Tochter waren durch den Blitzeinschlag gegen 3.00 Uhr morgens aufgewacht und konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Den Angaben zufolge brannte der Dachstuhl des Hauses komplett aus. Der Schaden beträgt rund 50 000 Euro. Die Kripo ermittelt.

dpa

Meistgelesen

Hund findet Malina-Fährte - „Wissen nicht, was wir tun sollen“
Hund findet Malina-Fährte - „Wissen nicht, was wir tun sollen“
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare