19-Jähriger unter Verdacht

13-Jährige auf Spielplatz vergewaltigt

+

Amberg - Wegen Vergewaltigung eines 13 Jahre alten Mädchens auf einem Spielplatz in Amberg sitzt ein junger Mann in Untersuchungshaft.

Der 19-Jährige soll sich am frühen Samstag an dem Mädchen vergangen haben, teilte das Polizeipräsidium Oberpfalz am Montag mit. Die 13-Jährige hatte zuvor ihren Eltern vorgegaukelt, sie sei bei einer Freundin. Stattdessen traf sie sich zu nächtlicher Stunde mit mehreren jungen Leuten. Dabei sei es dann schließlich zu der Vergewaltigung gekommen. Zeugen verständigten die Polizei, die den jungen Mann festnehmen konnte.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kardinal Marx im Merkur-Interview zur Corona-Krise: „Corona ist keine Strafe Gottes“
Kardinal Marx im Merkur-Interview zur Corona-Krise: „Corona ist keine Strafe Gottes“
Coronavirus in Bayern: Das bedeutet die Krise für die Wirtschaft - „Erste Insolvenzen Anfang April“
Coronavirus in Bayern: Das bedeutet die Krise für die Wirtschaft - „Erste Insolvenzen Anfang April“
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter

Kommentare