Vorfall in Nürnberg

14-Jähriger unter Drogeneinfluss auf E-Scooter unterwegs - Polizei zieht ihn aus dem Verkehr

E-Tretroller
+
Die Polizei Nürnberg hat einen Jugendlichen unter Drogeneinfluss auf einem E-Scooter erwischt.

Die Polizei Nürnberg hat einen 14-jährigen Jugendlichen erwischt, der unter Drogeneinfluss mit einem E-Scooter unterwegs war.

Nürnberg - Polizisten haben einen unter Drogeneinfluss stehenden Jugendlichen auf einem E-Scooter in Nürnberg* gestoppt. Die Beamten kontrollierten den 14-Jährigen im Norden der Stadt und merkten, dass er nach Marihuana roch, wie die Polizei* am Montag mitteilte. Den Angaben zufolge hatte er am Samstagabend Rauschgift und entsprechende Utensilien bei sich. Zudem sei er später positiv auf Drogen getestet worden.

Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Verdachts auf unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln und Fahren unter Drogeneinfluss. (dpa) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus der Franken-Metropole – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Nürnberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Autofahrer gerät in Gegenverkehr: Frontalzusammenstoß
BAYERN
Autofahrer gerät in Gegenverkehr: Frontalzusammenstoß
Autofahrer gerät in Gegenverkehr: Frontalzusammenstoß
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
BAYERN
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
Ingolstadt beklagt 15 Corona-Ausfälle
BAYERN
Ingolstadt beklagt 15 Corona-Ausfälle
Ingolstadt beklagt 15 Corona-Ausfälle

Kommentare