Nach langer Partynacht

15-Jähriger kracht mit Auto in Gegenverkehr

Simbach - Ein 15-Jähriger hat nach einer Partynacht mit dem Auto einer Bekannten in Simbach im Kreis Rottal-Inn einen Unfall verursacht. Den Schlüssel hatte er der Schlafenden einfach entwendet.

Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Jugendliche nahm am Freitagmorgen den Autoschlüssel der schlafenden 19-Jährigen an sich und fuhr mit dem Wagen durch den Ort. Nach wenigen hundert Metern krachte er an einer Abzweigung in den Gegenverkehr. Der 57 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Wagens sowie der 15-Jährige blieben unverletzt. Der Jugendliche wurde wegen Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion