16-Jährige mit 2 Promille ins Krankenhaus gebracht

Lichtenfels - Wodka-Exzess vor dem Supermarkt Die Polizei hat im oberfränkischen Lichtenfels ein 16-jähriges Mädchen mit über zwei Promille Alkohol im Blut kontrolliert.

Die Jugendliche wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, saß am Freitagabend eine Gruppe Jugendlicher vor einem örtlichen Supermarkt und grölte. Als die Beamten die Teenager zwischen 14 und 19 kontrollierten, fiel ihnen die stark betrunkene 16-Jährige sofort auf. Nach einem Alkoholtest wurde das Mädchen ins Krankenhaus gebracht. Ein 19-Jähriger hatte der Gruppe mehrere Flaschen Wodka besorgt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen der Abgabe von Alkohol an Minderjährige.

lby

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
News-Blog: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Hochwassergefahr steigt
News-Blog: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Hochwassergefahr steigt
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare