Neu-Ulm

16-Jähriger bedroht Mitschüler mit Luftpistole

Neu-Ulm - Ein 16-Jähriger hat in der Nähe von Neu-Ulm einen Mitschüler mit einer Luftpistole bedroht und anschließend in eine Wand geschossen.

Dabei wurde niemand verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die beiden Schüler waren während des Sportunterrichts in Streit geraten.

In der Umkleidekabine zückte der ältere schließlich die Waffe und bedrohte den 15-Jährigen. Weitere Schüler beobachteten den Vorfall. Die Polizei durchsuchte die Wohnung des 16-Jährigen und stellte die Luftpistole sicher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-mm

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare