17-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

Culmitz - Tödlicher Unfall im Landkreis Hof: Ein 17-Jähriger ist am Sonntagmorgen nahe Culmitz mit einem Auto gegen einen Baum gefahren und tödlich verletzt worden.

Der Wagen kam auf gerader Strecke von der Bundesstraße 173 ab, fuhr die drei Meter tiefe Böschung hinunter und prallte gegen einen Baum. Der 17-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er wenig später starb. Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, sei es noch völlig unklar, weshalb der Jugendliche ohne Führerschein am Steuer des Wagens saß.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare