18-Jähriger stirbt in Verkaufsbude

Küps - Ein 18 Jahre alter Mann nutzte in der Nacht zum Samstag eine Verkaufsbude in Küps (Landkreis Kronach) als Schlafplatz. Am Morgen wachte er nicht mehr auf.

Er hatte sich in den frühen Morgenstunden nach einer Geburtstagsfeier in einer Hütte neben einem noch glimmenden Grill zum Schlafen gelegt, wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Samstag mitteilte. Der Mann ließ das Rollo der Bude herunter und schloss die Tür.

Am Morgen konnte der alarmierte Notarzt nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Die Polizei geht von einer Kohlendioxidvergiftung aus. Genauere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler von einer Obduktion.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare