1860 kassiert Heimpleite gegen FSV Frankfurt

1860 München verlor gegen den FSV Frankfurt mit 0:2. Foto: Andreas Gebert
+
1860 München verlor gegen den FSV Frankfurt mit 0:2. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Der FSV Frankfurt hat in der 2. Fußball-Bundesliga seine Auswärtsstärke demonstriert und durch das 2:0 (1:0) beim TSV 1860 München den vierten Sieg auf fremden Plätzen hintereinander eingefahren. Zlatko Dedic (44. Minute) und Mario Engels (89.) erzielten am Sonntag die Treffer bei den kriselnden Löwen. Vor 13 800 Zuschauern in der Münchner Arena kassierten die Sechziger bereits ihre achte Saisonniederlage und stehen nur noch auf Platz 15.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
BAYERN
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen

Kommentare