Er lief auf der Straße

19-Jähriger stirbt auf Heimweg von Faschingsfete

Pforzen - Auf dem Heimweg von einer Faschingsfeier ist ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Ostallgäu ums Leben gekommen.

Der junge Mann lief in einem dunklen Kostüm auf der Straße von Pforzen nach Bad Wörishofen, wie die Polizei mitteilte. Dabei erfasste ihn der entgegenkommende Wagen eines 68-jährigen Autofahrers. Der junge Mann starb noch am Unfallort an seinen Verletzungen, der Fahrer erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare