Geburtenrate leicht rückläufig

Weniger Neugeborene in Bayern

+
2011 wurden in Bayern weniger Kinder geboren als 2010.

München - In Bayern sind im vergangenen Jahr 1,5 Prozent weniger Kinder zur Welt gekommen. Das teilte das Statistische Landesamt in München am Dienstag mit.

2011 erblickten in  Bayern 103.668 Kinder das Licht der Welt. Das waren 1,5 Prozent weniger als im Jahr 2010. 53.480 Buben wurden geboren, die damit gegenüber 50.188 Mädchen leicht in der Mehrheit waren. Es gab 1778 Zwillingsgeburten und somit 3556 neugeborene Zwillingskinder. Außerdem wurden 34 Drillingsgeburten und sogar eine Vierlingsgeburt gemeldet. Insgesamt wurden 1813 Mehrlingsgeburten gezählt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare