Mann ersticht junge Mutter - Anklage wegen Mordes

Vohenstrauß/Weiden - Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Mutter im oberpfälzischen Vohenstrauß (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) ist Anklage gegen einen 23-Jährigen erhoben worden.

Der Mann müsse sich wegen Verdacht des Mordes vor dem Landgericht Weiden verantworten, sagte ein Gerichtssprecher am Montag. Die Staatsanwaltschaft geht von einer Tat aus verschmähter Liebe aus. Der Prozess soll noch vor den Sommerferien beginnen.

Der aus dem hessischen Bad Hersfeld stammende Mann und die 21-Jährige hatten sich im vergangenen Sommer über das Internet kennengelernt. Wenige Wochen später war der damals 22-Jährige in ein Hotel in Vohenstrauß gezogen. Fortan soll er die junge Mutter, die keine Beziehung mit ihm eingehen wollte, belästigt haben.

Im vergangenen November lauerte der Mann der 21-Jährigen laut Anklage schließlich in deren Hausflur auf und tötete die Frau mit mehreren Messerstichen. Wenige Stunden nach der Tat stellte er sich der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare