25-Jähriger stürzt vom Balkon

Rettenberg (dpa/lby) - Ein 25-jähriger Mann ist im Allgäu vom Balkon einer Berghütte vier Meter in die Tiefe gestürzt. Er schlug auf der Terrasse auf und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 25-Jährige aus dem Landkreis Donau-Ries gehört zu einer Fußballmannschaft, die sich auf der Hütte bei Rettenberg (Landkreis Oberallgäu) aufhielt. Die Ursache des Unglücks am Freitagabend blieb zunächst ungeklärt.

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes

Kommentare