25.000 Zigaretten im Kleidersack

+
25.000 wollte ein Mann über die Grenze schmuggeln.

Selb - Über 25 000 Zigaretten hat ein Mann in einem Kleidersack nach Deutschland schmuggeln wollen. Er wurde dabei erwischt.

Wie die Bundespolizei Selb am Mittwoch berichtete, war der 42-Jährige bereits am vergangenen Freitag mit 127 Stangen Zigaretten im Auto von Tschechien nach Deutschland unterwegs. Beim ehemaligen Grenzübergang Selb/Asch (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) wurde er kontrolliert. Die Polizisten fanden über 25 000 Zigaretten in seinem Kofferraum - versteckt in Kleidersäcken. Die Schmuggelware übergaben sie dem Zoll.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare