Nach Auffahrunfall auf A8

Walserberg: 35-Jähriger kommt mit leichten Verletzungen davon

Bad Reichenhall - Mit leichten Verletzungen kam ein 35-Jähriger aus Anger bei einem Unfall auf der A8 davon. Er war am Grenzübergang Walserberg in einen Sicherungsanhänger gekracht.

Bei einem Auffahrunfall auf der A8 am Grenzübergang Walserberg hat ein 35-Jähriger Mann aus Anger am Dienstagmittag nach ersten Einschätzungen leichte Verletzungen erlitten. 

Als der Mann gegen 13.15 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung Salzburg unterwegs war, wurde er offenbar von einem Lastwagen abgedrängt. Daraufhin prallte er in einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei, der für Arbeiten an der Fahrbahn auf dem mittleren Fahrstreifen stand. Dieser war zudem an einen Lastwagen montiert. 

Der 35-Jährige hatte aber Glück: Ein Rettungssanitäter des Roten Kreuzes war zufällig als erster an der Unfallstelle, kümmerte sich um den Leichtverletzten und forderte einen Rettungswagen an. Die Besatzung versorgte den Mann und brachte ihn schließlich zu weiteren Untersuchungen in die Kreisklinik Bad Reichenhall. 

hb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst Tatverdächtigen nach Tötung von 14-Jähriger
BAYERN
Polizei fasst Tatverdächtigen nach Tötung von 14-Jähriger
Polizei fasst Tatverdächtigen nach Tötung von 14-Jähriger
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Corona-Tests für Biergärten in Bayern: Regel hat sich verschärft - Doch kaum einer weiß davon
BAYERN
Corona-Tests für Biergärten in Bayern: Regel hat sich verschärft - Doch kaum einer weiß davon
Corona-Tests für Biergärten in Bayern: Regel hat sich verschärft - Doch kaum einer weiß davon
„25 Euro für Fremdgetränk“: Restaurant Alt-Ringlein geht gegen selbst mitgebrachte Kost vor
BAYERN
„25 Euro für Fremdgetränk“: Restaurant Alt-Ringlein geht gegen selbst mitgebrachte Kost vor
„25 Euro für Fremdgetränk“: Restaurant Alt-Ringlein geht gegen selbst mitgebrachte Kost vor

Kommentare