38-Jähriger von Auto erschlagen

Haidsberg/Straubing - Ein 38-jähriger Mann ist bei Reparaturarbeiten am Freitagnachmittag bei Haidsberg (Landkreis Regen) von seinem Auto erschlagen worden.

Der Mann hatte am Unterboden seines Fahrzeugs gearbeitet, als sich plötzlich drei Metallblöcke lösten und der Wagen absackte, teilte die Polizei am Samstagmorgen in Straubing mit. Der Motorblock fiel mit voller Wucht auf Kopf und Brustkorb des Mannes. Erst Stunden später wurde er von Verwandten unter dem Auto gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 38-Jährigen feststellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Vermisste Malina: Galt ihr letzter Anruf ihrem Freund?
Vermisste Malina: Galt ihr letzter Anruf ihrem Freund?
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare