Feuer entstand in Wekrzeugschuppen

380.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Aichach - Von einem Werkzeugschuppen aus hat ein Feuer im schwäbischen Aichach auf ein Wohnhaus übergegriffen und einen Schaden von rund 380.000 Euro verursacht.

Der Dachstuhl des Gebäudes sei am späten Samstagnachmittag vollständig ausgebrannt, berichtete die Polizei am Sonntag. Alle Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
BAYERN
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
FC Bayern feiert dritten Euroleague-Heimsieg in Folge
BAYERN
FC Bayern feiert dritten Euroleague-Heimsieg in Folge
FC Bayern feiert dritten Euroleague-Heimsieg in Folge
Seniorin prallt mit Rollstuhlfahrerin zusammen - und wird schwerverletzt
BAYERN
Seniorin prallt mit Rollstuhlfahrerin zusammen - und wird schwerverletzt
Seniorin prallt mit Rollstuhlfahrerin zusammen - und wird schwerverletzt
Kardinal Marx spendet an Geflüchtete in Polen
BAYERN
Kardinal Marx spendet an Geflüchtete in Polen
Kardinal Marx spendet an Geflüchtete in Polen

Kommentare