44-Jährige aus Bergnot gerettet

Bad Reichenhall - Eine 44-Jährige musste am Sonntag im Lattengebirge von der Bergwacht Bad Reichenhall gerettet werden. Doch zuerst mussten die Einsatzkräfte die Frau finden - und das dauerte mehrere Stunden.

Die Frau war am Vormittag von Bayerisch Gmain (Landkreis Berchtesgadener Land) zu einer Wanderung zur Hochplatte aufgebrochen und in Bergnot geraten. In steilem Gelände fand sie den Weg nicht mehr, wie das Bayerische Rote Kreuz am Sonntag in Bad Reichenhall mitteilte. Per Mobiltelefon konnte sie aber einen Notruf absetzen. Die Suche der Rettungsleute dauerte mehr als vier Stunden. Sie fanden die Frau aus Wiesbaden schließlich erschöpft und leicht unterkühlt abseits des Hochplatten-Rundweges.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare