47-Jährige kracht in Gegenverkehr und stirbt: Zwei Schwerverletzte

Erbendorf(dpa/lby) - Eine 47-jährige Autofahrerin ist in Erbendorf (Landkreis Tirschenreuth) frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen und ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden ihr zehnjähriges Enkelkind und der 85-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos schwer verletzt. Die Frau war mit ihrem Enkel auf der Bundesstraße 22 auf Höhe Wildenreuth unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie auf die Gegenfahrbahn. Die 47-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die beiden Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern strebt „lohnendes Ziel“ gegen Barcelona an
BAYERN
FC Bayern strebt „lohnendes Ziel“ gegen Barcelona an
FC Bayern strebt „lohnendes Ziel“ gegen Barcelona an
Mann verunglückt tödlich bei Betriebsunfall in Ziegelei
BAYERN
Mann verunglückt tödlich bei Betriebsunfall in Ziegelei
Mann verunglückt tödlich bei Betriebsunfall in Ziegelei
Nach Nürnberg: Ganz Bayern setzt auf die Luca-App - Einige Kritikpunkte bereiten noch Sorge
BAYERN
Nach Nürnberg: Ganz Bayern setzt auf die Luca-App - Einige Kritikpunkte bereiten noch Sorge
Nach Nürnberg: Ganz Bayern setzt auf die Luca-App - Einige Kritikpunkte bereiten noch Sorge
FC Barcelona will beim FC Bayern „Geschichte schreiben“
BAYERN
FC Barcelona will beim FC Bayern „Geschichte schreiben“
FC Barcelona will beim FC Bayern „Geschichte schreiben“

Kommentare