Schießerei auf offener Straße

Mann verletzt Ex-Freundin lebensgefährlich

+
Auf offener Straße angeschossen: Ein 57-Jähriger zog in Röttenbach nach einem Streit die Waffe und schoss seine Ex-Freundin an.  

Erlangen - Ein 57-Jähriger soll in Röttenbach (Landkreis Erlangen-Höchstadt) auf offener Straße auf seine Ex-Freundin geschossen haben. Der Täter wird per Haftbefehl gesucht. 

Der dringend tatverdächtige Mann werde mittlerweile per Haftbefehl gesucht, wie die Polizei in Mittelfranken am Donnerstag mitteilte.

Er habe die 52-Jährige am späten Mittwochabend vor ihrer Haustür abgepasst. Als es zu einem Streit kam, soll der Mann mehrmals auf die Frau geschossen und sie lebensgefährlich verletzt haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare