Am Wilden Kaiser

65-jähriger fällt 100 Meter in die Tiefe - tot 

Kufstein - Ein unachtsamer Schritt hat einem Bayern am Samstag in Österreich das Leben gekostet: Der 65-Jährige war am Wilden Kaiser bei Kufstein in Tirol unterwegs.

Der Mann aus dem Landkreis Rosenheim stolperte bei einer Wanderung in Tirol und stürzte 100 Meter in die Tiefe. Bei seinem Fall zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu, teilte ein Polizeisprecher der Tiroler Polizei am Sonntag mit. Der Mann wurde von einem Hubschrauber in die Universitätsklinik Innsbruck geflogen, wo er noch am Samstag seinen Verletzungen erlag.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare