70-jähriger Radler bei Unfall schwer verletzt

+
Wie die Polizei mitteilt, sei der 70-jährige Radfahrer vom Gehweg auf die Straße gefahren und habe dabei nicht auf den fließenden Verkehr geachtet.

Coburg - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Donnerstag ein Radler in Coburg schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sei der 70-Jährige vom Gehweg auf die Straße gefahren und habe dabei nicht auf den fließenden Verkehr geachtet. Eine 60 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Mann. Dabei zog sich der 70-jährige Radler eine schwere Kopfverletzung zu. Er wurde in das Lichtenfelser Krankenhaus gebracht. Näheres zum Unfallhergang ist bisher nicht bekannt.

dpa

Meistgelesen

Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie

Kommentare