70-Jähriger unter Baumstamm eingeklemmt

Berchtesgaden - Ein 70-Jähriger aus Berchdesgaden wollte einen bereits gefällten Baum mit einer Motorsäge zerteilen. Dabei geriet der Stamm in Bewegung und überrollte den Mann.

Nur leichte Verletzungen hat ein 70-Jähriger in Berchtesgaden (Landkreis Berchtesgadener Land) erlitten, nachdem er unter einem Baumstamm eingeklemmt wurde. Laut Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes am Sonntag, wollte der Berchtesgadener am Vortag bei Holzarbeiten einen gefällten Baum mit einer Motorsäge zerteilen. Dabei geriet der Stamm in Bewegung und überrollte den 70-Jährigen bis zum Oberschenkel. Durch Rufe konnte sich der Verletzte bei Passanten bemerkbar machen, die schließlich die Polizei informierten. Der Feuerwehr gelang es rasch, den Mann zu befreien. Er wurde nur leicht verletzt mit Quetschungen und Prellungen in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare