Ehefrau erlitt einen Schock

Autofahrer stirbt während Fahrt

+
Symbolbild.

Munningen - Ein 76 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend im schwäbischen Munningen (Landkreis Donau-Ries) am Steuer seines Wagens gestorben.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der Autofahrer bewusstlos und kam dadurch rechts von der Fahrbahn ab. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Die Ehefrau des 76-Jährigen, die als Beifahrerin im Auto saß, erlitt einen Schock. Die Todesursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ex-Abgeordneter Förster gesteht vor Gericht sexuellen Missbrauch
Ex-Abgeordneter Förster gesteht vor Gericht sexuellen Missbrauch
Parteien in Bayern beklagen zerstörte Plakate
Parteien in Bayern beklagen zerstörte Plakate
Betreuungsplätze nur für jeden zweiten Grundschüler in Bayern
Betreuungsplätze nur für jeden zweiten Grundschüler in Bayern
In Bayern werden die wenigsten Autos geklaut
In Bayern werden die wenigsten Autos geklaut

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion