Bewohnerin leicht verletzt

80.000 Euro Schaden nach Brand in Wohnhaus

Amberg - Schaden von schätzungsweise 80 000 Euro ist bei einem Brand in einem Wohnhaus in Amberg entstanden.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer am Samstag aus noch ungeklärter Ursache auf einem Balkon des Hauses ausgebrochen. Starker Rauch versperrte zwei Frauen den Fluchtweg, Nachbarn retteten die beiden jedoch über eine Leiter. Eine 55 Jahre alte Bewohnerin erlitt leichte Rauchverletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare