81-Jähriger stirbt in Schwimmbad

Frammersbach - Ein 81 Jahre alter Rentner ist im Schwimmerbecken des Freibads in Frammersbach (Landkreis Main-Spessart) untergegangen und gestorben.

Wie die Polizei in Würzburg am Samstag mitteilte, hatte am Vortag ein Schwimmer auf der benachbarten Bahn gesehen, wie der Mann bewegungslos in die Tiefe sackte. Er verständigte den Bademeister, der den Mann aus dem Wasser zog. Trotz erster Hilfe und weiterer Reanimationsversuche des Notarztes konnte der Rentner nicht wiederbelebt werden. Die Kripo ermittelt. Die Polizei geht jedoch nicht davon aus, dass Fremdeinwirkung zum Tod des passionierten Schwimmers geführt hat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare