82-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Deggendorf/Straubing - Bei einem Feuer in einem Deggendorfer Einfamilienhaus ist am Mittwoch ein 82 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Der Brand war aus zunächst ungeklärten Gründen im Wohnzimmer des Hauses ausgebrochen. Die Retter konnten den Bewohner nur noch tot aus dem Gebäude bergen, teilte das Polizeipräsidium in Straubing mit. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Euro-Bereich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare