Hausbrand in Kelheim: 86-Jähriger tot gefunden

Kelheim - Nach einem Brand in einem Einfamilienhaus im niederbayerischen Kelheim haben Rettungskräfte am Sonntagvormittag im Erdgeschoss eine Leiche gefunden.

Wie die Polizei mitteilte, handele es sich dabei vermutlich um den 86 Jahre alten Bewohner. Dessen 57-jähriger Sohn war am Morgen durch Brandgeruch geweckt worden und sprang aus einem Fenster im ersten Stock. Er wurde leicht verletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr habe das Haus bereits lichterloh gebrannt, so dass der 86-Jährige nicht gerettet werden konnte. Der Schaden beträgt rund 100 000 Euro. Die Brandursache ist unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare