90-Jährige ertrinkt in Fluss

Hersbruck/Nürnberg - Eine Nacht lang wurde eine 90-Jährige in Hersbruck vermisst, die Polizei fahndete stundenlang nach ihr. Jetzt wurde die Seniorin tot aufgefunden. Näheres zu den Umständen:

Eine 90 Jahre alte Frau ist in Hersbruck (Landkreis Nürnberger Land ) in einem Fluss ertrunken. Taucher fanden die Leiche am Donnerstag in der Pegnitz. Nach Erkenntnissen der Polizei war die Frau am Mittwoch bei Gartenarbeiten in den Fluss gefallen. Ihr Gartengrundstück grenzt direkt an das Pegnitzufer. Nachdem ihre Tochter die 90-Jährige nicht mehr finden konnte, alarmierte sie die Rettungskräfte. Eine Suchaktion bis weit nach Mitternacht blieb erfolglos, erst am nächsten Tag entdeckten Taucher der Bereitschaftspolizei die tote Frau.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare