Lkw kracht in Anhänger - Fahrer eingeklemmt

Helmstadt - Ein Lastwagenfahrer ist am Dienstag auf der A3 nahe Helmstadt in einen Baustellenanhänger gekracht. Der 26-jährige Fahrer wurde eingeklemmt. Womöglich waren Drogen mit im Spiel.

Auf der Autobahn 3 nahe Helmstadt (Landkreis Würzburg) ist am Dienstagmorgen ein 26-jähriger Lastwagenfahrer in einen Baustellenanhänger mit Warnschild gekracht. Der 26-Jährige, der wahrscheinlich Drogen genommen hatte und deshalb nicht mehr sicher fahren konnte, wurde leicht verletzt.

Nach dem Unfall musste die A3 Richtung Würzburg stundenlang gesperrt werden, der Verkehr staute sich auf mehr als zehn Kilometern Länge. Die Polizei Würzburg konnte die Schadenshöhe zunächst nicht beziffern. Die Feuerwehr brauchte mehr als eine Stunde, um den eingeklemmten 26-Jährigen aus seinem Führerhaus zu befreien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare