Auf bayerischer Autobahn

Spektakulärer Unfall: Auto überschlägt sich mehrfach und landet auf Mittelleitplanke

Stark alkoholisiert: Autofahrer rast an Autobahnauffahrt über Böschung und landet schließlich auf der Gegenfahrbahn
+
Ein Auto hat sich mehrfach überschlagen.

Glück im Unglück hatte ein junger Mann bei Bamberg. Er erlitt bei einem Unfall nur leichte Verletzungen. Sein Seat hatte sich zuvor mehrfach überschlagen.

Bamberg - Auf der A70 hat sich in der Nacht auf Samstag (30. Oktober) ein spektakulärer Unfall ereignet. Laut News5 begann wohl alles damit, dass ein 32-Jähriger an der Anschlussstelle Bamberg*-Hafen von der B26 auf die A70 Richtung Bayreuth auffahren wollte.

(Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.)

Unfall in Bayern: Seat überschlägt sich mehrfach - Mann leicht verletzt

Doch noch in der Auffahrt kam der junge Mann von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst durch eine tiefer gelegene Grünfläche. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr die Böschung auf die A70 wieder hinauf. Der Seat überschlug sich mehrfach, landete zunächst auf der Mittelleitplanke und kam dann auf der gegenüberliegenden Fahrbahn zum Liegen.

Zu diesem Zeitpunkt war kein anderes Auto unterwegs. Der 32-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen. Ein Atemalkoholtest an der Unfallstelle ergab laut News5 einen Wert von mehr als 2 Promille. (kam) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder bekräftigt: Mehr Zuschauer bei Sport- und Kulturevents
BAYERN
Söder bekräftigt: Mehr Zuschauer bei Sport- und Kulturevents
Söder bekräftigt: Mehr Zuschauer bei Sport- und Kulturevents
Kein 2G mehr im bayerischen Einzelhandel: Einkaufstouristen aus Baden-Württemberg strömen in den Freistaat
BAYERN
Kein 2G mehr im bayerischen Einzelhandel: Einkaufstouristen aus Baden-Württemberg strömen in den Freistaat
Kein 2G mehr im bayerischen Einzelhandel: Einkaufstouristen aus Baden-Württemberg strömen in den Freistaat

Kommentare