In Richtung München

A96 nach Unfall-Serie gesperrt: Sieben Autos beteiligt - drei Verletzte

+
Auf der A96 kam es zu einer Unfall-Serie. (Symbolbild)

Nach mehren Unfällen ist die A96 zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen gesperrt worden. Es hat sich ein kilometerlanger Stau gebildet.

  • Die A96 ist am Dienstagabend gesperrt worden.
  • Grund waren mehrere Unfälle.
  • Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Mindelheim - Nach drei Unfällen ist die Autobahn 96 zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen in Richtung München gesperrt worden. Drei Menschen seien am Dienstagabend in sieben beteiligten Fahrzeugen leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. 

Nach einem ersten Unfall habe sich ein Stau gebildet, in dem zwei weitere Unfälle passiert seien. Die Autobahn sollte nach der Einschätzung des Sprechers kurz vor 20 Uhr wieder freigegeben werden. Der Verkehr staute sich hinter der Unfallstelle auf etwa sechs Kilometern länge.

Auf der A99 ereignete sich ein Horror-Unfall: Ein Münchner Promi-Berater und sein Ehemann kamen dabei ums Leben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bewerbt euch jetzt für den traumhaften Familien-Winterspaß 2020
Bewerbt euch jetzt für den traumhaften Familien-Winterspaß 2020
Mädchen (16) seit Dezember verschwunden: Polizei trifft sie wohlbehalten an - eine Frage bleibt offen
Mädchen (16) seit Dezember verschwunden: Polizei trifft sie wohlbehalten an - eine Frage bleibt offen

Kommentare